+ Antworten
Seite 6 von 8 ErsteErste ... 45678 LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 74
  1. Avatar von bifi
    Registriert seit
    02.02.2007
    Beiträge
    2.616

    AW: Weiß nicht weiter...

    Hey dazz, ich freue mich für Dich.
    Es wird alles gut. Lebe Dein eigenes Leben. 😍
    "Schau lange und genau auf die Dinge, die dich erfreuen - zumindest länger als auf die Dinge, die dich ärgern."
    Sinonie - Gabriele Colette


    Denken und Sein werden vom Widerspruch bestimmt
    Aristoteles - Griechischer Philosoph


  2. Registriert seit
    03.02.2020
    Beiträge
    38

    AW: Weiß nicht weiter...

    Danke euch Beiden. Ich habe zwar Angst, nach dem ich jetzt fast 1 Jahr daheim war (erst krankheitsbedingt, dann arbeitslos), aber das wird schon :).


  3. Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    11.081

    AW: Weiß nicht weiter...

    Das wird!
    Am Anfang ist es sicher total komisch und beängstigend. Aber, dass ist es ja immer oder?
    Nächstes Jahr um die Zeit, bist du eingerichtet, bekommst eine Gehaltserhöhung, die Mama war auf Reha und ist wieder fitter.



    Das Glück, Dazz40 gehört den Mutigen

  4. Avatar von Horus
    Registriert seit
    08.04.2005
    Beiträge
    44.465

    AW: Weiß nicht weiter...

    Sehr gut!

    Noch was bezüglich „Rheuma“: es gibt sehr, sehr vielE teils total unterschiedliche Krankheiten, die unter diesem Begriff zusammengefasst werden. Viele davon sind schwierig zu diagnostizieren, bei vielen zeigt sich im Blut NICHTS. Mehrere Blutuntersuchungen in kurzer Zeit und trotzdem fischen im Trüben sind häufig und KEIN Zeichen für ärztliche Unfähigkeit. Sondern nochmals: die Diagnose kann schwierig sein und lange dauern.
    Bei mir waren es, glaub ich, über 2 Jahre. Im Blut sah und sieht man nichts.

    Ich sage dir das nicht, um dich zu frustrieren, sondern damit du Unsicherheit, lange Wartezeiten, mehrmalige Untersuchungen etc richtig einordnen kannst: nicht als Unfähigkeit der Ärzte.

    Achtung, Lesen gefährdet die Dummheit!
    _____________________________________

    Mut ist nicht das Gegenteil von Angst. Sondern die Erkenntnis, dass etwas anderes wichtiger ist als die eigene Angst.


  5. Registriert seit
    27.04.2005
    Beiträge
    6.949

    AW: Weiß nicht weiter...

    Zitat Zitat von dazz40 Beitrag anzeigen
    Es geht doch nicht darum, wie ich sie bezeichne. Es geht darum, dass es ihr seit 5 Wochen absolut mies geht und wir wissen wollen, was sie hat. Was ist daran “kreiseln“?!
    Das Problem ist, dass Du kreiseln kannst. Meine Mutter hatte auch immer mal wieder Phasen, wo es ihr gesundheitlich sehr schlecht ging, bzw. wo sie meinen Vater im Endstadum einer Krebserkrankung gepflegt hat. Ich wohn(t)e 250 km entfernt, habe Kinder (als das mit meinem Vater war noch sehr klein) und einen guten Job. Ich kann da nicht hinziehen und um sie kreiseln. Ich kann mal ein paar Tage hinfahren und mich kümmern, dass sie Hilfsangebote annimmt, aber mehr geht nicht, da mir meine eigene Familie und mein Job (ja, auch der, denn der ernährt mich und meine Familie) wichtiger sind.

    Bitte, mach nicht den Fehler, Dein eigenes Leben für dieses Kümmern aufzugeben, nur weil Du gerade zufällig ohne Job bist. Ich kenne eine Frau, die auch in einer familiären Notlage eingesprungen ist, weil bei ihr gerade ein befristeter Job geendet hatte und sie Zeit hatte - auch incl. Umzug über 500 km - aus dem "Einspringen für ein halbes Jahr" sind inzwischen über 8 Jahre geworden, absehbar wird sie in 3-4 Jahren nicht mehr gebraucht werden, und sie hat ihr ganzes Leben dafür aufgegeben, in ihren Beruf wird sie nicht mehr zurückkommen, und ob sie mit Mitte 50 nochmal was ganz anderes machen wird, bezweifle ich.

    Oh, habe jetzt erst gelesen, dass Du den Job antreten wirst und auf Wohnungssuche bist - das ist gut so


  6. Registriert seit
    03.02.2020
    Beiträge
    38

    AW: Weiß nicht weiter...

    Ich war letzte Woche in Bonn, um mir Wohnungen anzuschauen - die waren alle nichts . So ein Mist. Jetzt bin ich auf der Suche und bin frustriert, weil ich keine geeignete Wohnung finde, die nicht zu teuer ist und auch nicht am Popo der Welt liegt . Und ich brauche dringend eine *seufz* Auch die Möglichkeit mit Apartements habe ich mir überlegt, aber die sind wirklich sehr teuer. In Frage kommende Monteurwohnungen sind alle belegt. Und ich schaue wirklich jeden Tag mehrere Stunden! Ich habe auch keine hohen Ansprüche: die Wohnung sollte bezahlbar sein, meine Arbeitsstelle gut erreichbar (da kein Auto) und 1 Zimmer reicht mir ja fürs Erste.

    Vielleicht ist ja hier eine Userin aus Bonn und hat den ultimativen Tipp für mich?

    Morgen hat meine Mama einen Termin beim Rheumatologen. Endlich

  7. Avatar von Uni-Corn
    Registriert seit
    09.07.2019
    Beiträge
    875

    AW: Weiß nicht weiter...

    Schau doch mal bei WG zimmern, so als Übergangslösung.
    Einfach machen...wird gut

    Ich hol mir mein Spiel zurück!!!!!


  8. Registriert seit
    03.02.2020
    Beiträge
    38

    AW: Weiß nicht weiter...

    Zitat Zitat von Uni-Corn Beitrag anzeigen
    Schau doch mal bei WG zimmern, so als Übergangslösung.
    Ich bin leider absolut WG-ungeeignet .


  9. Registriert seit
    27.04.2005
    Beiträge
    6.949

    AW: Weiß nicht weiter...

    dazz, zumindest ist es gut, dass Du jetzt suchst. Wenn erstmal das Uni-Semester losgeht (April), dann wird es richtig eng mit bezahlbaren 1-Zimmer-Wohnungen.

    Es ist einfach schwierig, wenn man auswärts wohnt, eine Wohnung zu suchen. Das ist leider so. Ich bin in meinem Leben mehrmals über mehrere 100 km umgezogen, und ich habe eigentlich immer erstmal übergangsweise was genommen, was zu klein oder zu teuer oder zu schlecht gelegen war, um überhaupt erstmal was zu haben. Vor Ort sucht es sich leichter.

    Insofern: auch wenn Du nicht der WG-Typ bist - eine Möglichkeit gerade in einer Stadt mit Uni, wie Bonn, wäre es, trotzdem z. B. erstmal ein WG-Zimmer zu nehmen (möbliert, von jemandem der wegen Auslandsaufenthalt oder Praktikum nur zeitweise weg ist) und dann vor Ort weiterzusuchen. So habe ich das mehrmals gelöst.


  10. Registriert seit
    03.02.2020
    Beiträge
    38

    AW: Weiß nicht weiter...

    Ja, das ist schon eine Möglichkeit. Ich habe schon mal in einer WG gewohnt und das ist nichts für mich. Und dann eventuell noch mit jemand Jüngerem zusammen wohnen? Nein. Außerdem sind die WG-Zimmer in Bonn teilweise teurer als eine normale Wohnung.

+ Antworten
Seite 6 von 8 ErsteErste ... 45678 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •