+ Antworten
Seite 1 von 8 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 71

  1. Registriert seit
    12.11.2007
    Beiträge
    267

    besser in hotels schlafen

    ich mache bis mai ein praktikum, bei dem ich oft reisen muss. meistens beinhalten die reisen 1-3 hotelübernachtungen. leider schlafe ich in hotels in den ersten nächten meistens sehr schlecht. wenn ich besser schlafe, ist oft schon wieder abreise. dazu kommt, dass der job recht anspruchsvoll ist und die neuen eindrücke mich auch nicht schlafen lassen. am wochenende ist dann alles wieder in ordnung. was könnte ich dagegen tun? die aufregung wird sich bestimmt in den wenigen monaten nicht legen und ich bin tagsüber so oft unkonzentriert und bekomme kopfschmerzen vor schlafmangel.

    mir wurde baldrian empfohlen. ich habe mir nun klosterfrau 600 mg gekauft. wann wirken sie wohl? es soll ein paar tage dauern? muss ich sie während des praktikums jeden tag nehmen (auch am wochenende, wenn ich problemlos schlafe), damit es dann in der woche wirkt?

    habt ihr sonst noch tipps?

  2. Avatar von Unendlichkeit
    Registriert seit
    29.07.2014
    Beiträge
    3.085

    AW: besser in hotels schlafen

    Vielleicht den eigenen Polster mitnehmen? Hörspiele zum Einschlafen hören, das lenkt vom Gedankenkarussell ab.

  3. Avatar von Kikiri
    Registriert seit
    22.10.2005
    Beiträge
    1.862

    AW: besser in hotels schlafen

    Ich reise nur mit Kopfkissen (gibt es auch als Reisekopfkissen ganz klein einrollbar), mit Schlafmaske (zum Verdunkeln) und mit Ohrstöpseln. Das hilf schonmal ungemein gegen äußere Einflüsse.
    Lavendelöl soll entspannen, das kann man auf ein Taschentuch tropfen und neben das Kopfkissen legen.
    Am Ende meines Lebens will ich nicht sagen: Allen hat mein Leben gefallen, nur mir nicht!

  4. Avatar von BlueVelvet06
    Registriert seit
    26.03.2017
    Beiträge
    5.289

    AW: besser in hotels schlafen

    Leider hab ich Jahre gebraucht, um draufzukommen, dass ich am besten in Hotels mit Ohrstöpseln und Schlafmaske schlafe. Außerdem sprühe ich einen Duft, den ich gerne mag und den ich auch im Schlafzimmer daheim verwende, auf die Bettwäsche in Nasennähe, einfach zum besseren Wohlfühlen. Gegen das Aufgedrehtsein hab ich nichts Gutes gefunden, gegen Schlafstörungen bei Jetlag irgendwann Melatonin (1-3mg) , das auch gut hilft.
    Polnischer Abgang: die Party verlassen, ohne sich zu verabschieden
    Brexit: sich von allen auf der Party verabschieden, dann aber bleiben
    BER: Große Party für kommendes Wochenende ankündigen und dann 11 Jahre später erstmal Eiswürfel kaufen

    ja, ist geklaut

  5. Moderation Avatar von ganda55
    Registriert seit
    24.04.2010
    Beiträge
    22.740

    AW: besser in hotels schlafen

    Zitat Zitat von Tjorven1 Beitrag anzeigen

    mir wurde baldrian empfohlen. ich habe mir nun klosterfrau 600 mg gekauft. wann wirken sie wohl? es soll ein paar tage dauern? muss ich sie während des praktikums jeden tag nehmen (auch am wochenende, wenn ich problemlos schlafe), damit es dann in der woche wirkt?
    Sind das Tabletten? Tropfen halte ich für besser, weil sie individueller dosierbar sind, schneller wirken und man testen kann, welche "Dosis" hilft.

    Noch bist du ja zuhause. Du kannst gleich jetzt mit dem Test anfangen. Baldrian hilft nicht bei allen Leuten.
    Empörungsmob
    John Malkovich über Social Media und Co, Interview Augsburger Allgemeine Zeitung, 15.12.2018

    Deutsche Tugenden: „Pünktlich wie die Deutsche Bahn, ehrlich wie die Deutsche Bank und sauber wie VW.“
    Arnulf Rating

  6. Moderation Avatar von maryquitecontrary
    Registriert seit
    03.04.2003
    Beiträge
    5.908

    AW: besser in hotels schlafen

    Ist "Klosterfrau" nicht einfach nur ein euphemistischer Schnaps?

    (Ich erinnere mich noch an eine alte Frau, die nach der stationären Aufnahme im Krankenhaus ins Entzugsdelir rutschte. " Nee, aber Oma trinkt doch nicht. Nur ihren Klosterfrau muss sie immer haben.")
    that was the river - this is the sea


    Moderation im Forum "Persönlichkeit"

  7. Avatar von Mendo
    Registriert seit
    25.04.2006
    Beiträge
    1.290

    AW: besser in hotels schlafen

    Nein Mary, die machen auch Tabletten für Drogeriemärkte.

    Bei mir helfen Hopfen und Baldriantabletten, ich brauche aber zwei.
    Too blessed to be stressed

  8. Avatar von Wiedennwodennwasdenn
    Registriert seit
    05.03.2016
    Beiträge
    1.789

    AW: besser in hotels schlafen

    Zitat Zitat von Tjorven1 Beitrag anzeigen
    habt ihr sonst noch tipps?
    Autogenes Training.
    Das Universum und die menschliche Dummheit sind unbegrenzt. Beim Universum bin ich mir nicht sicher (Albert Einstein).

  9. Avatar von ilazumgeier
    Registriert seit
    03.12.2008
    Beiträge
    55.172

    AW: besser in hotels schlafen

    Zitat Zitat von maryquitecontrary Beitrag anzeigen
    Ist "Klosterfrau" nicht einfach nur ein euphemistischer Schnaps?
    wollte ich auch grade fragen...

    Mit Baldrian komme ich sehr gut klar, Hopfen soll auch gut wirken (je nachdem auch ein paar Schluck Bier, wär aber nichts für mich). Ich hatte mal eine Entspannungs-/Med-app, bei der ich jedesmal verlässlich eingeschlafen bin (war eigentlich nicht das Arbeitsziel). Ansonsten, was schon gesagt wurde: eigenes Kissen (das ist garantiert das richtige und hat auch den vertrauten Geruch) plus...

  10. Avatar von ilazumgeier
    Registriert seit
    03.12.2008
    Beiträge
    55.172

    AW: besser in hotels schlafen

    Zitat Zitat von Wiedennwodennwasdenn Beitrag anzeigen
    Autogenes Training.
    geht nicht so schnell

+ Antworten
Seite 1 von 8 123 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •