+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 19 von 19
  1. Avatar von Mediterraneee
    Registriert seit
    21.04.2009
    Beiträge
    2.791

    AW: Wenn du deinen Job liebst....

    Ich liebe meinen Job, weil...

    - er meinen Tag und meine Woche strukturiert
    - ich etwas Sinnvolles tun kann, das die Welt ein bisschen besser macht (NGO)
    - mich die Inhalte meines Jobs auch privat interessieren
    - ich in einem bunten und sehr netten Team arbeite
    - ich durch Reisen viel Abwechslung habe, aber nicht so oft, dass es stressig wird
    - ich autark arbeiten kann und eine Menge Entscheidungen selbst treffen darf
    - ich mit vielen Menschen zu tun habe und dadurch auch eine große emotionale Seite im Job habe
    - die Menschen, mit denen ich zusammenkomme, sehr vielfältig sind und spannende Geschichten haben
    - die Struktur meines Arbeitgebers so ist, dass ich nicht irgendwelche Sollvorgaben und Zielvereinbarungen erfüllen muss, die mir Druck machen
    Manche Menschen leben so vorsichtig, die sterben wie neu.



    Mein Avatar zeigt ein Gemälde von Ramón Lombarte.

  2. Avatar von agathe13
    Registriert seit
    26.08.2007
    Beiträge
    3.132

    AW: Wenn du deinen Job liebst....

    Ich liebe meinen Job weil....

    • er abwechslungsreich und vielseitig ist
    • es dennoch auch Kontinuität gibt
    • ich daher immer wieder Neues lernen kann
    • ich große Freiheiten und Gestaltungsspielräume habe, kaum jemals so etwas wie Anweisungen geäußert werden
    • ich immer wieder auch verschiedene Rollen übernehmen kann
    • ich viele meiner Talente einsetzen kann und das sehr geschätzt wird
    • Ich auch als Person gesehen und geschätzt werde
    • Ich sehr angenehme Kollegen, Vorgesetzte und Auftraggeber habe, mit denen auch teilweise (so etwas wie) Freundschaften entstanden sind.
    • ich gut bezahlt werde und Extras auch extra vergütet werden.
    • Ich ein gutes Netzwerk aufbauen konnte und kann, das ich auch immer wieder gerne für mich oder andere nutze.
    • die Rahmenbedingungen gut sind (Erreichbarkeit, Arbeitszeiten...)
    • ich junge Leute fördern kann und die Früchte täglich sehe


  3. Registriert seit
    10.06.2016
    Beiträge
    71

    AW: Wenn du deinen Job liebst....

    Hallo zusammen,

    meinen derzeitigen Job mag ich sehr, weil...

    ...meine Kollegin, mit der ich mein Projekt zusammen durchführe, fachlich äußerst gut ist und ich trotz meiner Berufserfahrung viel von ihr lernen kann. Zudem ticken wir von unserer Arbeitsweise sehr ähnlich und sie ist ein wunderbarer Mensch. An zwei Tagen in der Woche darf ich zudem an einem Standort mit drei Kolleginnen zusammenarbeiten, die ich ebenfalls fachlich und privat sehr schätze. Und ich weiß, dass das auf Gegenseitigkeit beruht.

    ... ich zwar angestellt bin, aber hinsichtlich Zeitplanung (sowohl innerhalb der Arbeitszeit und für meine Tätigkeit auch in Bezug auf die Anfangs- und Endzeiten) ziemlich große Freiheiten habe.

    ...der „Schreibkram“ im Homeoffice erledigt werden kann (ist bei meiner Tätigkeit auch nicht selbstverständlich).

    ...ich insgesamt sehr eigenverantwortlich arbeite.

    ...ich mit unterschiedlichsten Menschen (intensiv) zu tun habe und deren „Lebenswelten“ kennenlernen darf. Das hat meinen Blickwinkel und Einstellung zu vielen Themen sehr geprägt.

    ...ich mittlerweile eher zu den ‚alten Hasen‘ in der Firma zähle und sachliche Kritik (z.B. hinsichtlich des Projekt-Konzepts etc.) in Richtung Chefetage äußern kann und diese zumindest überdacht wird.

    ...und nicht unwichtig...die Bezahlung derzeit gut ist.

    Das dürfte alles gerne so bleiben, aber trotz unbefristetem Vertrag kann dich durch die projektbezogene Arbeit leider viel ändern.

  4. AW: Wenn du deinen Job liebst....

    Ich liebe meinen Beruf - ich sage Beruf, weil es nicht nur ein Job ist - weil:

    - es schon in meiner Jugend einer meiner Traumberufe war
    - weil ich alle meine Talente vereinen und einsetzen kann
    - weil mir viel ver-, zu- und anvertraut wird (etwas was ich aus meiner Familie nicht kenne)
    - weil ich so gut darin bin, dass ich mir um Konkurrenz keine Gedanken machen muss (ich kenne die Branche)
    - weil ich viele Abenteuer erlebe
    - weil es viel zu lachen gibt
    - weil ich viel herumkomme
    - weil kein Tag wie der andere ist
    - weil ich fast täglich neu herausgefordert werde
    - weil der Beruf so ungewöhnlich ist, dass ich damit in jeder Runde - wenn ich das möchte, meistens will ich es nicht - der Star bin und einen Abend lang mit Geschichten unterhalten kann
    - weil ich ganz gut für die Kombination meiner Talente und für eine Tätigkeit bezahlt werde, die ich auch unbezahlt am liebsten den ganzen Tag machen würde
    - weil ich mit einigen Kollegen ein Herz und eine Seele bin
    - weil ich fast zu 100% Gleitzeit habe und mir immer freinehmen/Zeitausgleich nehmen kann, wann ich möchte
    - weil ich fast immer selbstständig, aber doch innerhalb eines Teams arbeite
    *** live as if you were to die tomorrow - learn as if you were to live forever. (Gandhi) ***
    Geändert von hawaiianstarline (28.09.2019 um 14:47 Uhr)


  5. Registriert seit
    13.04.2014
    Beiträge
    5.730

    AW: Wenn du deinen Job liebst....

    Zitat Zitat von Copic Beitrag anzeigen
    Ich liebe an meinem Berufsleben meine 30 Urlaubstage und mein ausgezahltes Gehalt am Ende des Monats.
    Same here. Dazu noch die jährliche Bonuszahlung, die Erstattung der Kinderbetreuungskosten, die Vertrauensarbeitszeit und bezahlte Kind Krank Tage.
    Nicht zu vergessen den kostenlosen Kaffee.

  6. Avatar von Mediterraneee
    Registriert seit
    21.04.2009
    Beiträge
    2.791

    AW: Wenn du deinen Job liebst....

    Und die Arbeit selbst gibt Dir gar nichts? Das klingt aber trüb.
    Manche Menschen leben so vorsichtig, die sterben wie neu.



    Mein Avatar zeigt ein Gemälde von Ramón Lombarte.


  7. Registriert seit
    13.04.2014
    Beiträge
    5.730

    AW: Wenn du deinen Job liebst....

    Zitat Zitat von Mediterraneee Beitrag anzeigen
    Und die Arbeit selbst gibt Dir gar nichts? Das klingt aber trüb.
    Das ist total ok. Ich arbeite nur fürs viele Geld.


  8. Registriert seit
    23.05.2019
    Beiträge
    315

    AW: Wenn du deinen Job liebst....

    Ich liebe meinen Hauptjob, weil...

    ...ich viele neue, nette Leute kennenlerne
    ...fast jeder Arbeitstag anders ist
    ...pünktlich mein überaus sehr gutes Gehalt kommt
    ...der Job recht sicher ist
    ...ich dank Teilzeit viele freie Tage habe
    ...ich ein 13. Monatsgehalt bekomme ;o)

    Ich liebe meinen Nebenjob, weil

    ...ich frei steuern kann wann ich arbeite und wieviel ich verdienen mag
    ...ich mich in vielen neuen Gebieten durch Recherche weiterbilde
    ...ich direkt viel Lob und Anerkennung bekomme.


  9. Registriert seit
    21.07.2019
    Beiträge
    27

    AW: Wenn du deinen Job liebst....

    Zitat Zitat von Kletterding Beitrag anzeigen
    Triebfahrzeugführerin. ;-) Aber ich tippe eher auf Zugbegleiterin. Jedenfalls sehr schön, hier auch mal von Leuten zu lesen, die keinen Bürojob haben.
    Es gibt noch ein drittes Beruf, wo man im Zug jeden Tag unterwegs ist, nämlich Bordgastronomen/Stewardessen. Und das bin ich

+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •