+ Antworten
Seite 1 von 68 1231151 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 673
  1. Avatar von artsyfartsy
    Registriert seit
    15.09.2010
    Beiträge
    368

    T-Shirt von Rechtsrockband

    Hallo zusammen,

    ich bin Teamleiterin und arbeite in einer kleinen Agentur (insg. ca. 40 MA). Im anderen Team trägt heute ein MA ein T-Shirt einer eindeutig rechten Band.
    Persönlich habe ich null Toleranz gegen rechtes Gedankengut und würde gerne dagegen vorgehen.

    Im Internet habe ich dazu leider nicht allzu viel gefunden. Habt ihr Erfahrungen oder Tipps für mich?

    Vielen Dank und liebe Grüße


  2. Registriert seit
    09.01.2016
    Beiträge
    2.464

    AW: T-Shirt von Rechtsrockband

    Hallo artsyfartsy,

    warum sprichst du ihn nicht darauf an, dass sowas nicht geht? Oder siehst du den MA nicht oft, da er ja zum anderen Team gehört?


  3. Registriert seit
    21.04.2014
    Beiträge
    11.411

    AW: T-Shirt von Rechtsrockband

    Mit der anderen Teamleitung sprechen?

  4. Avatar von artsyfartsy
    Registriert seit
    15.09.2010
    Beiträge
    368

    AW: T-Shirt von Rechtsrockband

    Ich wollte erst mal sicher gehen, ob ich sowas überhaupt ansprechen darf - rechtlich gesehen. Wir haben hier keinen Dresscode, hier läuft jeder rum wie er mag (kreativer Bereich eben ;) ). Deshlab bin ich vorsichtig bevor ich so etwas überhaupt irgendwo anspreche... und habe auf eure Erfahrungen gehofft

  5. Avatar von artsyfartsy
    Registriert seit
    15.09.2010
    Beiträge
    368

    AW: T-Shirt von Rechtsrockband

    gut, das wäre natürlich eine Idee...

  6. Avatar von TallyWalhalli
    Registriert seit
    09.07.2017
    Beiträge
    112

    AW: T-Shirt von Rechtsrockband

    Wie wäre es mit ihn erstmal beiseite nehmen und die Sache ansprechen?

    Handelt es sich um eine rechtsradikale/volksverhetzende Band oder um eine "mainstreamigere" Band, die die Öffentlichkeit oft mit "rechts" in Zusammenhang bringt (Böhse Onkelz/Freiwild)?
    Habt Ihr Publikumsverkehr?

  7. Avatar von artsyfartsy
    Registriert seit
    15.09.2010
    Beiträge
    368

    AW: T-Shirt von Rechtsrockband

    Publikumsverkehr haben wir so nicht. Öfter allerdings Partner/Kunden. Die werden aber direkt in eine andere Etage geführt, so dass man besagten Mitarbeiter nur rein zufällig treffen könnte.
    Es ist leider eine eindeutig rechte Band. Das Shirt an sich ist sehr "harmlos" gestaltet. Also keine Nazisymbole etc. Allerdings kennt man die Band, wenn man sich ein bisschen mit Musik beschäftigt. Gehe davon aus, dass der Großteil der Menschen mit dem Bandnamen nichts anfangen kann.


  8. Registriert seit
    05.09.2018
    Beiträge
    4.687

    AW: T-Shirt von Rechtsrockband

    Ist die Band "nur" rechts oder verboten?

    Ich kann mir nicht vorstellen, dass Du gegen ein Shirt einer legalen, aber rechten Band vorgehen kannst aber gegen ein Shirt der Ärzte dann nicht......aber ich bin auch juristischer Laie, gut möglich dass ich das ganz falsch sehe.


  9. Registriert seit
    21.04.2014
    Beiträge
    11.411

    AW: T-Shirt von Rechtsrockband

    Bei meinem Arbeitgeber führte das zum Verbot sämtlicher Bandshirts. Dann gab es Theater um Sprüche Shirts. Seither dürfen Kleidungsstücke gar keine Botschaft mehr verbreiten :)

    Es war aber teilweise sehr lustig. Zuerst lief ein Kollege mit der Rückenaufschrift : "Weiter, immer weiter ins Verderben..", ihm folgte in 30 Sek Abstand ein Kollege, dessen Rücken verkündete : "Drei Kreuze, dass wir hier sind!"

    Ob es sich hier um eine Rechtsrockband handelt wird sich schnell feststellen lassen. Dann kann man - die Geschäftsleitung - immer noch entscheiden, wie vorzugehen ist.

  10. Avatar von artsyfartsy
    Registriert seit
    15.09.2010
    Beiträge
    368

    AW: T-Shirt von Rechtsrockband

    Zitat Zitat von Saetien2 Beitrag anzeigen
    Ist die Band "nur" rechts oder verboten?

    Ich kann mir nicht vorstellen, dass Du gegen ein Shirt einer legalen, aber rechten Band vorgehen kannst aber gegen ein Shirt der Ärzte dann nicht......aber ich bin auch juristischer Laie, gut möglich dass ich das ganz falsch sehe.
    Die Band ist nicht verboten aber eindeutig rechts.
    Verstehe den Zusammenhang mit den Ärzten jetzt nicht.

    @Sasapi Also das wäre von mir aus auch ok, so viele Botschaften auf Shirts sehe ich hier ohnehin nie :D

+ Antworten
Seite 1 von 68 1231151 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •