+ Antworten
Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 28 von 28

  1. Registriert seit
    11.11.2019
    Beiträge
    37

    AW: Unzufrieden & Wechsel

    So ich hab jetzt gesagt ,ich machs. Das wird jetzt aber noch oben besprochen, weil Stabstelle und ich bekomme dann Rückmeldung, ob ich wirklich "darf".

    Ich weiß noch nicht, ob ich mich jetzt gut fühle, irgendwie bin ich noch zu sehr im Frust drinnen, aber ich denke auch, dass sich was ändern muss und da wo ich gerade stecke, in der Abteilung, ändert sich nichts, was mir nicht passt. Da muss ich mit klar kommen und da leidet dann irgendwie der Sinn und die Qualität - also meiner Meinung nach auch für die Firma.

    Ich bin ganz schön aufgeregt, ich hab noch nie intern gewechselt, nur extern. Und den Kollegen gegenüber hab ich jetzt plötzlich ein schlechtes Gewissen.


  2. Registriert seit
    20.05.2016
    Beiträge
    2.782

    AW: Unzufrieden & Wechsel

    Zitat Zitat von Uni-Corn Beitrag anzeigen
    Das konnte ich bisher immer mit weiträumige Erfahrungen sammeln begründen, weil ich auf jeder Station eine Zusatzquali mehr hatte...
    Na, dann passt das doch ...
    "Battlestar Galactica: The Eye of Jupiter (#3.11)" (2006)
    __________________________________________________ ______________
    Captain Kara 'Starbuck' Thrace: Can I make a suggestion that you won't like?
    Major Lee 'Apollo' Adama: Do you make any other kind?

    Life should not be a journey to the grave with the intention of arriving safely in a well preserved body, but rather to skid in broadside, totally worn out, and loudly proclaiming "Wow!" (Hunter S. Thompson)


  3. Registriert seit
    28.10.2018
    Beiträge
    1.039

    AW: Unzufrieden & Wechsel

    Dann alles Gute dafür Ernestae!!!

    Das mit dem schlechten Gewissen kenn' ich ;-)


  4. Registriert seit
    15.06.2007
    Beiträge
    7.157

    AW: Unzufrieden & Wechsel

    Zitat Zitat von Ernestae Beitrag anzeigen
    So ich hab jetzt gesagt ,ich machs.
    Toll- dann alles Gute für dich


    Zitat Zitat von Ernestae Beitrag anzeigen
    Ich bin ganz schön aufgeregt, ich hab noch nie intern gewechselt, nur extern. Und den Kollegen gegenüber hab ich jetzt plötzlich ein schlechtes Gewissen.
    Und das zeigt doch nur deine Verbundenheit zu diesen Menschen - ist wohl mehr als du dachtest
    Verabschiede dich von denen mit Wertschätzung und geh du deinen Weg- jeder hat einen anderen Lebensweg!


  5. Registriert seit
    20.05.2016
    Beiträge
    2.782

    AW: Unzufrieden & Wechsel

    Zitat Zitat von Saetien2 Beitrag anzeigen
    Die Einstellung habe ich mal gehört in einem Interview mit einem Menschen von ich glaube Fraport - fand ich da schon schräg.

    Aber gut, ich habe meinen dann bald aktuellen Job auch genau wegen meiner kaputten Biographie genommen. Die haben mich eingeladen weil der Lebenslauf so seltsam war dass sie die Person dazu sehen wollten (wurde klar gesagt) und dann genommen weil sie von den Sachen die die wenigsten Menschen kombinieren würden (vergleichbar: Torten backen und Klempnern) genau 2 brauchten, am besten in Kombination.
    Naja, „komplementäre Kompetenzen“ helfen manchmal, wenn das Unternehmen so was sucht. Bei meinem ersten Job muss das auch so ähnlich gewesen sein, denn ich wüsste sonst nicht, warum man eine komplett Fachfremde ohne nennenswerten Track Record einstellen sollte. Aber das heißt ja noch lang nicht, dass das zur Nachahmung zu empfehlen wäre. In meinem Fall hätte das ganz leicht ganz grandios schief gehen können, da hatte ich einfach sehr, sehr viel Glück. Und zwischendurch mit meinen ebenfalls zumindest an einer Stelle unbedachten Jobwechseln hätte es ebenfalls grandios schiefgehen können. Auch nicht zur Nachahmung empfohlen aus meiner Sicht. Erst Hirn einschalten, dann kündigen.

    Ansonsten muss man sich als Arbeitgeber ja immer fragen: wenn den x andere nicht längerfristig wollten, warum sollte ich den wollen?
    "Battlestar Galactica: The Eye of Jupiter (#3.11)" (2006)
    __________________________________________________ ______________
    Captain Kara 'Starbuck' Thrace: Can I make a suggestion that you won't like?
    Major Lee 'Apollo' Adama: Do you make any other kind?

    Life should not be a journey to the grave with the intention of arriving safely in a well preserved body, but rather to skid in broadside, totally worn out, and loudly proclaiming "Wow!" (Hunter S. Thompson)


  6. Registriert seit
    05.09.2018
    Beiträge
    6.481

    AW: Unzufrieden & Wechsel

    "Wenn den x andere nicht längerfristig wollten" - das ist doch gar nicht gesagt. Vielleicht wollte der AN nicht längerfristig?

    Sowas kann für einen AG ja auch angenehm sein, z.B. dann, wenn er sowieso nur befristet besetzen will.


  7. Registriert seit
    20.05.2016
    Beiträge
    2.782

    AW: Unzufrieden & Wechsel

    Zitat Zitat von Saetien2 Beitrag anzeigen
    Vielleicht wollte der AN nicht längerfristig?

    Sowas kann für einen AG ja auch angenehm sein, z.B. dann, wenn er sowieso nur befristet besetzen will.
    Dann schreibe ich aber auch befristet aus. Und wenn der AN selbst ständig wechselwillig war: auch das ist nicht unbedingt ein gutes Zeichen. Ein, zweimal ein Griff ins Klo - ok, passiert. Aber irgendwann sollte man schlauer werden. Wenn ich zB jemanden für längerfristig suche, dann arbeite ich mich nicht an einem Bewerber ab, der in den letzten fünf Jahren sechs Jobs hatte. Es sei denn, es herrscht arger Mangel. Wir haben das in einem Fall tatsächlich mal gemacht, aber das war ein totaler Reinfall.
    "Battlestar Galactica: The Eye of Jupiter (#3.11)" (2006)
    __________________________________________________ ______________
    Captain Kara 'Starbuck' Thrace: Can I make a suggestion that you won't like?
    Major Lee 'Apollo' Adama: Do you make any other kind?

    Life should not be a journey to the grave with the intention of arriving safely in a well preserved body, but rather to skid in broadside, totally worn out, and loudly proclaiming "Wow!" (Hunter S. Thompson)


  8. Registriert seit
    11.11.2019
    Beiträge
    37

    AW: Unzufrieden & Wechsel

    Zitat Zitat von kenzia Beitrag anzeigen
    Toll- dann alles Gute für dich



    Und das zeigt doch nur deine Verbundenheit zu diesen Menschen - ist wohl mehr als du dachtest
    Verabschiede dich von denen mit Wertschätzung und geh du deinen Weg- jeder hat einen anderen Lebensweg!
    Danke, ich bin mir nur nicht sicher, ob das vielleicht nicht doch so ne "Falle" ist und die mich doch dort gar nicht woanders haben wollen, ich da bleiben muss wo ich bin. Ich hab ja noch keine Rückmeldung, ob mich die oberen Herrschaften auch alle in der Stabstelle haben wollen. Nur weil das jetzt meine Chefin vorgeschlagen hat, ist das ja noch nicht hundert fix.

    Heute saß ich wieder da und dachte mir, was ist wenn was schief geht, die sagen Upsi doch nicht und ich da bleibe, wo ich bin. Ok, dann würde ich mich weiter bewerben...

    Hm und ich glaube das schlechte Gewissen liegt weniger an den Leuten, als an meinem Harmoniebedürfnis und weil ich gerne oft schlechtes Gewissen bekomme, auch wenn ich krank bin und mich krankmelden muss.

+ Antworten
Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •