+ Antworten
Ergebnis 1 bis 7 von 7

  1. Registriert seit
    06.11.2019
    Beiträge
    3

    Neuer Job macht mich krank

    Hallo, seit ein paar Wochen habe ich einen neuen Job - ich habe mich sehr auf die neuen Aufgaben gefreut - Nun stellt sich heraus dass meine Chefin - die ich vorher flüchtig kannte einfach furchtbar ist. Ich habe jetzt Aufgaben von 1 1/2 Jobs die nicht zu bewältigen sind. Absprachen dreht sie ein paar Tage später in das Gegenteil um und mir wurde gesagt ich hätte das falsch verstanden. Sie behandelt mich wie ein Schulkind und überprüft meine Arbeiten im EDV-system usw. - ich bin total enttäuscht und es geht mir gar nicht gut - Ich habe schon versucht mit ihr zu sprechen - ohne Erfolg. Was soll ich nur tun?


  2. Registriert seit
    15.06.2007
    Beiträge
    7.001

    AW: Neuer Job macht mich krank

    Dir was anderes suchen?

    Schauen, inwiefern diese Chefin sich verhält wie andere Menschen, die du schon erlebt hast- und das näher betrachten.

    Schlimmstenfalls kündigen- sofern du über die Sperrzeit des Arbeitsamtes mit dem Geld hinkommen kannst.

  3. Avatar von Roundabout
    Registriert seit
    03.08.2011
    Beiträge
    1.573

    AW: Neuer Job macht mich krank

    Gibt es eine Aufgabenbeschreibung, wird irgendwo festgehalten, wie was wann zu erledigen ist?
    Lass dir alles schriftlich bestätigen, dann hast du etwas, worauf du zurückgreifen kannst, wenn sie wieder Dinge anders haben möchte, als vereinbart.
    Was tut sie, wenn du den Eindruck hast, dass sie dich wie ein Schulkind behandelt?
    Wenn ich nur darf, wenn ich soll, aber nie kann, wenn ich will, dann mag ich auch nicht, wenn ich muss. Wenn ich aber darf, wenn ich will, dann mag ich auch, wenn ich soll, und dann kann ich auch, wenn ich muss. Denn die können sollen, müssen wollen dürfen.

    "Es gibt zwei Wege aus der Dunkelheit. Entweder Du machst Licht, da wo Du bist, oder Du gehst in die Sonne."


  4. Registriert seit
    17.01.2013
    Beiträge
    3.043

    AW: Neuer Job macht mich krank

    Ich habe mir angewöhnt, wichtige Sachen per Mail abzuklären, dann habe ich im Zweifelsfall was Schriftliches.

    Bist Du die einzige Angestellte? Hört sich fast so an. Oder behandelt sie die anderen Kollegen nicht so wie Dich?


  5. Registriert seit
    06.11.2019
    Beiträge
    3

    AW: Neuer Job macht mich krank

    Ich bin nicht die einzige Mitarbeiterin. Zu den anderen - gerade die Kolleginnen aus dem Sekretariat ist sie auch seltsam - denen scheint es irgendwie nichts auszumachen - oder sie sind abgestumpft.
    Die Besprechungen finden mündlich statt - die ich ja angeblich falsch verstehe. Gestern bin ich früher heim gegangen, weil es mir nicht gut war. Dafür bin ich heute angemotzt worden. Ich hätte auf mich zu achten - dass ich nicht krank werde.


  6. Registriert seit
    06.11.2019
    Beiträge
    3

    AW: Neuer Job macht mich krank

    ...wegen dem Behandeln wie ein Schulkind....z.B. hatte ich eine Rechnungsanweisung angefertigt. Da ich mich noch nicht so auskenne hatte ich ein falsches Sachkonto ausgewählt. Anstatt mir das einfach zu sagen und ich hätte es korrigiert - ist sie mit den Unterlagen angerauscht und hat mich angemacht - das hätte sie so nicht angewiesen....hat sich einen Kugelschreiber geschnappt und wütend die Anweisung durchgestrichen - hat nur noch die Note 6 darunter gefehlt

  7. Avatar von Magalie_J
    Registriert seit
    22.09.2010
    Beiträge
    1.187

    AW: Neuer Job macht mich krank

    Ich muss es leider so sagen: Wenn man sich wie ein Schulkind behandelt fühlt, dann tritt man vielleicht auch auf wie ein Schulkind.

    Dass es den anderen aus dem Sekretariat scheinbar nichts ausmacht oder sie gar abgestumpft sind, mag vielleicht nur dein Eindruck sein. Wahrscheinlicher ist aber, dass sie einfach souveräner mit einer "hysterischen" Chefin umgehen.

    Einfach Feierabend machen, weil dir nicht gut war...
    Hast du deine Chefin vorher darüber informiert, dass du früher gehst?
    Wenn ja, hättest du dir die Motzerei am nächsten Tag erspart.
    Wenn nein, kann ich die Motzerei verstehen.

    Vielleicht ist dieser Job, diese Chefin nicht ganz das richtige für dich. Wenn du erst wenige Wochen da bist und es jetzt schon so anfängt, wird es meistens nicht besser.
    Die Zeit mag Wunden heilen, aber sie ist eine miserable Kosmetikerin

    (Mark Twain)

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •