+ Antworten
Seite 6 von 6 ErsteErste ... 456
Ergebnis 51 bis 54 von 54

  1. Registriert seit
    20.10.2019
    Beiträge
    131

    AW: Auszeit vom Job, unbezahlter Urlaub bis hin zum Sabbat-Jahr?

    An dem Punkt, dass ich mich etwas daran hindert, bin ich noch gar nicht. Ich habe gerade erst angefangen, das zu laut denken. Und unter anderem mit meinem Mann darüber gesprochen.

    Und deine Beispiele/Hinderungsgründe kann ich ganz entspannt als genauso realitätsfremd verorten, wie sie gemeint waren ...

  2. Avatar von Hypathia
    Registriert seit
    19.06.2008
    Beiträge
    2.319

    AW: Auszeit vom Job, unbezahlter Urlaub bis hin zum Sabbat-Jahr?

    Zitat Zitat von R_Rokeby Beitrag anzeigen

    450 E darf man auch behalten in D (versteuert natürlich) aber nicht bei ALG1 - bei Rente bin ich mir nicht sicher (ich stelle eh grad fest, dass ich keine große Ahnung habe)

    Ich hatte gehofft, dass jemand schreibt, der sich auskennt
    ich könnte mir vorstellen, dass hier das Konstrukt "Teilzeitarbeitslosigkeit" greift.
    Hatte ich mal ungefähr 2007, keine Ahnung wieviel sich da mittlerweile geändert hat:
    Zwei Teilzeitjobs, bei einem davon läuft die Befristung aus. Für den wegfallenden Job gibts dann ALG 1 und das gehalt des ersten darf man trotzdem behalten.
    Hatte kurz darauf dann im hauptjob auf Vollzeit aufstocken können, aber ironischerweise hatte ich in der kurzen Zwischenzeit mit dem ALG mehr als mit den zwei Jobs, weil der zweitjob eben kein Minijob war (mit dem hätte ich auch keinen Anspruch gehabt) sondern Steuer- und Sozialversicherungspflichtig mit Steuerklasse 6.

    Diese teilzeitlosigkeit kann(konnte) glaube ich auch bei einer Änderungskündigung mit Stundenreduzierung greifen. Aber man "verbraucht" seine ALG-I Monate dann für den Fall einer anschließenden vollständigen Arbeitslosigkeit, muss versuchen, rechtmittel dagegen einzulegen etc. - Es wird inzwischen sicher noch mehr Mechanismen geben, die verhindern, dass eine vom AN gewünschte Teilzeit so aufgestockt wird.

  3. Avatar von animosa
    Registriert seit
    26.11.2011
    Beiträge
    7.133

    AW: Auszeit vom Job, unbezahlter Urlaub bis hin zum Sabbat-Jahr?

    Zitat Zitat von Sneek Beitrag anzeigen
    Du weißt aber schon, was eine Non-Profit-Organisation ist?
    Allerdings. Ich habe 18 Jahre dort gearbeitet und sehr gut verdient.

    Also, wenn jemand wissen möchte was das ist, dann bitte mich fragen.
    Wir kommen zum Mond, aber nicht mehr an die Tür des Nachbarn.

  4. Avatar von animosa
    Registriert seit
    26.11.2011
    Beiträge
    7.133

    AW: Auszeit vom Job, unbezahlter Urlaub bis hin zum Sabbat-Jahr?

    Zitat Zitat von morcheeba_ Beitrag anzeigen
    Ja klar, ich wollt ein bisschen im Anglizismen um mich werfen.

    Non-Profit bedeutet nicht gewinnorientiert und ist das Gegenteil einer For-Profit-Organisation.

    Ich kenne die Organisation, das hatte ich schon erwähnt. Das hast du wahrscheinlich überlesen. Sie erwirtschaftet keinen Überschuss. Daran ist nichts veralbernd.

    Ich hatte es so verstanden, dass du kostenlos für diese Organisation arbeiten möchtest. Und wollte mitteilen, dass wenn die Leute dort kostenlos arbeiten, dann ja Profit gemacht wird (was dann die eigentliche Veralberung wäre). Die Mitarbeiter sollten schon bezahlt werden. Es geht ja nur darum, dass kein Gewinn ausgeschüttet wird. Also keine (geplante) Rendite erwirtschaftet wird. Es wird also alles, was man erwirtschaftet, wieder dem Unternehmen zugeführt. Es wird laut Satzungszweck genau dafür wieder eingesetzt. Es wird wird nichts ausgeschüttet an die Gesellschafter. (Davon hat ja der Mitarbeiter so oder so nichts. Ob dieser nun für ein gemeinnütziges Unternehmen Oder für ein Unternehmen, welches Rendite erwirtschaftet, arbeitet.)

    Ich finde schon wichtig, darauf zu achten, dass man auch entlohnt wird. Denn soziale Berufe werden schlecht bezahlt. Und dafür gibt es eigentlich gar keinen Grund. Das kann aus Steuergeldern finanziert werden. Und außerdem gibt es ja jetzt den Mindestlohn. Damit dürfte das ja eigentlich sowieso nicht mehr erlaubt sein.
    Geändert von animosa (20.11.2019 um 23:20 Uhr)

+ Antworten
Seite 6 von 6 ErsteErste ... 456

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •