+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12

  1. Registriert seit
    07.08.2018
    Beiträge
    17

    Arbeitet hier jemand auf Provisionsbasis?

    Ich habe lange Zeit in einem anderen Projekt im Unternehmen gearbeitet, wo es keinerlei Provision gab, ab und zu mal 200€ im Monat zusätzlich an Sonderzahlungen, aber dann für alle.
    Ich habe jetzt kürzlich gewechselt, damit ich weniger Stunden machen muss für das selbe Geld.

    Macht jemand von euch das? Habt ihr Tipps? Bisher bin ich sehr glücklich, weil die Arbeit an sich viel mehr Spaß macht und Provision zu erreichen nicht so schwer ist, aber ich hätte natürlich gern mehr und bin einfach noch zu sehr Service aus dem alten Projekt gewohnt. Das bekomm ich irgendwie nicht raus. Ist in der Mobilfunkbranche und ich würde mich gern etwas austauschen.
    Geändert von Kiarla (09.02.2019 um 16:47 Uhr)

  2. Avatar von ereS
    Registriert seit
    28.08.2012
    Beiträge
    12.756

    AW: Arbeitet hier jemand auf Provisionsbasis?

    du bist hoffentlich nicht in einem strukturvertrieb gelandet, der den leuten vertraege aufschwatzen muß, die sie im zweifel gar nicht brauchen ?
    ist es denn wirklich so, das du weniger arbeitest, um das gleiche geld zu verdienen ?
    was heißt du haettest gerne mehr ? mehr kunden, mehr provision, was suchst du genau ?


  3. Registriert seit
    07.08.2018
    Beiträge
    17

    AW: Arbeitet hier jemand auf Provisionsbasis?

    Ich bekomme für egal welche Tarife immer das selbe Geld, daher kann ich problemlos passende und in der Regel deutlich günstigere Angebote für die Kunden rausholen als sie vorher hatten. Ich hätte gern mehr Provision, also brauche ich Skills und Tipps fürs Verkaufen, ich komme ja ausm Service.

    Zu den Stunden: Ich bekomme jetzt den gleichen Lohn wie vorher. Der ist fest. Die Provision ist ca. so hoch wie mein normaler Lohn. Daher kann ich reduzieren.

  4. Avatar von ereS
    Registriert seit
    28.08.2012
    Beiträge
    12.756

    AW: Arbeitet hier jemand auf Provisionsbasis?

    ich rate dir, mal ein verkaufsseminar zu besuchen
    serioes und guenstig ueber die ihk zu finden
    vielleicht zahlt dir das ja sogar die fa


  5. Registriert seit
    07.08.2018
    Beiträge
    17

    AW: Arbeitet hier jemand auf Provisionsbasis?

    Das klingt cool. Ich schaue mal, ob es sowas bei uns gibt. Es geht hier aber um Telefonie. Ich glaube live konnte ich das nicht. :D

  6. Avatar von ereS
    Registriert seit
    28.08.2012
    Beiträge
    12.756

    AW: Arbeitet hier jemand auf Provisionsbasis?

    Zitat Zitat von Kiarla Beitrag anzeigen
    Das klingt cool. Ich schaue mal, ob es sowas bei uns gibt. Es geht hier aber um Telefonie. Ich glaube live konnte ich das nicht. :D
    dann suchst du dir eben ein telefonseminar, oder eines das heißt "erfolgreich verkaufen am telefon" auch so etwas gibt es


  7. Registriert seit
    02.07.2018
    Beiträge
    2.289

    AW: Arbeitet hier jemand auf Provisionsbasis?

    Hier geht es doch gar nicht um Provision hin oder her, sondern darum, dass Du vom Support in den Vertrieb wechselst, richtig?

    Bei mir könntest Du übrigens nichts verkaufen.


  8. Registriert seit
    07.08.2018
    Beiträge
    17

    AW: Arbeitet hier jemand auf Provisionsbasis?

    Es geht nicht unbedingt um den Wechsel. Ich kann es anscheinend auch so durch allgemeine Telefonskills usw. von allein recht gut, das macht man ja auch intuitiv schon richtig, wenn man auch sonst viel mit Menschen zu tun hatte. Für durchschnittlich guten Verkauf gibts gar keine Provision. Aber ich möchte besser werden.

    Was meinst du mit "bei mir"? :)


  9. Registriert seit
    23.11.2018
    Beiträge
    1.021

    AW: Arbeitet hier jemand auf Provisionsbasis?

    Zitat Zitat von Kiarla Beitrag anzeigen
    also brauche ich Skills und Tipps fürs Verkaufen, ich komme ja ausm Service.
    schwierig.
    für so was muss man geboren sein, "erlernen" geht nach meiner erfahrung nicht wirklich.
    gibt redensarten, die trainiert werden, aber der kunde am anderen ende merkt das auch.
    auch bei mir wäre daher kein verkauf möglich.
    ich drück dir die daumen.
    es gibt so menschen, wenn du da mit kopfschütteln anfängst, endet das in einem schleudertrauma.


  10. Registriert seit
    07.08.2018
    Beiträge
    17

    AW: Arbeitet hier jemand auf Provisionsbasis?

    Dann bin ich wohl dazu geboren, hatte gestern die beste Quote im Team. :) Trotzdem denke ich kann man sich immer verbessern und da noch besser reinkommen. Mir fällt es schwer mich davon zu verabschieden doofe Kundenwünsche zu hinterfragen. Also dass ich jemandem, der nicht weiß was LTE ist, der 200 MB verbraucht, dann auch die gewünschten 10 GB LTE verkaufe, wenn er will, statt was passenderes für 20€ weniger. Also eher die Kunden momentan glücklich machen statt dauerhaft und sinnvoll wie früher.

    Aber was meint ihr mit bei euch?

+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •