+ Antworten
Seite 10 von 11 ErsteErste ... 891011 LetzteLetzte
Ergebnis 91 bis 100 von 101
  1. Avatar von Antje3
    Registriert seit
    04.05.2002
    Beiträge
    12.741

    AW: Rentengeld erhöhen durch Vollzeit

    Mh - ich kann auch nur zitieren, was auf der Webseite der DRV steht:

    https://www.deutsche-rentenversicherung.de/Allgemein/de/Inhalt/Allgemeines/FAQ/gesetzesaenderungen/flexirente/02_faq_liste_arbeiten_%C3%BCber_regelaltersgrenze. html

    " Was passiert, wenn ich über das reguläre Rentenalter hinaus arbeite, ohne Rente zu beziehen? Wie viel bringt mir das mehr an Rente? Für jeden Monat, den ein Versicherter über das reguläre Rentenalter hinaus arbeitet und keine Rente bezieht, gibt es einen Rentenzuschlag in Höhe von 0,5 Prozent. Wer seine Rente um ein Jahr aufschiebt, erhält also allein dafür einen Zuschlag von 6 Prozent. Zusätzlich erhöht sich die Rente durch die weitere Beitragszahlung.
    Beispiel
    Ein Durchschnittsverdiener (3.156 Euro pro Monat), der bei Erreichen der regulären Altersgrenze 45 Jahre Beiträge gezahlt hat, würde aktuell eine monatliche Bruttorente in Höhe von 1.396,35 Euro in den alten Bundesländern erhalten. Schiebt er seinen Renteneintritt um zwei Jahre auf und arbeitet weiter, beliefe sich sein Rentenanspruch nach heutigen Werten auf 1.633,42 Euro. Das entspricht einer Erhöhung um rund 17 Prozent. Die reguläre Altersgrenze liegt für den Jahrgang 1953 bei 65 Jahren und 7 Monaten."
    Wer glaubt, daß Abteilungsleiter Abteilungen leiten, glaubt auch, daß Zitronenfalter Zitronen falten..


  2. Registriert seit
    29.01.2017
    Beiträge
    1.766

    AW: Rentengeld erhöhen durch Vollzeit

    Ah! Das ist es!
    Den Passus hab ich nicht gefunden.

    Danke!

    Das heißt aber auch, dass die Dame von der Rentenberatung nicht die ganze Wahrheit gesagt hat 🧐.

  3. Avatar von ereS
    Registriert seit
    28.08.2012
    Beiträge
    13.591

    AW: Rentengeld erhöhen durch Vollzeit

    man sollte allerdings aktuell nicht außer acht lassen, das mit jedem jahr das man spaeter in rente geht, sich der besteuerungsanteil der rente erhoeht
    somit wird das mehr an rente faktisch wieder "aufgefressen" und das lebenslang...
    Deutsche Rentenversicherung - Wie Renten besteuert werden
    das auge der moderatoren ist ueberall...

  4. Avatar von BlueVelvet06
    Registriert seit
    26.03.2017
    Beiträge
    5.791

    AW: Rentengeld erhöhen durch Vollzeit

    Zitat Zitat von na_ich Beitrag anzeigen
    Beziehst du das auf denjenigen, der sein Leben lang knapp über Mindestlohn gearbeitet hat?
    (den es bis vor ein paar Jahren noch nicht gab und wo Friseure, um mal beim Beispiel zu bleiben, Löhne um die 5€ die Stunde/ Ost und nur TZ-Verträge erhielten)

    Wo kommen da doppelte SV-Beiträge oder das dreifache an Lohnsteuer?
    Jemand, der 50.000 Euro verdient, bezahlt das doppelte an SV-Beiträgen und das Dreifache an Lohnsteuer wie jemand, der 25.000 Euro im Jahr verdient. Mehr als das Dreifache. Dass er dann das Doppelte an Rente bekommt, ist für mich logisch. Wenn jemand mit TZ die Hälfte von 50K = 25 K verdient und somit vielleicht das Gleiche wie jemand, der dafür Vollzeit arbeiten muss, dann ist das eben so, Gehälter sind nun mal unterschiedlich.
    Beim Beispiel des Friseurs kommt ja noch hinzu, dass ein nicht unerheblicher Teil des Gehalts in Form von Trinkgeld brutto für netto oben drauf kommt. Dass es dafür später keine Rente gibt, weiß man ja.
    Meine Blumenleggings hat dieses Jahr viel größere Blüten. Ich habe echt einen grünen Daumen.


  5. Registriert seit
    29.01.2017
    Beiträge
    1.766

    AW: Rentengeld erhöhen durch Vollzeit

    Okay, ich ging davon aus, das jemand, der mit Teilzeit 50k im Jahr verdient, nicht zu denen gehören wird, die später Grundsicherung beantragen müssen.

    Da hab ich wohl eher andere Einkommensschichten vor Augen.

  6. Moderation
    Registriert seit
    20.08.2010
    Beiträge
    33.504

    AW: Rentengeld erhöhen durch Vollzeit

    Zitat Zitat von ereS Beitrag anzeigen
    man sollte allerdings aktuell nicht außer acht lassen, das mit jedem jahr das man spaeter in rente geht, sich der besteuerungsanteil der rente erhoeht
    Wenn man die Option hat, macht man mit frühem Renteneintritt statistisch in Summe mehr Geld als mit spätem. Man kriegt zwar weniger Geld im Monat, aber über mehr Monate: Und vor allem kriegt man in den Jahren mit der höchsten Erlebenswahrscheinlichkeit was raus, statt einzuzahlen.

    Ist nicht ganz sozial, und man muß es sich erst mal leisten können, was es noch weniger sozial macht...
    ** Moderatorin in Sparforum, Freundschaftsforum, und "Fit und Sportlich"**
    ** ansonsten niemand besonderes **

  7. gesperrt
    Registriert seit
    23.11.2018
    Beiträge
    2.365

    AW: Rentengeld erhöhen durch Vollzeit

    Zitat Zitat von wildwusel Beitrag anzeigen
    Wenn man die Option hat, macht man mit frühem Renteneintritt statistisch in Summe mehr Geld als mit spätem. Man kriegt zwar weniger Geld im Monat, aber über mehr Monate: Und vor allem kriegt man in den Jahren mit der höchsten Erlebenswahrscheinlichkeit was raus, statt einzuzahlen.

    das ist mal ein ganz anderer denkansatz. in die richtung hatte ich noch nie gedacht
    hat was für sich!


  8. Registriert seit
    09.01.2019
    Beiträge
    466

    AW: Rentengeld erhöhen durch Vollzeit

    Zitat Zitat von Mostrich Beitrag anzeigen
    das ist mal ein ganz anderer denkansatz. in die richtung hatte ich noch nie gedacht
    hat was für sich!
    Das muss man sich eigentlich einrahmen!

    @wildwusel

  9. Avatar von chaos99
    Registriert seit
    23.08.2017
    Beiträge
    6.101

    AW: Rentengeld erhöhen durch Vollzeit

    Weniger Geld, dafür länger genießen...naja...
    Keine Option für mich, wenn man über 19% Abschlag redet.
    Da nehme ich lieber Lebensqualität mit mehr Geld....
    Chaos
    .................................................. ....................
    Permanente Nettigkeit ist ein Symptom. (Dr. House)

  10. Avatar von chaos99
    Registriert seit
    23.08.2017
    Beiträge
    6.101

    AW: Rentengeld erhöhen durch Vollzeit

    Zitat Zitat von na_ich Beitrag anzeigen
    Ah! Das ist es!
    Den Passus hab ich nicht gefunden.

    Danke!

    Das heißt aber auch, dass die Dame von der Rentenberatung nicht die ganze Wahrheit gesagt hat 🧐.
    Ja sorry...ich war nicht da, aber Ihr habt die Seite ja gefunden mit Zitat.

    Ich wusste das bis vor Kurzem auch nicht...Rente war kein Thema so richtig:))))
    Chaos
    .................................................. ....................
    Permanente Nettigkeit ist ein Symptom. (Dr. House)

+ Antworten
Seite 10 von 11 ErsteErste ... 891011 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •