+ Antworten
Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 38

  1. Registriert seit
    07.09.2019
    Beiträge
    29

    Geburtstagsliste oder eben auch nicht

    Es gibt da ja unterschiedliche Handhabungen im Job:

    Manche haben Geburtstagslisten in Excel, bei manchen speichert das die Assistenz in den Kalender und erinnert dem Chef, und bei manchen wird gratuliert, wenn man es weiß oder eben auch nicht.

    Was ich bisher bei mir im Job dachte: Wir haben keine Liste, es speichert auch niemand in den Kalender, bei manchen wird gratuliert, wenn man es weiß oder eben auch nicht.

    Was ich heute herausgefunden habe: Wir haben wirklich keine Liste, ich habe keinerlei Infos von Geburtstagen anderer in meinem Kalender, etc. Ich weiß, dass manche im März Geburtstag haben und manche im Juli, weil ich natürlich mitbekomme, wenn der Kollegin gegenüber gratuliert wurde, dann mach ich das auch..

    Ich versuche grundsätzlich an eigenen Geburtstagen nicht zu arbeiten und mache da nie ein großes Ding daraus, und bin froh, wenn ich mal meine Ruhe von der Arbeit habe. Ich lege da keinen Wert drauf.

    Und nun kommts:
    Wir haben uns seit kurzen unsere Kalender freigeschaltet wegen Vertretungssituation etc.

    Und da ich bald Geburtstag habe, wollte ich, weil Vertretungs-Kollegin noch im Urlaub ist, noch schnell in ihren Kalender schauen, ob sie mich dann während meines Urlaubs vertreten kann - weil es sonst zeitlich knapp wird. Will davor auch noch ein paar Tage frei und wegfahren. Und beantragen...

    Und was seh ich da: Meine Daten als Serientermin. Und ne Einladung von ner ehemaligen Kollegin (die als einzige Zugriff auf sensible Daten hat) an alle anderen aus der Abteilung (auch die, die im letzten Jahr noch dabei waren, jetzt aber weg sind).

    Ok gut, dachte ich, vielleicht gibt es ja Serientermine für alle Geburtstage aus der Abteilung. März nichts, Juli nichts - also alle anderen Geburtstage sind nicht eingespeichert plus ich bekomme ja auch keine Seriengeburtstagstermine der anderen.

    Ich bin keine großer Fan von solchen Listen.
    Von mir aus, wenn es für alle gilt, dann kann ich damit leben.

    Womit ich nicht leben kann, ist wenn ich die einzige Person mit allen Daten als Serie da eingespeichert bin. Vor allem, weil ich nie groß meinen Geburtstag an die Glocke gehängt habe oder das großartig erwähne. Ich hab nie selbst erzählt, wann ich Geburtstag habe..

    Das heißt ja, die Kollegin hat ihren Zugang zu den sensiblen Daten "missbraucht" und das allen weitergeleitet. Selbst wenn das nett gemeint sein sollte, ich find das so nicht in Ordnung.

    Ich weiß aber nicht, wie ich das ansprechen soll.

    Oder ob ich es ignorieren und einfach die Leute bei Whatsapp blockieren sollte...dann habe ich zumindest meine Ruhe - und die kriegen es ja nicht mit - bzw. es ist nicht so, dass wir viel Kontakt haben und uns privat verstehen würden...


  2. Registriert seit
    28.03.2018
    Beiträge
    3.315

    AW: Geburtstagsliste oder eben auch nicht

    Ich würd jetzt keinen großen Aufriss machen wegen Datenmissbrauch blabla - sondern ganz freundlich sagen, dass du das nicht möchtest, ohne Begründung, ohne Rechtfertigung, und sie bitten das zu löschen.

    Macht sie das, dann wär das Thema für mich erledigt.


  3. Registriert seit
    07.09.2019
    Beiträge
    29

    AW: Geburtstagsliste oder eben auch nicht

    Ich weiß, ich will da jetzt keinen Aufstand machen - aber ich finds gruselig und nicht in Ordnung.

    So im Nachhinein erklärt das warum jeder letztes Jahr wusste, dass ich Geburtstag habe bevor ich in den Urlaub gegangen bin - und ich hatte sie da schon als Tratsche in Verdächtigung. Aber dass das jetzt ne Serie ist, das hätte ich nicht gedacht. Ich hab auch mal ne Serie bei jemanden drinnen, aber den hab ich gefragt, wann er Geburtstag hat und ihm gesagt, das schreib ich mir gleich auf.

    Das ist dann irgendwie auf gleicher Ebene. Jeder hätte die Chance zu sagen, nee mag ich nicht oder mir halt gar nichts zu sagen, wenn er nicht will.
    Geändert von Wallaha (23.10.2019 um 19:51 Uhr)

  4. Avatar von Loop1976
    Registriert seit
    20.02.2007
    Beiträge
    21.906

    AW: Geburtstagsliste oder eben auch nicht

    Hallo Gisela, kannst Du bitte meine geburstagsdaten aus Deinem Kalender löschen? Danke dir. Gruß wallaha
    Nein, mein Nickname hat nichts mit meinem Geburtsjahr zu tun

    Schade, dass man im Leben Menschen begegnet, die es mit der Wahrheit nicht so genau nehmen.

    Es gibt immer 4 Versionen beim Zusammentreffen von Mann und Frau:
    Seine, ihre, die Wahrheit, und das, was wirklich passiert ist.


    Schokolade stellt keine blöden Fragen - Schokolade versteht

  5. Avatar von Loop1976
    Registriert seit
    20.02.2007
    Beiträge
    21.906

    AW: Geburtstagsliste oder eben auch nicht

    Zitat Zitat von Wallaha Beitrag anzeigen
    Ich weiß, ich will da jetzt keinen Aufstand machen - aber ich finds gruselig und nicht in Ordnung
    Dafür ist Dein Post aber sehr lang
    Nein, mein Nickname hat nichts mit meinem Geburtsjahr zu tun

    Schade, dass man im Leben Menschen begegnet, die es mit der Wahrheit nicht so genau nehmen.

    Es gibt immer 4 Versionen beim Zusammentreffen von Mann und Frau:
    Seine, ihre, die Wahrheit, und das, was wirklich passiert ist.


    Schokolade stellt keine blöden Fragen - Schokolade versteht


  6. Registriert seit
    07.09.2019
    Beiträge
    29

    AW: Geburtstagsliste oder eben auch nicht

    Dank dir Loop - ich übernehm das wortwörtlich


  7. Registriert seit
    07.09.2019
    Beiträge
    29

    AW: Geburtstagsliste oder eben auch nicht

    Zitat Zitat von Loop1976 Beitrag anzeigen
    Dafür ist Dein Post aber sehr lang
    Ja nach außen, innerlich darf ich mich doch auch mal auslassen.

    Ich hab auch viel mit personenbezogenen Daten zu tun, aber ich geb ungefragt halt nichts weiter und ja mich regt sowas auf.

  8. Avatar von Sneek
    Registriert seit
    24.02.2019
    Beiträge
    3.480

    AW: Geburtstagsliste oder eben auch nicht

    Wahrscheinlichkeit brennt sich Dein Geburtstag durch die Aktion erst recht richtig schön ins Gedächtnis aller Kolleginnen ein.


  9. Registriert seit
    05.09.2018
    Beiträge
    7.091

    AW: Geburtstagsliste oder eben auch nicht

    Außerdem: Die Kollegin weiß, wann Du Geburtstag hast. Du kannst sie kaum daran hindern zu tratschen (ok kommt drauf an, wie genau sie das erfahren hat, aber es dürfte Dir kaum gelingen stichfest zu beweisen dass sie das wirklich nur über ihren beruflichen Zugang wissen kann), und ob sie nun mündlich tratscht oder schriftlich?


  10. Registriert seit
    07.09.2019
    Beiträge
    29

    AW: Geburtstagsliste oder eben auch nicht

    Zitat Zitat von Sneek Beitrag anzeigen
    Wahrscheinlichkeit brennt sich Dein Geburtstag durch die Aktion erst recht richtig schön ins Gedächtnis aller Kolleginnen ein.
    Genau das möchte ich halt auch wieder nicht und ist auch so ne Befürchtung von mir - eigentlich will ich meine Ruhe und weniger Aufmerksamkeit, wie soll sowas dann erst bei runden Geburtstagen werden. Wenn das in fünf Jahren passiert und ich immer noch da bin, da graust es mich richtig.

    Daher tendiere ich nun doch eher zu ignorieren, bevor jeder die Nachricht bekommt der Serientermin Wallaha Geburtstag am wurde abgesagt.

    Privat kann ich mir ja trotzdem aussuchen,mit wem ich wann Kontakt haben will oder nicht. Auch wenn das beruflich sich nicht immer vermeiden lässt.

    Daher tendiere ich dann eher zu private Nummer blockieren - dann habe ich meine Ruhe und bekomm nicht wieder so gut gemeinte Fotosessions wie letztes Jahr.
    Geändert von Wallaha (23.10.2019 um 22:26 Uhr)

+ Antworten
Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •