+ Antworten
Ergebnis 1 bis 7 von 7

  1. Registriert seit
    30.07.2015
    Beiträge
    3

    neuer Job / Krankenstand

    Hallo,

    seit Anfang Mai habe ich einen neuen Job und bin nun seit letztem Freitag (21.6)krank geschrieben.
    Ich habe eine Seitenstrangangina, Bronchitis, hatte Fieber und mein Hals/meine Ohren sind entzunden. Morgen Donnerstag muss ich zum Arzt und kann dann hoffentlich am Montag wieder in die Arbeit gehen.

    Meine Sorge bzw eher mein Hirngespinst ist, dass meine "neuen" Kollegen mir gegenüber jetzt nicht "komisch" sind.
    Der neue Kollege direkt mal 1 Woche im Krankenstand, jetzt ist auch noch Urlaubszeit.... aber wenn ich krank bin, bin ich krank...

    Versteht ihr meine Sorge? Eure Meinung?

    Lg Aron


  2. Registriert seit
    08.06.2013
    Beiträge
    5.222

    AW: neuer Job / Krankenstand

    Wenn du mit eitriger Angina arbeiten gehst kannst du die Kollegen auch noch anstecken.
    Ich wär sauer wenn du mich anstecken würdest.
    Den Wind können wir nicht ändern, aber wir können ihm eine andere Richtung geben (Aristoteles)
    Weisst du warum dein Kopf rund ist ? Damit deine Gedanken eine andere Richtung nehmen können


  3. Registriert seit
    21.04.2014
    Beiträge
    11.859

    AW: neuer Job / Krankenstand

    Deine Sorge verstehe ich zwar, aber man kann solche Erkrankungen leider nicht auf einen passenderen Zeitpunkt schieben.
    Versuche die Ruhe zu bewahren und dich soweit als möglich zu erholen. Gute Besserung!

  4. Avatar von Kitty_Snicket
    Registriert seit
    10.11.2018
    Beiträge
    1.764

    AW: neuer Job / Krankenstand

    Zitat Zitat von goldener Beitrag anzeigen
    wenn ich krank bin, bin ich krank...
    Eben
    Und du bist ja wirklich krank. Auch wenn ich verstehe, dass dir das 'timing' zu schaffen macht.
    Du wirst vermutlich ein Attest vom Arzt mitbringen, die Kollegen werden schon schnallen, dass du nicht gleich blau machst (und, wie erwähnt, froh sein, wenn du keine Viren verschleuderst) - und in ein paar Wochen wirst du garnicht mehr dran denken. Gute Besserung!
    Whatever happened until now only served to deliver this moment.

  5. Moderation
    Registriert seit
    09.09.2003
    Beiträge
    6.362

    AW: neuer Job / Krankenstand

    Bei mir im Team fing mal eine Kollegin an, die prompt die ersten zwei Wochen krank war.
    Es war ihr furchtbar unangenehm! Aber ehrlich: wenn du danach frisch und motiviert zur Arbeit kommst, wird dir niemand was anlasten.
    Always be a little kinder than necessary. – James M. Barrie

    Moderation in den Foren "Rund um den Job", "Rund ums Eigenheim", "Fehlgeburt" und "Wissenschaft und Umweltschutz"


  6. Registriert seit
    21.04.2014
    Beiträge
    11.859

    AW: neuer Job / Krankenstand

    Ein junger Kollege landete in der zweiten Woche bei mit Nierensteinen im Krankenhaus. Er war so aufgeregt, dass er quasi aus dem Rettungswagen anrief und sich zigmal entschuldigte.
    Sein Vorgesetzter besuchte ihn mit Blumen und einer Genesungskarte der Geschäftsleitung im Krankenhaus, um ihn zu beruhigen.
    Manchmal ist der Teufel halt ein Eichhörnchen... Oder ein Nierenstein.

  7. Avatar von Aen
    Registriert seit
    20.05.2013
    Beiträge
    1.690

    AW: neuer Job / Krankenstand

    Zitat Zitat von goldener Beitrag anzeigen
    Der neue Kollege direkt mal 1 Woche im Krankenstand, jetzt ist auch noch Urlaubszeit.... aber wenn ich krank bin, bin ich krank...
    Versteht ihr meine Sorge? Eure Meinung?
    Ja, die verstehe ich. Und ich glaube, ich würde, wenn ich wieder am Arbeitsplatz bin, irgendwie deutlich machen, dass es hier echt nicht um eine Erkältung ging. Ich würde zwar nicht die große Dramamaschine anwerfen und in alle Einzelheiten gehen, aber zu zeigen, dass ich nicht wegen Killefitz fehle und das Team belaste, wäre mir gerade in der empfindlichen Anfangszeit wichtig.
    Eine Krise kann jeder Idiot haben. Was uns zu schaffen macht, ist der Alltag. -- A. Tschechow

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •