+ Antworten
Seite 4 von 7 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 66

  1. Registriert seit
    03.07.2005
    Beiträge
    35.271

    AW: Klar weiß ich was ich will. Das gibt es halt nur nicht.

    Stimmt, etwas Neues aufbauen ist immer interessant, ich mache das sehr gerne. und hatte und habe auch oft Gelegenheit dazu.

    gruss, barbara
    It's easy.
    Manny Pacquiao

  2. Moderation
    Registriert seit
    20.08.2010
    Beiträge
    34.236

    AW: Klar weiß ich was ich will. Das gibt es halt nur nicht.

    Zitat Zitat von Bae Beitrag anzeigen
    nein, Leistung wird in der Regel anhand objektiver Kriterien definiert.
    Unterm Strich dadurch, daß du viel Geld für den AG ranschaffst.

    ***

    Daß ich lieber was aufbaue statt was am Laufen zu halten hat mir in der Vergangenheit gut gedient. Man lernt interessante Leute kennen und kann unerwartete Probleme lösen. Im Moment mache ich jobmäßig wieder scheinbar das Gegenteil, ich halte ein betagtes Projekt (das noch gepflegt Geld einfährt) am Laufen. Das ist dann mehr wie einen Käfer von 1972 rallye-tauglich halten, aber auch ganz interessant.
    ** Moderatorin im Sparforum, und in "Fit und Sportlich"**
    ** ansonsten niemand besonderes **


  3. Registriert seit
    07.09.2019
    Beiträge
    21

    AW: Klar weiß ich was ich will. Das gibt es halt nur nicht.

    Zitat Zitat von Kara_Thrace Beitrag anzeigen
    Ich arbeite in einer „klassischen“ Unternehmensberatung und glaube nicht, dass das was für dich ist. Du musst dort gut mit Druck umgehen können (von oben und von Kunden) und dich fokussieren. Klar kriegst du immer wieder neue Projekte, aber die musst du konzentriert bearbeiten, auch, wenn‘s unangenehm ist. Dass ich nebenbei Ausdauersport mache und mich insgesamt gut disziplinieren kann, hat mir da sehr geholfen. Das sehe ich bei dir aber nicht, du scheinst ja mehr von Blüte zu Blüte zu hüpfen - im übertragenen Sinn.
    Ok, so ein bisschen, hab ich das auch schon befürchtet.
    Projekte konzentriert bearbeiten, solange es Abwechslung gibt, würde ich sogar noch irgendwie hinbekommen. Aber mit Druck von oben und den Kunden kann ich wahrscheinlich schlecht umgehen - weil ich mich dann eher in Frage stelle, als oben und die Kunden.

    Na und so n bisschen Ausdauer hab ich schon - also ich hab im Mai einen Sport begonnen, den ich jetzt auch noch ausführe, aber tatsächlich an unterschiedlichen Standorten mit unterschiedlichen Bedingungen. Einfach so wäre er mir tatsächlich auch jetzt schon zu langweilig. Manchmal bin ich allerdings auch von mir selbst erschöpft.
    Geändert von Wallaha (11.09.2019 um 19:32 Uhr)


  4. Registriert seit
    07.09.2019
    Beiträge
    21

    AW: Klar weiß ich was ich will. Das gibt es halt nur nicht.

    Zitat Zitat von Bae Beitrag anzeigen
    nein, Leistung wird in der Regel anhand objektiver Kriterien definiert. Hat der Geschäftsbrief keine Orthografiefehler? ist der Umsatz gestiegen oder gefallen? Wurden alle Kundenanfragen am selben Tag bearbeitet? - das kann man sehr wohl objektiv feststellen. Und wenn du die jeweiligen Kriterien deines Arbeitsplatzes erfüllst, ist gut.
    Ok, wenn es danach geht, dann kann man sich über mich tatsächlich nicht beschweren. Wenn wildwusels Definition noch dazu kommt mit dem Geld anschaffen - also objektiv betrachtet, hab ich ne Menge Geld reingeholt, seitdem ich da bin. Und neues aufgebaut. Nur muss ich das dann halt weiterführen und auch wenn das dann Geld bringt, macht mir das überhaupt keinen Spaß.

    Etwas richtig gut zu können, finde ich wichtig. Gibt es denn da gar nichts in deinem Leben?
    Richtig gut, nicht wirklich. Also ich kann gut sparen oder mit den gegebenen Mitteln (egal ob privat oder beruflich) viel daraus machen oder um die Ecke denken - ich bin schon eher offen, auch wenn ich auf was keine Lust habe, höre ich mir das erstmal an oder überlege, ob da was mit mir nicht stimmt. Aber ist das was, was man gut kann?


  5. Registriert seit
    03.07.2005
    Beiträge
    35.271

    AW: Klar weiß ich was ich will. Das gibt es halt nur nicht.

    Zitat Zitat von Wallaha Beitrag anzeigen
    Richtig gut, nicht wirklich. Also ich kann gut sparen oder mit den gegebenen Mitteln (egal ob privat oder beruflich) viel daraus machen oder um die Ecke denken - ich bin schon eher offen, auch wenn ich auf was keine Lust habe, höre ich mir das erstmal an oder überlege, ob da was mit mir nicht stimmt. Aber ist das was, was man gut kann?
    mir scheint, du hast dein Ding einfach noch nicht gefunden. Es lässt sich leider nicht erzwingen, aber wenn man neugierig ist und immer wieder was Neues probiert, und in der Zwischenzeit den Job halbwegs angenehm gestaltet, und dabei womöglich noch etwas Vermögen aufbaut, das für eine spätere Gründung hilfreich sein könnte, ist das Leben bis dahin auch nicht allzu unangenehm.

    Du kannst auch das Aufgebaute mal weiterführen, und daneben anfangen, etwas Neues aufzubauen. Wenn das Neue dann grösser wird, kannst du fürs Alte immer noch einen Nachfolger suchen.

    gut sparen, aus wenig viel machen und ein Budget im Griff haben, ist eine eher seltene Gabe. um die Ecke denken dito.

    nun ja, Talent hast du, die Mission wird dich schon finden. In der Zwischenzeit, lerne so viel du kannst. Egal was, einfach der Nase nach, aber immer weiter lernen.

    gruss, barbara
    It's easy.
    Manny Pacquiao


  6. Registriert seit
    20.05.2016
    Beiträge
    2.591

    AW: Klar weiß ich was ich will. Das gibt es halt nur nicht.

    Zitat Zitat von Wallaha Beitrag anzeigen

    Na und so n bisschen Ausdauer hab ich schon - also ich hab im Mai einen Sport begonnen, den ich jetzt auch noch ausführe, aber tatsächlich an unterschiedlichen Standorten mit unterschiedlichen Bedingungen. .
    Betonung auf „bisschen“.., seit Mai ist jetzt nicht wirklich lang. Auf einen Marathon bereiten sich Laufeinsteiger zB 2 -3 Jahre vor. Nur mal so als Beispiel für „Ausdauer“.
    "Battlestar Galactica: The Eye of Jupiter (#3.11)" (2006)
    __________________________________________________ ______________
    Captain Kara 'Starbuck' Thrace: Can I make a suggestion that you won't like?
    Major Lee 'Apollo' Adama: Do you make any other kind?

    Life should not be a journey to the grave with the intention of arriving safely in a well preserved body, but rather to skid in broadside, totally worn out, and loudly proclaiming "Wow!" (Hunter S. Thompson)


  7. Registriert seit
    05.08.2019
    Beiträge
    69

    AW: Klar weiß ich was ich will. Das gibt es halt nur nicht.

    Liebe TE,

    es gibt ja unterschiedliche Scanner (laut Barbara Sher). Es gibt welche, die schnell Interessen wechseln (Ausprobierer z.B.) und welche die dann wenige Interessen haben und sich das alles immer wiederholt (Zyklischer Scanner). Bei mir gibt es nur wenige Dinge, die ich langfristig mache. Es kann sein, dass ich mir etwas kaufe wie jetzt mein Ausmalbuch für Erwachsene. Ich bin gespannt wie lange ich das dann wirklich mache, bis es wieder im Nirvana verschwindet.

    Ich habe ein tolles Buch zu ADHS gefunden (zwanghaft zerstreut) und kann dir das echt empfehlen. Da stand, dass AD(H)Sler akzeptieren sollten, dass sie ständig neue Reize brauchen udn die klassische Karriere wie viele andere gar nicht anstreben. Das Buch hat generell wertvolle Tipps.

    @Khara_Trace: soweit ich aus einem früheren Thread entnehmen konnte, bist du auch Scanner oder? 2-3 Jahre üben für den Marathon könnte ich mir nicht vorstellen, aber nur weil ich 1. laufen nicht mag und 2. weil ich den Wettbewerb nicht so mag. Mein Motiv ist immer gewesen, etwas so zu können, dass ich es für mich gut kann z.B. Sprache (damit ich mich im Urlaubsland gut unterhalten kann), Tanzkurs Standard/Latein habe ich tatsächlich 2,5 Jahre durchgezogen und wollte jedoch nie auf Turnierniveau, Reitunterricht (damit ich ausreiten kann, aber kein Turnierniveau usw.).
    So bald jemand für sich herausgefunden hat, was das Ziel ist, kann er/sie sich motivieren.

    Am besten fahre ich damit, dass ich mir immer ein Projekt vornehme. Jetzt mache ich z.B 3 Monate Zumba, dann 3 Monate Yoga usw. alles abwechseln und maximal 2 neue Sachen nebenher.


  8. Registriert seit
    28.10.2018
    Beiträge
    972

    AW: Klar weiß ich was ich will. Das gibt es halt nur nicht.

    [QUOTE=wildflower_85;34281963].....

    üben für den Marathon könnte ich mir nicht vorstellen, aber nur weil ich 1. laufen nicht mag und 2. weil ich den Wettbewerb nicht so mag. Mein Motiv ist immer gewesen, etwas so zu können, dass ich es für mich gut kann z.B. Sprache (damit ich mich im Urlaubsland gut unterhalten kann), Tanzkurs Standard/Latein habe ich tatsächlich 2,5 Jahre durchgezogen und wollte jedoch nie auf Turnierniveau, Reitunterricht (damit ich ausreiten kann, aber kein Turnierniveau usw.).


    .....[QUOTE]

    Liebe wildflower - bist du mein Zweit-Nick???
    Das könnte exakt so von mir geschrieben sein...

  9. Avatar von agathe13
    Registriert seit
    26.08.2007
    Beiträge
    3.032

    AW: Klar weiß ich was ich will. Das gibt es halt nur nicht.

    Zitat Zitat von Kara_Thrace Beitrag anzeigen
    Betonung auf „bisschen“.., seit Mai ist jetzt nicht wirklich lang. Auf einen Marathon bereiten sich Laufeinsteiger zB 2 -3 Jahre vor. Nur mal so als Beispiel für „Ausdauer“.
    Diese Art Ausdauer braucht man aber nicht, um in einer Beratung zu arbeiten.
    Okay, um da mal auf Reiseflughöhe zu kommen, sicher. Aber es ist ja gerade das Gute, dass man auch mit noch "übersichtlicher" Erfahrung schon was machen kann, wenn man zumindest einen kompetenten Eindruck machen kann.
    Fake it till you make it ;-)
    Ich weiß auch nicht, ob wir an das Gleiche denken, wenn wir "Unternehmensberatung" sagen. Ich habe eher so einen Junior vor Augen, der erst mal im PMO vielleicht eines Großprojekts arbeitet und da sich ein bisschen ausprobieren kann.
    ABer da halt die ganze Palette: Projektplanung, Folien malen, was recherchieren, paar Auswertungen mit Pivot-Tabellen, Workshop organisieren, Tracken von offenen Punkten, Support bei irgendwelchen Tools, Prozessmodellierung, Protokolle schreiben, you name it.
    Und wenn er/sie das dann kann, geht's an die erste eigene Präsentation vorm Kunden.
    Sowas halt.


  10. Registriert seit
    05.08.2019
    Beiträge
    69

    AW: Klar weiß ich was ich will. Das gibt es halt nur nicht.

    @Kopf-Herz-Bauch: lustig, dass es hier so viele Gleichgesinnte gibt. Ich könnte hier jetzt ein paar Scanner auszählen ;)
    Vielleicht schreibst du auch was du gerade anfängst. Ich lese sehr gerne über andere und was sie so vorhaben und anfangen...

+ Antworten
Seite 4 von 7 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •