+ Antworten
Seite 14 von 34 ErsteErste ... 4121314151624 ... LetzteLetzte
Ergebnis 131 bis 140 von 334

  1. Registriert seit
    28.03.2018
    Beiträge
    2.656

    AW: Bewusst Teilzeit arbeiten, um mehr Lebenszeit zu haben

    Zitat Zitat von Alemanita Beitrag anzeigen
    Und die Anzahl, die freiwillig weniger arbeiten (als Kinderlose) und dann im Alter nichts haben schätze ich als gering ein.
    Hm, ich kenn da schon einige, die in sagen wir mal, Neigungsberufen so vor sich hindilettieren und eher sich selbst verwirklichen als dass ich das immer "Arbeit" nennen würde. Das geht sich oft grad so aus, Absicherung und Reserven oder Altersvorsorge sind da oft nicht da.

    Das kenn ich in dem Ausmaß nur von Frauen, dass sie die Notwendigkeit wirtschaftlicher Eigenverantwortung irgendwie ausblenden...

  2. Avatar von Sneek
    Registriert seit
    24.02.2019
    Beiträge
    2.213

    AW: Bewusst Teilzeit arbeiten, um mehr Lebenszeit zu haben

    Zitat Zitat von Alemanita Beitrag anzeigen
    Es ging mir darum, dass Kara meinte, dass Teilzeit eine Art Subventionierung des Staates ist, was ich nicht so sehe.
    Es geht darum, dass man dem Staat/der Gesellschaft Fundings "vorenthält", was aber nicht dem einzelnen Teilzeiter anzulasten ist, sondern insbesondere dem Arbeitgeber, der nicht nachrekrutiert.

  3. Inaktiver User

    AW: Bewusst Teilzeit arbeiten, um mehr Lebenszeit zu haben

    Zitat Zitat von Sneek Beitrag anzeigen
    Es geht darum, dass man dem Staat/der Gesellschaft Fundings "vorenthält", was aber nicht dem einzelnen Teilzeiter anzulasten ist, sondern insbesondere dem Arbeitgeber, der nicht nachrekrutiert.
    Das mit dem Nicht-Nachrekrutieren halte ich für ein Gerücht in Zeiten extremster Arbeitsverdichtung.

  4. Inaktiver User

    AW: Bewusst Teilzeit arbeiten, um mehr Lebenszeit zu haben

    Zitat Zitat von _vorbei Beitrag anzeigen
    Hm, ich kenn da schon einige, die in sagen wir mal, Neigungsberufen so vor sich hindilettieren und eher sich selbst verwirklichen als dass ich das immer "Arbeit" nennen würde.
    Ich weiß was Du meinst und habe auch eine Meinung über dieses Phänomen.
    Dennoch gefällt mir dieser abwertende Tonfall nicht.


  5. Registriert seit
    04.06.2003
    Beiträge
    3.711

    AW: Bewusst Teilzeit arbeiten, um mehr Lebenszeit zu haben

    Zitat Zitat von Sneek Beitrag anzeigen
    Es geht darum, dass man dem Staat/der Gesellschaft Fundings "vorenthält", was aber nicht dem einzelnen Teilzeiter anzulasten ist, sondern insbesondere dem Arbeitgeber, der nicht nachrekrutiert.


    Krace hatte das ihrem Mann vorgehalten, auf die Idee wäre ich im Leben nicht gekommen...solange ich nicht frewillig auf Kosten des Partners lebe, habe ich so gar kein Problem damit...

  6. Avatar von Sneek
    Registriert seit
    24.02.2019
    Beiträge
    2.213

    AW: Bewusst Teilzeit arbeiten, um mehr Lebenszeit zu haben

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Das mit dem Nicht-Nachrekrutieren halte ich für ein Gerücht in Zeiten extremster Arbeitsverdichtung.
    Seh ich hier im Unternehmen jeden Tag, die Leute gehen Dank Brückenteilzeit reihenweise auf 80% und haben die gleichen Aufgaben wie vorher. Selbstgewählte Arbeitsverdichtung bei gleichzeitigem Lohnverzicht, Superdeal für den Arbeitgeber. Man muss aber fairerweise sagen, dass man niemanden für 20% finden würde, der einen Teil meiner Aufgaben übernimmt. Ich selbst wüsste nicht, was und wie ich da abgeben sollte.


  7. Registriert seit
    04.06.2003
    Beiträge
    3.711

    AW: Bewusst Teilzeit arbeiten, um mehr Lebenszeit zu haben

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Ich weiß was Du meinst und habe auch eine Meinung über dieses Phänomen.
    Dennoch gefällt mir dieser abwertende Tonfall nicht.
    Mir auch nicht. Ja, doch, ich kenne auch ein paar, aber die sind Selbständig und kriegen eh keine Rente. Da wir wie gesagt kein klassisches Sozialsystem haben, juckt mich das so oder so nicht. Keine Ahnung, ob ich Anspruch auf HartzIV hátte, wenn ich zurück kommen würde als arme Rentnerin, ich habe im Herbst einen Termin bei der deutschen Rentenversicherung, mal gucken was dir mir so erzählen? . Gibt sicher auch solche Fälle, die abgebrannt wieder zurück kommen.


  8. Registriert seit
    28.03.2018
    Beiträge
    2.656

    AW: Bewusst Teilzeit arbeiten, um mehr Lebenszeit zu haben

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Ich weiß was Du meinst und habe auch eine Meinung über dieses Phänomen.
    Dennoch gefällt mir dieser abwertende Tonfall nicht.
    Und mir gefällt nicht, wenn man sich ohne jeden Skrupel auf anderer Leute Kosten einen Lenz macht. Davor hab ich tatsächlich keinen Respekt, egal in welcher Ausprägung das geschieht, dazu steh ich,


  9. Registriert seit
    28.03.2018
    Beiträge
    2.656

    AW: Bewusst Teilzeit arbeiten, um mehr Lebenszeit zu haben

    @Sneek: Genau so wär das bei mir auch, das hält mich wirklich davon ab.

  10. Inaktiver User

    AW: Bewusst Teilzeit arbeiten, um mehr Lebenszeit zu haben

    Zitat Zitat von _vorbei Beitrag anzeigen
    Und mir gefällt nicht, wenn man sich ohne jeden Skrupel auf anderer Leute Kosten einen Lenz macht. Davor hab ich tatsächlich keinen Respekt, egal in welcher Ausprägung das geschieht, dazu steh ich,
    Mein Punkt ist, das Blau eingefärbte weißt Du eben nicht sicher.
    Vielleicht erwarten die ein Erbe? Oder sie wollen gerne mehr verdienen, bekommen es aber nicht auf die Reihe? Oder sie haben auf dem Gebiet einen blinden Fleck, also eine gewisse Lebensuntüchtigkeit? Oder sie leisten parallel unentgeltlich Arbeit? Oder, oder, oder.

    Ich meine, statt einen solchen "Groll" zu kultivieren, sollte man eher auf sich selbst schauen: Passt die eigene Lebensgestaltung, oder sollte man nachjustieren?
    Geändert von Inaktiver User (09.08.2019 um 14:15 Uhr)

+ Antworten
Seite 14 von 34 ErsteErste ... 4121314151624 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •