+ Antworten
Seite 3 von 49 ErsteErste 1234513 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 487
  1. Avatar von Sariana
    Registriert seit
    29.12.2006
    Beiträge
    27.928

    AW: Wie funktioniert das eigentlich rein technisch bei Krankheit

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Ich bin alleinstehend, aber ich denke nicht, dass mein Arbeitgeber das als Entschuldigung für ein fehlendes Attest akzeptieren würde.
    Liebe ist nicht weil ... sondern trotz und obwohl.
    (Gabriele Krone-Schmalz)


  2. Registriert seit
    04.09.2018
    Beiträge
    7.870

    AW: Wie funktioniert das eigentlich rein technisch bei Krankheit

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Ich bin alleinstehend, aber ich denke nicht, dass mein Arbeitgeber das als Entschuldigung für ein fehlendes Attest akzeptieren würde.
    Nicht fehlend - sondern nach dieser Richtlinie (siehe oben) rückdatiert.

    Ich bin ganz froh, dass es diese Richtlinie gibt, ich wüsste nicht wie das sonst gehen sollte.

  3. Avatar von Suzie Wong
    Registriert seit
    17.11.2010
    Beiträge
    22.571

    AW: Wie funktioniert das eigentlich rein technisch bei Krankheit

    Zitat Zitat von Saetien2 Beitrag anzeigen
    (...)
    Nun bin ich verheiratet, zur Not hätte also mein Mann mich nachmittags fahren können - aber es gibt ja auch Alleinstehende.
    Aber vielleicht haben die Alleinstehenden ja Freunde.
    Deswegen ist es gut, einen Hausarzt in der Nähe zu haben. Ich hatte mal so heftig Magen-Darm, dass ich mit Tüte bewaffnet los bin und vorher beim Arzt gefragt habe, ob ich mich zur Not da irgendwo direkt hinlegen kann.
    Meine Hobbies:

    (lesen, essen/backen/kochen/reisen/walken (ohne Hund))


  4. Registriert seit
    04.09.2018
    Beiträge
    7.870

    AW: Wie funktioniert das eigentlich rein technisch bei Krankheit

    Der nächste Arzt hier ist mehrere Orte weiter - "Es ist gut einen Hausarzt in der Nähe zu haben" ist für Landbevölkerung oft so eine Sache.

    Und gerade da fahren dann auch keine Taxis.


  5. Registriert seit
    24.12.2019
    Beiträge
    230

    AW: Wie funktioniert das eigentlich rein technisch bei Krankheit

    Hm, dass es heute noch solche Arbeitsverträge gibt, außer bei Zeitarbeit, war mir nicht bewusst.
    Hat denn außer Saetien noch jemand von Euch so eine Regelung im Vertrag stehen?
    Das ist doch längst unüblich, weil kaum praktikabel. Und dabei ist durchaus an den Arbeitgeber gedacht: Dem nützt es nichts, wenn sich Leute krank zur Arbeit schleppen, weil sie denken, für den Arzt müsste ich das Bett auch verlassen.

    @BlueVelvet, weißt Du das?

    Meine Einschätzung: Mit dem Arbeitgeber stimmt etwas nicht.
    The sky is always blue above the clouds.

  6. Inaktiver User

    AW: Wie funktioniert das eigentlich rein technisch bei Krankheit

    Zitat Zitat von Saetien2 Beitrag anzeigen
    Der nächste Arzt hier ist mehrere Orte weiter - "Es ist gut einen Hausarzt in der Nähe zu haben" ist für Landbevölkerung oft so eine Sache.

    Und gerade da fahren dann auch keine Taxis.
    Auch das ist kein gutes Argument beim Arbeitgeber.

    Ich war übrigens auch schon öfters in ländlichen Gegenden und bin dort Taxi gefahren.

  7. Moderation Avatar von Charlotte03
    Registriert seit
    03.05.2010
    Beiträge
    20.012

    AW: Wie funktioniert das eigentlich rein technisch bei Krankheit

    Es gibt viele Arbeitgeber (nicht nur Zeitarbeit), die ab dem 1. Tag eine AUB sehen wollen.
    Genieße deine Zeit.
    Denn du lebst nur jetzt & heute.
    Morgen kannst du gestern nicht nachholen und später kommt früher, als du denkst.
    Moderatorin in "Schule, Uni, Studium und Ausbildung" "Gehören Kinder zu einem erfüllten Leben dazu?" Coronavirus und...Userin


  8. Registriert seit
    24.12.2019
    Beiträge
    230

    AW: Wie funktioniert das eigentlich rein technisch bei Krankheit

    Zitat Zitat von Charlotte03 Beitrag anzeigen
    Es gibt viele Arbeitgeber (nicht nur Zeitarbeit), die ab dem 1. Tag eine AUB sehen wollen.
    Auch außerhalb des gewerblichen Bereichs?
    The sky is always blue above the clouds.

  9. Inaktiver User

    AW: Wie funktioniert das eigentlich rein technisch bei Krankheit

    Zitat Zitat von Galah4 Beitrag anzeigen
    Hm, dass es heute noch solche Arbeitsverträge gibt, außer bei Zeitarbeit, war mir nicht bewusst.
    Hat denn außer Saetien noch jemand von Euch so eine Regelung im Vertrag stehen?
    Das ist doch längst unüblich, weil kaum praktikabel. Und dabei ist durchaus an den Arbeitgeber gedacht: Dem nützt es nichts, wenn sich Leute krank zur Arbeit schleppen, weil sie denken, für den Arzt müsste ich das Bett auch verlassen.

    @BlueVelvet, weißt Du das?

    Meine Einschätzung: Mit dem Arbeitgeber stimmt etwas nicht.
    Finde ich nicht, vermutlich hat der AG mal schlechte Erfahrungen gemacht. Das muss nicht mal im Vertrag stehen, das kann auch individuell für einzelne Personen oder Teams angeordnet werden.

    Dass es nicht besonders praktikabel ist, steht auf einem anderen Blatt. Führt meiner Meinung nach dazu, dass die Leute länger krank sind.

  10. Moderation Avatar von Charlotte03
    Registriert seit
    03.05.2010
    Beiträge
    20.012

    AW: Wie funktioniert das eigentlich rein technisch bei Krankheit

    Zitat Zitat von Galah4 Beitrag anzeigen
    Auch außerhalb des gewerblichen Bereichs?
    Handel, Bildungsträger, kleinere Büros...
    Genieße deine Zeit.
    Denn du lebst nur jetzt & heute.
    Morgen kannst du gestern nicht nachholen und später kommt früher, als du denkst.
    Moderatorin in "Schule, Uni, Studium und Ausbildung" "Gehören Kinder zu einem erfüllten Leben dazu?" Coronavirus und...Userin

+ Antworten
Seite 3 von 49 ErsteErste 1234513 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •