+ Antworten
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 27

  1. Registriert seit
    20.05.2016
    Beiträge
    3.010

    Antrag auf Teilzeit in der Ausbildung: muss der AG dem stattgeben?

    Hallo zusammen,
    folgende Fragestellung beschäftigt mich gerade: bei einem „normalen“ Arbeitsverhältnis besteht ja nach 6 Monaten Betriebszugehörigkeit ein Anspruch auf Teilzeit, dh der Arbeitgeber muss bei Ablehnung des TZ-Antrags begründen, warum das nicht geht. Ist das bei einem Ausbildungsverhältnis genauso, dh besteht grundsätzlich Anspruch auf TZ seitens des Azubis? Hatte jemand schon mal so einen Fall? Danke Euch!
    "Battlestar Galactica: The Eye of Jupiter (#3.11)" (2006)
    __________________________________________________ ______________
    Captain Kara 'Starbuck' Thrace: Can I make a suggestion that you won't like?
    Major Lee 'Apollo' Adama: Do you make any other kind?

    Life should not be a journey to the grave with the intention of arriving safely in a well preserved body, but rather to skid in broadside, totally worn out, and loudly proclaiming "Wow!" (Hunter S. Thompson)

  2. Avatar von brighid
    Registriert seit
    16.12.2007
    Beiträge
    61.601

    AW: Antrag auf Teilzeit in der Ausbildung: muss der AG dem stattgeben?

    im ausbildungsvertrag ist angegeben: wie lange die ausbildung geht (in aller regel ein datum)

    und welche ausbildungsinhalte abgearbeitet werden müssen um dann auch zur prüfung zugelassen zu werden.

    ( in aller regel x stunden y, xs stunden a usw)


    bei uns hatten wir schon kollegen/innen die aus sehr gewichtigen gründen während der ausbildung eine klar definierte zeit auf teilzeit gehen konnten- aber mit einem aufwand an bürokratie, personalrat, auszubildendenvertretung, regierungspräsidium und vorallem einer genehmigten verlängerung des ausbildungszeitrahmens und -vertrages.
    hinfallen ist keine schande, liegenbleiben schon.

    das leben ist kostbar, lasst uns jeden tag gebührlich feiern

  3. Moderation Avatar von Margali62
    Registriert seit
    22.12.2004
    Beiträge
    12.297

    AW: Antrag auf Teilzeit in der Ausbildung: muss der AG dem stattgeben?

    Ich weiß es nicht definitiv, denke aber, da ja die Ausbildungszeit verlängert werden muss (um das Doppelte z.B.), dass ein Angebot des Arbeitgebers vorliegen muss.
    Ich kann mich erinnern an einen Fall in einer Kommune (also Ö.D.), wo so ein Model angeboten wurde und mit entsprechendem Tamtam, Zeitungsartikel, Pressemitteilung, darüber berichtet wurde.

    Ich gehe davon aus, dass es keinen Anspruch gibt.
    Moderatorin im Forum

    Trennung und Scheidung,
    Kredite, Schulden und Privatinsolvenz,
    Über das Kennenlernen
    Reine Familiensache

  4. Moderation Avatar von izzie
    Registriert seit
    11.01.2007
    Beiträge
    9.387

    AW: Antrag auf Teilzeit in der Ausbildung: muss der AG dem stattgeben?

    Ist wahrscheinlich schwierig mit dem Organisieren des Berufsschul-Besuches.
    A reader lives a thousand lives before he dies... The man who never reads lives only one.
    (George R. R. Martin)

    Moderation von:
    Alle Jahre wieder... ---------- -Rezeptideen und Rezepte für Kinder----
    3 .. 2 .. 1 .. Ebay-Forum
    ------------------Hochzeit --------------------------Reisen

  5. Avatar von Sneek
    Registriert seit
    24.02.2019
    Beiträge
    3.728

    AW: Antrag auf Teilzeit in der Ausbildung: muss der AG dem stattgeben?

    Es gibt solche Modelle, bei denen die Ausbildungszeit verlängert wird. Ein Rechtsanspruch besteht aber m.E. nicht.

  6. Avatar von sundays
    Registriert seit
    06.08.2014
    Beiträge
    4.770

    AW: Antrag auf Teilzeit in der Ausbildung: muss der AG dem stattgeben?

    Ich meine mich zu erinnern, dass es geht, wenn es einen triftigen Grund gibt wie ein Kind, eine Behinderung usw. Dass es dann möglich gemacht werden muss, die Ausbildung abzuschließen.
    Wenn du wenig Zeit hast, nimm dir am Anfang viel davon (R. Cohn )

  7. Moderation Avatar von skirbifax
    Registriert seit
    30.05.2009
    Beiträge
    65.114

    AW: Antrag auf Teilzeit in der Ausbildung: muss der AG dem stattgeben?

    Die Broschüre kennst du?

    In der Empfehlung des Hauptausschusses des Bundesinstituts für Berufsbildung vom 27. Juni 2008 wird die Umsetzung des Paragrafen 8 BBiG konkretisiert. Demnach liegt ein „berechtigtes Interesse“ im Sinne einer Teilzeitberufsausbildung vor, wenn der oder die Auszubildende ein eigenes Kind betreuen, einen pflegebedürfti gen Angehö*rigen pflegen muss oder vergleichbare schwerwiegende Gründe vorliegen. Für die Praxis empfiehlt der Hauptausschuss folgende Richtschnur: Eine w öchentliche Mindestausbildungszeit von 25 Stunden im Unternehmen sollte nicht unter schritten werden. Die Unterrichtsstunden in der Berufsschule bleiben von der Kürzung unbe*rührt.
    Quelle

    Inwiefern ein berechtigtes Interesse vorliegt und ob davon auszugehen ist, dass der Azubi in der verkürzten Zeit sein Ausbildungsziel erreicht, weißt nur du. Aufgrund deiner Frage gehe ich davon aus, dass du bzw. dein Betrieb es eher nicht genehmigen möchten.
    Der Körper ist der Übersetzer der Seele ins Sichtbare.
    Christian Morgenstern
    In einer Stunde ruhigen Sitzens verbrennt man 73 Kilokalorien.
    - Ich habe meinen Sport gefunden.


    Moderatorin für:

    Was bringt Sie aus der Fassung?
    Beziehung im Alltag
    Trennung und Scheidung
    Über das Kennenlernen
    Forum für Alleinerziehende


  8. Registriert seit
    23.01.2012
    Beiträge
    7

    AW: Antrag auf Teilzeit in der Ausbildung: muss der AG dem stattgeben?

    Es besteht ein Anspruch auf Teilzeit? Wo steht das den geschrieben? Wer genehmigt einen diesen Anspruch?

  9. Avatar von brighid
    Registriert seit
    16.12.2007
    Beiträge
    61.601

    AW: Antrag auf Teilzeit in der Ausbildung: muss der AG dem stattgeben?

    für reguläre arbeitsverhältnisse gilt seit einigen jahren in deutschland das teilzeitbefristungsgesetz

    TzBfG phi mal daumen geschätzt seit 2012/13 sowas.
    hinfallen ist keine schande, liegenbleiben schon.

    das leben ist kostbar, lasst uns jeden tag gebührlich feiern

  10. Avatar von sundays
    Registriert seit
    06.08.2014
    Beiträge
    4.770

    AW: Antrag auf Teilzeit in der Ausbildung: muss der AG dem stattgeben?

    Zitat Zitat von Page77 Beitrag anzeigen
    Es besteht ein Anspruch auf Teilzeit? Wo steht das den geschrieben? Wer genehmigt einen diesen Anspruch?
    Im Teilzeit- und Befristungsgesetz (TzBfG)
    Wenn du wenig Zeit hast, nimm dir am Anfang viel davon (R. Cohn )

+ Antworten
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •