+ Antworten
Seite 1 von 27 12311 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 264

  1. Registriert seit
    19.06.2011
    Beiträge
    42

    "Unbegrenzte Arbeitszeit" in der Consultingbranche erlaubt - stimmt das?

    Hallo ihr Lieben,

    ich habe mal eine aktuelle Frage. Mein Freund arbeitet in der Consultingbranche. Es ist ein recht kleiner Betrieb (40 Mann) und er hat teils extreme Arbeitszeiten. Deutlich ueber 50h/Woche, manchmal auch am Wochenende. Jetzt ist das nichts neues, das Berater viel arbeiten und im Vertrag steht auch dass Ueberstunden mit dem Gehalt abgedeckt sind, aber wenn er da dann wochenlang wieder bis 22/24 Uhr sitzt, ist es echt zu arg. Vor allem arbeiten da fast alle so viel und sitzen regelmaessig bis Mitternacht im Büro.

    Er hat das mal informell mit dem Personaler besprochen mit dem er eigentlich ganz gut kann (sich nicht beschwert, aber gesagt dass man ja schon aufpassen muss, weil es mal Kontrollen geben koennte) und der Personaler meinte sie seien da auf der sicheren Seite, weil es fuer die Branche Sonderregelungen gaebe. Das einzige an was sie sich zu halten haetten waeren die Ruhezeiten von 11 Stunden, ansonsten waere man nach oben hin frei und sie duerften branchenbedingt mehr arbeiten.

    Auf Wikipedia steht nichts von einer Ausnahmeregelung fuer die Consultingbranche: Arbeitszeitgesetz – Wikipedia
    nur fuer medizinische Berufe etc.

    Was sagt ihr dazu? Hat der Personaler recht? Ist ein ziemlich junges und vorwitziges Buerschchen wie es scheint und ich kann mir vorstellen dass er Mist erzaehlt.

    Danke und lieben Gruss

    dascorinnchen
    Es ist was es ist, sagt die Liebe.

  2. Avatar von Ullalla
    Registriert seit
    30.07.2005
    Beiträge
    11.084

    AW: "Unbegrenzte Arbeitszeit" in der Consultingbranche erlaubt - stimmt das?

    Warum sollte das Arbeitszeitgesetz Ausnahmen für Berater bereithalten? So wichtig sind die ja nun wirklich nicht, also Weltretter oder so.

    Mich würde nur interessieren, wieso sich ein hoffentlich gut ausgebildeter und intelligenter Mensch derartig ausbeuten läßt, auf Kosten der Gesundheit.
    Und, wie geht das da praktisch mit den gesetzlichen Ruhezeiten, wenn regelmäßig bis spät in die Nacht gearbeitet wird? Da geht doch vermutlich kein Mensch erst gegen Mittag wieder ins Büro?!

    Wie ich das hasse: viel zu dünne Personaldecke zugunsten der Eigentümer, auf Kosten der Mitarbeiter.
    Und es funktioniert, weil fast alle mitmachen.
    life is all about
    finding people who
    are your kind of
    CRAZY

  3. Avatar von Loop1976
    Registriert seit
    20.02.2007
    Beiträge
    21.377

    AW: "Unbegrenzte Arbeitszeit" in der Consultingbranche erlaubt - stimmt das?

    Es ist nicht erlaubt. Natürlich nicht.

    Was machst Du jetzt mit der Info?
    Nein, mein Nickname hat nichts mit meinem Geburtsjahr zu tun

    Schade, dass man im Leben Menschen begegnet, die es mit der Wahrheit nicht so genau nehmen.

    Es gibt immer 4 Versionen beim Zusammentreffen von Mann und Frau:
    Seine, ihre, die Wahrheit, und das, was wirklich passiert ist.


    Schokolade stellt keine blöden Fragen - Schokolade versteht

  4. Avatar von huppsi
    Registriert seit
    09.02.2011
    Beiträge
    2.085

    AW: "Unbegrenzte Arbeitszeit" in der Consultingbranche erlaubt - stimmt das?

    Vielleicht nicht erlaubt aber durchaus üblich. Und auch bei den Großen, McKinsey, PWC etc.. Gehört da wohl einfach dazu. Mein Ding wäre das aber auch nicht. Da sollte man sich eine andere Branche suchen...

  5. Avatar von TrishaTT
    Registriert seit
    19.02.2016
    Beiträge
    1.410

    AW: "Unbegrenzte Arbeitszeit" in der Consultingbranche erlaubt - stimmt das?

    Ich war auch schonmal Consultant (aber in der IT), bei einem ausländischen Unternehmen. Überstunden gab es einige, weil die Kollegen im Ausland schon mal seeeeehr lange gebraucht haben , aber die konnte man immer abfeiern. Ausbeuten lassen musste man sich da nicht. Von Ausnahmeregelungen weiß ich nichts, fände ich aber auch komisch, als Consultant ist man so unglaublich wichtig ja nicht.
    Wenn wir Narben haben, heißt es, dass die Wunden verheilt sind

    (Thomas D.)


  6. Registriert seit
    28.09.2019
    Beiträge
    35

    AW: "Unbegrenzte Arbeitszeit" in der Consultingbranche erlaubt - stimmt das?

    Zitat Zitat von TrishaTT Beitrag anzeigen
    ...als Consultant ist man so unglaublich wichtig ja nicht.
    Oh, tatsächlich? Das haben mir alle Consultants, denen ich bisher begegnet bin, immer anders vermittet.

    Aber Spaß beiseite - es ist ganz sicher wie in jeder anderen Branche eine Frage von Angebot und Nachfrage. Wenn der Mann in seinem Job sehr gefragt ist, kann er sich gut leisten, anständige Konditionen für sich einzufordern.

  7. Avatar von Sugarnova
    Registriert seit
    15.06.2004
    Beiträge
    21.161

    AW: "Unbegrenzte Arbeitszeit" in der Consultingbranche erlaubt - stimmt das?

    Ist der Personaler Teil der Firma?


  8. Registriert seit
    20.05.2016
    Beiträge
    2.580

    AW: "Unbegrenzte Arbeitszeit" in der Consultingbranche erlaubt - stimmt das?

    @dascorinnchen: das Arbeitszeitenthema ist vielschichtig.

    Zum einen müssen Überstunden ganz eigentlich offiziell „angeordnet“ werden, damit es Überstunden sind. Gibt es keine derartige Order, befindet sich auch der Arbeitnehmer in einer Grauzone (heißt mancherorts „Gleitzeitkonto“). Da greift dann so was wie die „Fürsorgepflicht“ des Arbeitgebers, aber etwas schwammig ist das schon.

    Zum anderen sind viele Beratungen so organisiert, dass die Seniors „Partner“ und keine Angestellten sind, und damit trifft das Arbeitszeitgesetz zumindest für diese Kollegen nicht zu, da sie den Status eines Selbständigen /Freiberuflers haben.


    Und zum letzten: jeder ist seines eigenen Glückes Schmied. Wenn deinem Freund die Arbeitszeiten nicht gefallen, muss er eben was anderes machen. Das Unternehmen wird das jedenfalls nicht ihm zuliebe ändern. Dafür verdient man in der Beratung meist auch überdurchschnittlich - das hat man eben „mitgekauft“.
    "Battlestar Galactica: The Eye of Jupiter (#3.11)" (2006)
    __________________________________________________ ______________
    Captain Kara 'Starbuck' Thrace: Can I make a suggestion that you won't like?
    Major Lee 'Apollo' Adama: Do you make any other kind?

    Life should not be a journey to the grave with the intention of arriving safely in a well preserved body, but rather to skid in broadside, totally worn out, and loudly proclaiming "Wow!" (Hunter S. Thompson)

  9. Avatar von Carolly
    Registriert seit
    10.07.2003
    Beiträge
    13.796

    AW: "Unbegrenzte Arbeitszeit" in der Consultingbranche erlaubt - stimmt das?

    Die working time directive ist ein EU-Gesetzt laut dem 11 Stunden Ruhepause zwischen zwei Arbeitstagen liegen muessen. Es gibt ein paar Ausnamen, aber Consulting gehoert nicht dazu. Er laesst sich also ausnutzen (ja, ich weiss dass das nicht immer so einfach ist).

  10. AW: "Unbegrenzte Arbeitszeit" in der Consultingbranche erlaubt - stimmt das?

    Die Abgeltungsklausel ist dann wirksam, wenn:
    - sie gedeckelt ist oder
    - das Gehalt die Beitragsbemessungsgrenze überschreitet oder
    - ein Dienst höherer Art ausgeübt wird

    Dienst höherer Art ist Definitionssache der Gerichte... darunter fallen Ärzte, wie bereits angemerkt, aber eben auch Architekten, Rechtsanwälte, Steuerberater, Wirtschaftsprüfer = überdurchschnittliches Fachwissen.
    Wo da die Grenzen sind entscheidet im Einzelfall ein Urteil.

    Soweit mir bekannt.
    Now, bring me that horizon.

    Mein Avatar zeigt Euch Smashie. - Sie wurde nur 3 Jahre alt.

    Sie kam als Streuner mit einem Trichter um die Beine, den sie sich dann selbständig ausgezogen hat.
    NYC's ACC platzierte sie auf der berüchtigten **Kill List**
    Kein Foster - keine Rettung.
    Smashie starb am 17.09.2016.
    Ihre grünen Funkelaugen gibt's nicht mehr.
    Sie war eine sehr liebe, menschenliebende zarte Fee.

    Es ist ein Privileg die tägliche **Kill List** zu bekommen.

+ Antworten
Seite 1 von 27 12311 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •