+ Antworten
Seite 4 von 20 ErsteErste ... 2345614 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 191
  1. Avatar von Sugarnova
    Registriert seit
    15.06.2004
    Beiträge
    21.416

    AW: Leidige Thema Weihnachtsfeier

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Seltsame Weihnachtsfeier...das habe ich noch nie gehört, selbst bei klitzekleinen Betrieben zahlt das nromalerweise der/die Chefin. Oder läft zu sich nach Hause ein, oder was auch immer.......
    Kenn ich mittlerweile zwar auch nur so -

    aber ich habe auch von anderen Firmen, dass durchaus selbst bezahlt werden musste. Nein, toll fand ich das nicht.

    Können das Firmen denn das noch steuerlich geltend machen?

  2. Avatar von Sugarnova
    Registriert seit
    15.06.2004
    Beiträge
    21.416

    AW: Leidige Thema Weihnachtsfeier

    Zitat Zitat von Margaret_Houlihan Beitrag anzeigen
    Wenn es Teil des Jobs ist, warum zählt die Anwesenheit nicht als Arbeitszeit? Ich falle übrigens bei weitem nicht in eine Gehaltskategorie, wo man dergleichen erwarten kann...

    Es soll keine Abrechnung sein. Ich habe schlicht keine Lust.
    Soziale "Schmiere".

    Gibts innerhalb des Kollegenkreises denn keinen Unmut? Wie denkst du werden sie reagieren?


  3. Registriert seit
    15.05.2012
    Beiträge
    202

    AW: Leidige Thema Weihnachtsfeier

    Zitat Zitat von Sugarnova Beitrag anzeigen
    Soziale "Schmiere".

    Gibts innerhalb des Kollegenkreises denn keinen Unmut? Wie denkst du werden sie reagieren?
    Einige werden es verstehen, das sind die, die selber keine Lust haben.
    Andere werden einen eine Weile mit Nichtbeachtung strafen, aber das ist ja eigentlich auch egal. Eigentlich kann ja gar nichts wirklich Schlimmes passieren.


  4. Registriert seit
    09.01.2016
    Beiträge
    2.671

    AW: Leidige Thema Weihnachtsfeier

    Zitat Zitat von Margaret_Houlihan Beitrag anzeigen
    Wenn es Teil des Jobs ist, warum zählt die Anwesenheit nicht als Arbeitszeit? Ich falle übrigens bei weitem nicht in eine Gehaltskategorie, wo man dergleichen erwarten kann...

    Es soll keine Abrechnung sein. Ich habe schlicht keine Lust.
    Das Argument ist völlig berechtigt. Du opferst schon sehr viel Freizeit der Firma. Ja, opfern, denn du wirst nicht dafür bezahlt, diese Feste zu besuchen, obwohl es die Firma praktisch erwartet.

    Nein, du musst trotzdem auch nicht abrechnen. Eine Ausrede genügt auch.


  5. Registriert seit
    25.08.2012
    Beiträge
    604

    AW: Leidige Thema Weihnachtsfeier

    Zitat Zitat von Killeshandra Beitrag anzeigen

    Übrigens, Margaret, gerade weil ihr nicht gefragt werdet, ob euch die Termine passen, ist das doch das beste Argument für private Termine. Mit sowas muss Cheffe dann rechnen, wenn er vorher niemanden fragt. Selber schuld sozusagen...
    Das habe ich auch gerade so gedacht.

  6. Avatar von Sugarnova
    Registriert seit
    15.06.2004
    Beiträge
    21.416

    AW: Leidige Thema Weihnachtsfeier

    Zitat Zitat von Margaret_Houlihan Beitrag anzeigen
    Einige werden es verstehen, das sind die, die selber keine Lust haben.
    Andere werden einen eine Weile mit Nichtbeachtung strafen, aber das ist ja eigentlich auch egal. Eigentlich kann ja gar nichts wirklich Schlimmes passieren.
    Häufig wird ja gerade der, der als erstes "aussteigt", "abgestraft". Nicht schön, ich weiss.

    (Ich komm immer noch nicht drüber hinweg, dass ihr das selbst zahlen müsst, und keiner sagt was.
    Wie ist das bei den anderen Festen?)


  7. Registriert seit
    15.05.2012
    Beiträge
    202

    AW: Leidige Thema Weihnachtsfeier

    Zitat Zitat von Sugarnova Beitrag anzeigen
    Häufig wird ja gerade der, der als erstes "aussteigt", "abgestraft". Nicht schön, ich weiss.

    (Ich komm immer noch nicht drüber hinweg, dass ihr das selbst zahlen müsst, und keiner sagt was.
    Wie ist das bei den anderen Festen?)
    Wir zahlen das Essen immer selbst. Manchmal werden Getränke ausgegeben, aber auch nicht immer.


  8. Registriert seit
    25.08.2019
    Beiträge
    50

    AW: Leidige Thema Weihnachtsfeier

    Ich kann dich echt verstehen. Bei uns wird auch ständig eine Aktion geplant. Im Sommer immer der Ausflug, neulich hat sich jemand ein Wanderwochenede ausgedacht für die Abteilung, dann natürlich wie immer die Weihnachtsfeier. Letztes Jahr hatten wir irgendwie dreimal Weihnachtsfeier. Einmal im Treppenhaus mit allen Mitarbeitern, einmal nur die Abteilung mit 10 Leuten und einmal wieder irgendwo ein Essen mit allen Mitarbeitern. Mich nervt so etwas gewaltig. Oftmals wird nur über den Job gesprochen und nur oberflächlich was ich eh nicht leiden kann.

    ich denke man sollte ein Mittelmaß finden. Ich mache nicht überall mit und bin da ehrlich. Manchmal erfindet man natürlich auch eine Ausrede, sodass man nicht überall mitmachen kann. Auf die große Weihnachtsfeier/Essen geht aus unserer Abteilung fast niemand, sodass es nicht auffällt.Chefs usw. gehen natürlich, weil es irgendwo erwartet wird.

    Ich habe das Glück in meinem Team Gleichgesinnte zu haben. Einige sind sehr introvertiert, so zb mein Kollege, der ständig Ausreden bringt. Bei ihm weiss mittlerweile jeder, dass er nicht will. Eine Kollegin ist auch wie ich und passt sich ungern an. Sie sagt ganz offen und ehrlich, dass sie nicht die Leute noch im privaten sehen will. Sie ist von uns die ehrlichste und hat mit ihren 50 Jahren schon immer gemacht was sie will. Vom Typ her wird sie gemocht und sie wird respektiert, obwohl es jeder schade findet, dass sie nie dabei ist.

    Ich würde wohl an deiner Stelle versuchen mir zu überlegen wo ich dabei sein möchte und wo nicht. Man muss nicht überall dabei sein. Mich nervt es selbst imme rmeine Grenzen verteidigen zu müssen. Es ist meine Entscheidung wo ich hingehe. Seien wir ehrlich. Die meissten Menschen passen sich an und mache mit, obwohl sie keinen Bock haben. Hinterrum wird dann gemeckert und dann ist man auf die Kollegen sauer, die ehrlich nein sagen und nicht mitkommen. Man wäre wohl selbst gerne so ehrlich, traut sich aber nicht. Dann gibt es wieder andere, die Gaudi mögen und überall gerne dabei sein. Das sind bei uns auch einige.

  9. Inaktiver User

    AW: Leidige Thema Weihnachtsfeier

    Oh Gotterl, das hatten wir auch mal. Weihnachtsfeier mit Anwesenheitspflicht. Da kommt schon im Vorfeld Stimmung auf, ne?
    Bei uns mussten Kollegen quer durch Oesterreich anreisen. Manche davon Alleinerziehende (von denen dann auch manche einfach nicht erschienen sind - kann ich ihnen nicht verdenken).
    Immerhin wurden denen, die es brauchten, das Hotel bezahlt.
    Und die Feier selbst ohnehin (Essen plus manche Getraenke).
    Das ist aber auch wirklich das Mindeste!

    Ich versteh wirklich nicht, was sich Management von solchen Aktionen erhofft - zwangsverpflichten und auch noch selber zahlen lassen? Ich bin mir nicht mal sicher, ob das legal ist.

    Selber wuerd ich nicht hingehen. Ob mit Ausrede oder klarer Ansage - mit zunehmendem Alter steigt die Disposition zu Letzterem ;-)
    Im Uebrigen koennte das der Startschuss fuer betriebsweite Verweigerung sein. Vermutlich waeren dir viele dankbar, wenn du den Anfang machst.

  10. Avatar von Binneuhier2009
    Registriert seit
    30.11.2009
    Beiträge
    2.001

    AW: Leidige Thema Weihnachtsfeier

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Seltsame Weihnachtsfeier...das habe ich noch nie gehört, selbst bei klitzekleinen Betrieben zahlt das nromalerweise der/die Chefin. Oder läft zu sich nach Hause ein, oder was auch immer.......
    Ich habe auch ein Problem mit Weihnachtsfeiern, nehme aber auch fast jedes Jahr teil. Wir müssen unser Essen auch selbst bezahlen. Kenne das nicht anders.

    Vor dem Essen gibt es einen kulturellen Teil, meist eine Besichtigung oder eine sportliche Veranstaltung wie Eisstockschießen, Bowling etc. Ich hasse Sport. Dieses Jahr ist eine Paintball Veranstaltung geplant. Es graust mich jetzt schon.

    Wir müssen für die Weihnachtsfeier,die meist vor Dienstschluss beginnt, auch Freizeit, sprich Überstunden opfern oder die Zeit nacharbeiten. Oft gibt es längere Anfahrtwege. Im letzten Jahr ging es um 14 Uhr los, daheim war ich gegen 23 Uhr und ich bin schon zeitig gegangen.


    LG, BNH2009

+ Antworten
Seite 4 von 20 ErsteErste ... 2345614 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •