+ Antworten
Seite 4 von 18 ErsteErste ... 2345614 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 174

  1. Registriert seit
    24.11.2014
    Beiträge
    1.204

    AW: Lohnt sich ein Studium finanziell?

    Zitat Zitat von Vienna__ Beitrag anzeigen
    Man merkt, dass Du wenig Ahnung hast .....


    Ich habe vermutlich noch weniger Ahnung, aber mein Gefühl sagt mir, dass nicht alle, die ein Studium abgeschlossen haben, Prädikatsexamen und Doktortitel vorweisen können, um in den von Dir angesprochenen Kanzleien anzufangen. Es studieren auch nicht alle Jura. Glaube ich.

    Daher frage ich es, was es für die Ausgangsfrage bringt, hier diesen Sonderfall anzuführen.

  2. Avatar von Vienna__
    Registriert seit
    10.11.2017
    Beiträge
    2.924

    AW: Lohnt sich ein Studium finanziell?

    Zitat Zitat von Lori-OT Beitrag anzeigen

    Daher frage ich es, was es für die Ausgangsfrage bringt, hier diesen Sonderfall anzuführen.
    Nochmals, es ging um Geld! Das ist die Antwort auf die Ausgangsfrage. Sie lautet" Lohnt sich ein Studium finanziell?" Genauso könnte jemand z.B. "Radiologe" anführen - das lohnt sich sicherlich auch "finanziell" sehr, tbc.

    Und nein, abgesehen davon, ich habe keinen "Sonderfall" angeführt! Wie kommst Du zu dieser Aussage? Belege dazu? Ich habe bereits auf juve punkt de verwiesen. Hier sind die Einstiegsgehälter der Juristen in den diversen Kanzleien recht einfach zu recherchieren.
    Geändert von Vienna__ (03.10.2019 um 01:04 Uhr)


  3. Registriert seit
    05.09.2018
    Beiträge
    5.738

    AW: Lohnt sich ein Studium finanziell?

    Zitat Zitat von Vienna__ Beitrag anzeigen
    Unsere Studienabgänger verdienen als Einstiegsgehalt EUR 100.000,00.
    In welchem Fach denn?


  4. Registriert seit
    24.11.2014
    Beiträge
    1.204

    AW: Lohnt sich ein Studium finanziell?

    Zitat Zitat von Vienna__ Beitrag anzeigen
    Und nein, abgesehen davon, ich habe keinen "Sonderfall" angeführt! Wie kommst Du zu dieser Aussage? Belege dazu?
    Weiß nicht - vielleicht die Quote? Wenn mich jemand fragt, wie die Verdienstchancen nach einem Philosophiestudium sind, würde ich jedenfalls nicht ein W3-Gehalt in Aussicht stellen, da die meisten nunmal nicht Professor werden können.


  5. Registriert seit
    05.09.2018
    Beiträge
    5.738

    AW: Lohnt sich ein Studium finanziell?

    Na gut aber 100 000 zum Einstieg das fällt schon in die Kategorie "es auf eine Karriere anlegen".

    Es ging ja gerade um die, die das nicht tun.

    Der Feld, -Wald- und Wiesenanwalt fängt sicher so nicht an.


    Teilweise ist die Statistik auch verzerrt: In meinem Fach ist es z.B. so, dass man zwar theoretisch mit Master ein bestimmtes Gehalt kriegen kann, praktisch aber Masterabsolventen sehr oft auf einer Bachelorstelle anfangen, da es nur wenige Stellen gibt, die tatsächlich einen Master erfordern.


    Die bekommen dann natürlich auch "nur" Bachelorgehälter - und das ist durchaus vergleichbar mit "Ausbildung in dem Bereich + 5 Jahre Berufserfahrung".

  6. Avatar von Vienna__
    Registriert seit
    10.11.2017
    Beiträge
    2.924

    AW: Lohnt sich ein Studium finanziell?

    Ich habe keine Ahnung, ob sich ein Studium lohnt, wenn man danach im ÖD arbeitet. Die Frage von Saetien lautet genrell: Lohnt sich ein Studium finanziell?

    Ich sage, womit ich ich mich auskenne, bei Juristen aber auch bei Ing., wenn sie den entsprechenden AG haben, ja, es lohnt sich finanziell!

  7. Avatar von Vienna__
    Registriert seit
    10.11.2017
    Beiträge
    2.924

    AW: Lohnt sich ein Studium finanziell?

    Zitat Zitat von Saetien2 Beitrag anzeigen

    Es ging ja gerade um die, die das nicht tun.
    Das war mir nicht bewusst und dann habe ich das überlesen.

    Nun, wenn ich es nicht auf "Karriere" absehe im "klassichen Sinne" dann würde ich ggf. auch nicht studieren. Was aber nicht heißt, dass man sich nicht als non-professional auch immer jährlich beweisen muss. Alle größere Firmen haben ein internes Performance-Programm. Das ist auch sehr umfangreich, bedeutet, rating und ggf. Bonus - Gehaltserhöhung sowieso.

  8. Avatar von Marta-Agata
    Registriert seit
    12.04.2013
    Beiträge
    12.630

    AW: Lohnt sich ein Studium finanziell?

    Zitat Zitat von Vienna__ Beitrag anzeigen
    Ich sage, womit ich ich mich auskenne, bei Juristen aber auch bei Ing., wenn sie den entsprechenden AG haben, ja, es lohnt sich finanziell!
    Bei den Juristen kommt es aber sehr darauf an, mit welcher Note man abschließt - und die großen Kanzleien suchen nicht "Juristen" sondern "Spitzenjuristen".

    Bei der Frage, ob sich das Studium lohnt, sollte man wohl nicht davon ausgehen, dass man zu den allerbesten gehören wird.


  9. Registriert seit
    12.12.2010
    Beiträge
    5.665

    AW: Lohnt sich ein Studium finanziell?

    Ja, man kann auf viele Arten gut Geld verdienen. Solange man es auch gerne macht.

    Wenn zum Traumberuf nun mal ein Dr. oder ein Ing. Titel braucht, dann geht es nicht. Aber mir hat das Studium zu 80% Spass gemacht. Also, das würde ich gerne noch mal machen! Das zweite Mal aber bitte ganz ohne Stress!

    Manchmal denke ich, ich hätte etwas ganz anderes werden sollen (ohne Studium). Aber was ich vermissen würde, das waren die ganzen Menschen, die ich kennen gelernt habe. Man lernt ja auch von den Mitstudenten. Und dann ein Auslands-Semester was einen auf ganz andere Gedanken bringen kann.....dass es wo anders vielleicht doch lustiger ist?


  10. Registriert seit
    05.09.2018
    Beiträge
    5.738

    AW: Lohnt sich ein Studium finanziell?

    Glaube ich sofort.

    Ich habe studiert und sehe durchaus, dass man in meinem Bereich mit Ausbildung zumindest zum Einstieg dasselbe kriegt wie mit Studium, teilweise wird sogar Ausbildung oder Bachelor verlangt.

    Ich hege da nicht mal einen Groll, ich habe im Studium meinen Mann kennengelernt, schon dafür hat es sich gelohnt, aber man macht sich dann schon so seine Gedanken - ich zumindest.

+ Antworten
Seite 4 von 18 ErsteErste ... 2345614 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •