+ Antworten
Seite 2 von 23 ErsteErste 123412 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 230

  1. Registriert seit
    21.03.2018
    Beiträge
    262

    AW: Arbeitszeitmodelle: Vollzeit, Teilzeit – oder was ganz anderes?

    optimal für alle fände ich, wenn beide Partner pro Woche 30-32 Stunden arbeiten würden, keine ellenlangen Pendlerwege hääten. da hat man noch genügend zeit nicht durch den privaten alltag hetzen zu müssen.

    was mich aber immer wieder aufstößt an solchen Debatten, es wird getan, als wenn jeder Männlein wie weiblein kuschelig in fussläufiger entfernung von zu hause abeitet, mglst im büro und tagsüber von 8 bis 16/17 uhr.

    öhm es gibt aber viele jobs/arbeitskonstellationen, die lassen wenig Spielraum hinsichtlich "kürzertreten", oder familienkompalibität. Was ist mit Leuten die "auf Montage" arbeiten, die ne Tätigkeit mit riesen Reisetätigkeit haben, Schichten - die keine individuellen Arbeitszeitmodelle zulassen, der Pilot kann ja wohl schlecht nach 4 Stunden Flug "aussteigen" weil jetzt Familienzeit ist, wenn die Flugzeit das doppelte beträgt... bis hin zu denen die am Heimatort null Jobchance haben und WE Pendler sind (nicht wegen der Karriere, sondern damit Monat für Monat das schnöde Familieneinkommen gesichert ist). Irgendwie muss da einer wegen der Kinder wohl jobmässig kürzertreten, oder soll da der andere auch noch auf nen Job in "hintertimbuktu" bestehen wegen der gleichberechtigung und die Kinder egal, die lässt du halt "irgendwo???


  2. Registriert seit
    03.07.2012
    Beiträge
    3.631

    AW: Arbeitszeitmodelle: Vollzeit, Teilzeit – oder was ganz anderes?

    Zitat Zitat von BRIGITTE Community-Team Beitrag anzeigen
    Kristina Maroldt, ebenfalls zweifache Mutter, fordert: Machen wir die Teilzeit zum neuen Standard - für Frauen UND Männer!
    Alle dürfen also nur 30 Std. arbeiten, weil sie sich nicht bei ihrem Mann durchsetzen kann? Wie zahlen Singles dann ihr Leben, wenn ihnen 25 % des Einkommens fehlen? Oder wird es dann auch Pflicht, dass alle in Partnerschaften mit Kindern leben müssen? Da bin ich bei Sasapi: was geht mich der Streß von Eltern an.

    Tauschen Sie sich aus über Vereinbarkeit und gute Arbeitszeitmodelle für die Zukunft.
    Jeder sucht sich die Stundenanzahl, die ihm ins Konzept passt. So einfach.
    Geändert von NurZuGast (23.04.2019 um 13:43 Uhr)


  3. Registriert seit
    05.09.2018
    Beiträge
    4.010

    AW: Arbeitszeitmodelle: Vollzeit, Teilzeit – oder was ganz anderes?

    Zitat Zitat von Paraplumeau Beitrag anzeigen

    Arbeitgeber stellen im Rahmen ihres Bedarfs ein. Über die Verteilung der Familienarbeit und Erwerbsarbeit muss er keine Info haben.
    Nein aber er kann Annahmen machen. Bei Frauen im passenden Alter, oder wenn Kinder bekanntermaßen vorhanden sind, wird er misstrauischer sein als bei Männern in derselben Situation.

  4. Avatar von Paraplumeau
    Registriert seit
    03.11.2014
    Beiträge
    9.294

    AW: Arbeitszeitmodelle: Vollzeit, Teilzeit – oder was ganz anderes?

    Zitat Zitat von Saetien2 Beitrag anzeigen
    Nein aber er kann Annahmen machen. Bei Frauen im passenden Alter, oder wenn Kinder bekanntermaßen vorhanden sind, wird er misstrauischer sein als bei Männern in derselben Situation.
    Du schreibst, als würde weibliche Berufstätigkeit gerade erfunden.
    Sogar meine Großmütter (Jahrgang 1924 und Jahrgang 1928) haben jeden verdammten Tag gearbeitet, eine mit drei, die andere mit vier Kindern.
    Wenn ich anderer Leute Innerstes sehen wollte, wäre ich Gerichtsmedizinerin geworden.


  5. Registriert seit
    03.07.2012
    Beiträge
    3.631

    AW: Arbeitszeitmodelle: Vollzeit, Teilzeit – oder was ganz anderes?

    Zitat Zitat von Saetien2 Beitrag anzeigen
    Nein aber er kann Annahmen machen. Bei Frauen im passenden Alter, oder wenn Kinder bekanntermaßen vorhanden sind, wird er misstrauischer sein als bei Männern in derselben Situation.
    Misstrauisch wegen was?


  6. Registriert seit
    05.09.2018
    Beiträge
    4.010

    AW: Arbeitszeitmodelle: Vollzeit, Teilzeit – oder was ganz anderes?

    Zitat Zitat von Paraplumeau Beitrag anzeigen
    Du schreibst, als würde weibliche Berufstätigkeit gerade erfunden.
    Sogar meine Großmütter (Jahrgang 1924 und Jahrgang 1928) haben jeden verdammten Tag gearbeitet, eine mit drei, die andere mit vier Kindern.
    Vollzeit?

    Du tust so als wäre das überall normal gewesen, für die Kinder meiner Generation hier in der Ecke waren arbeitende Großmütter sehr sehr ungewöhnlich, auch Mütter die Hausfrauen waren waren noch völlig normal.
    Geändert von Saetien2 (23.04.2019 um 13:54 Uhr)


  7. Registriert seit
    05.09.2018
    Beiträge
    4.010

    AW: Arbeitszeitmodelle: Vollzeit, Teilzeit – oder was ganz anderes?

    Zitat Zitat von NurZuGast Beitrag anzeigen
    Misstrauisch wegen was?
    Sie könnte in Elternzeit gehen, Kinder kriegen, Kindkranktage nehmen - sowas holt man sich doch nicht freiwillig ins Haus.

  8. Avatar von Paraplumeau
    Registriert seit
    03.11.2014
    Beiträge
    9.294

    AW: Arbeitszeitmodelle: Vollzeit, Teilzeit – oder was ganz anderes?

    Zitat Zitat von Saetien2 Beitrag anzeigen
    Vollzeit?
    Natürlich Vollzeit, alle Großmütter und Mütter.
    Gut, gab es bei euch nicht.
    Aber im Jahr 2019 muss doch die Berufstätigkeit der Frau und der Mutter so langsam auch westlich der Elbe Fuß gefasst haben.
    Wenn ich anderer Leute Innerstes sehen wollte, wäre ich Gerichtsmedizinerin geworden.


  9. Registriert seit
    05.09.2018
    Beiträge
    4.010

    AW: Arbeitszeitmodelle: Vollzeit, Teilzeit – oder was ganz anderes?

    Da es noch immer keine wirklich flächendeckende Kinderbetreuung gibt, die das ermöglichen würde: Klares Nein.

  10. Avatar von Sneek
    Registriert seit
    24.02.2019
    Beiträge
    1.170

    AW: Arbeitszeitmodelle: Vollzeit, Teilzeit – oder was ganz anderes?

    Zitat Zitat von Saetien2 Beitrag anzeigen
    Sie könnte in Elternzeit gehen, Kinder kriegen, Kindkranktage nehmen - sowas holt man sich doch nicht freiwillig ins Haus.
    Ja, darum sind auch alle Frauen in Deutschland arbeitslos. *ironieoff*

+ Antworten
Seite 2 von 23 ErsteErste 123412 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •