+ Antworten
Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 37
  1. Avatar von Loop1976
    Registriert seit
    20.02.2007
    Beiträge
    21.537

    AW: Gehalt, wie hoch pokern?

    Zitat Zitat von marika88 Beitrag anzeigen
    Und ich hab ja Erfahrung, also kann ich denk ich schon höher gehen.
    dann mach das doch
    Nein, mein Nickname hat nichts mit meinem Geburtsjahr zu tun

    Schade, dass man im Leben Menschen begegnet, die es mit der Wahrheit nicht so genau nehmen.

    Es gibt immer 4 Versionen beim Zusammentreffen von Mann und Frau:
    Seine, ihre, die Wahrheit, und das, was wirklich passiert ist.


    Schokolade stellt keine blöden Fragen - Schokolade versteht


  2. Registriert seit
    21.11.2016
    Beiträge
    108

    AW: Gehalt, wie hoch pokern?

    Gibt es hier eigentlich noch Leute, die sinnerfassend lesen können?

    Meine Frage war, wie viel ich in der konkreten Situation höher gehen soll/kann, obwohl ich ja mit dem angegebenen Gehalt ja an sich schon sehr zufrieden bin.

    Ich dachte, es ist der Sinn eines Forums, nach Meinungen/Erfahrungen zu fragen?

    Anscheinend funktioniert das hier nicht, die meisten haben das Posting nicht mal richtig gelesen, geben aber trotzdem ihren Senf dazu, oder man bekommt zu hören: mach doch wie du denkst. Ja danke, das mach ich sowieso.

    Ich bin dann mal weg hier.


  3. Registriert seit
    28.08.2016
    Beiträge
    126

    AW: Gehalt, wie hoch pokern?

    Ich kenn mich durch meinen Job in der Wirtschaftsprüfung/Beratung in manchen Branchen ganz gut aus (in manchen aber natürlich auch gar nicht). Wenn du magst kannst du mir per PN genaueres schreiben. Vielleicht kann ich dir ja was dazu sagen.

    Aber ganz grundsätzlich würde ich bei dieser Ausgangsposition mit mindestens € 3.500 reingehen und im Zuge des Gesprächs auch nachfragen was das Unternehmen denn sonst noch für Benefits zu bieten hat (Kantine, Essenszuschuß, Fahrtkostenzuschuss, mehr Urlaub, ist es all in, wenn nein wie werden Überstunden behandelt - ausbezahlt mit Zuschlag oder Gleitzeitmodell, wie schaut es mit bezahlten Fortbildungen aus, Firmenwagen, Parkplatz usw.usw.)
    Wenn sie dich wirklich wollen ist eine Gehaltsforderung nicht gleich ein Ausschlußkriterium, da wird dann verhandelt.

  4. Avatar von Sprachlos
    Registriert seit
    20.05.2005
    Beiträge
    8.032

    AW: Gehalt, wie hoch pokern?

    Wenn du das Gehalt für hoch hälst und es sowieso mehr ist als du hattest oder erwarten würdest, würde ich nicht mehr verlangen. Wahrscheinlich würde ich das sogar für einen Test halten (ist sie "gierig"), auch wenn diese Überlegung jetzt vielleicht ein bisschen hergeholt klingt. Gehaltsverhandlungen würde ich in diesem Fall auf einen späteren Zeitraum vertagen, nach einem Jahr oder so ...
    Kreativität kommt von der Freiheit zu scheitern. Und die Freiheit zu scheitern kommt vom Experiment. (Peter Gabriel)

  5. Moderation Avatar von Promethea71
    Registriert seit
    11.09.2004
    Beiträge
    16.567

    AW: Gehalt, wie hoch pokern?

    Ein schönes Beispiel dafür warum Frauen in der Regel weniger verdienen als Männer.
    Fast kein Arbeitgeber zahlt mehr als die Bewerberin verlangt.

    Ich würde vermutlich - je nach Branche und tatsächlicher Vorerfahrung mit 3.600 einsteigen.
    Wenn das ohne weiteres akzeptiert wird, würde ich die Probezeit abwarten und in der Zeit versuchen herauszufinden, was dort üblich und ob nach einer guten Einarbeitung vielleicht noch mehr drin ist.
    Man muss nicht über jedes Stöckchen springen ... jedenfalls nicht jeder.
    Freiheit ist, wenn jeder sich auf seine Art zum Deppen machen kann.

    Profilbild © edwardbgordon
    Moderation:
    "Rund um den Job", "Mietforum" und "Selbstständige, Freiberufler & Co"


  6. Registriert seit
    15.05.2012
    Beiträge
    202

    AW: Gehalt, wie hoch pokern?

    Zitat Zitat von Promethea71 Beitrag anzeigen
    Ein schönes Beispiel dafür warum Frauen in der Regel weniger verdienen als Männer.
    Fast kein Arbeitgeber zahlt mehr als die Bewerberin verlangt.
    Genau das dachte ich auch!

    Der AG wird sie nicht für gierig halten. Er wird aber womöglich, falls sie beim niedrigsten Gehalt bleibt, sich fragen, was da faul sein könnte, ob nicht vielleicht ein anderer Bewerber, der mehr von sich selbst hält, die bessere Wahl sein könnte.

    Auf jeden Fall höher gehen, zumal sie ja über mehr als die Grundanforderungen verfügt.
    Ich würde sagen, zehn bis fünfzehn Prozent mehr.

  7. AW: Gehalt, wie hoch pokern?

    Das hängt nun wirklich sehr davon ab über wie viel Berufserfahrung oder spezielle Kenntnisse Du konkret verfügst, um was genau es sich handelt.
    Now, bring me that horizon.

    Mein Avatar zeigt Euch Smashie. - Sie wurde nur 3 Jahre alt.

    Sie kam als Streuner mit einem Trichter um die Beine, den sie sich dann selbständig ausgezogen hat.
    NYC's ACC platzierte sie auf der berüchtigten **Kill List**
    Kein Foster - keine Rettung.
    Smashie starb am 17.09.2016.
    Ihre grünen Funkelaugen gibt's nicht mehr.
    Sie war eine sehr liebe, menschenliebende zarte Fee.

    Es ist ein Privileg die tägliche **Kill List** zu bekommen.

  8. Avatar von Carolly
    Registriert seit
    10.07.2003
    Beiträge
    13.941

    AW: Gehalt, wie hoch pokern?

    Ich wuerde, unabhaengig von der Erfahrung nicht den Minimumwert nennen sondern grundsaetzlich hoeher gehen.

  9. AW: Gehalt, wie hoch pokern?

    Da spricht nix gegen.
    Trotzdem fehlen mir hier wichtige Grundlagen.
    Erfahrung kann v. Praktikum über ein paar Monate oder Jahre bis zu lebenslänglich gehen.
    Now, bring me that horizon.

    Mein Avatar zeigt Euch Smashie. - Sie wurde nur 3 Jahre alt.

    Sie kam als Streuner mit einem Trichter um die Beine, den sie sich dann selbständig ausgezogen hat.
    NYC's ACC platzierte sie auf der berüchtigten **Kill List**
    Kein Foster - keine Rettung.
    Smashie starb am 17.09.2016.
    Ihre grünen Funkelaugen gibt's nicht mehr.
    Sie war eine sehr liebe, menschenliebende zarte Fee.

    Es ist ein Privileg die tägliche **Kill List** zu bekommen.


  10. Registriert seit
    17.08.2016
    Beiträge
    6.880

    AW: Gehalt, wie hoch pokern?

    Ich würde aufrunden. 3200 kannst du dann immer noch annehmen, wenn die sich gar nicht darauf einlassen wollen oder können.

+ Antworten
Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •