+ Antworten
Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234
Ergebnis 31 bis 39 von 39

Thema: PC Passwort


  1. Registriert seit
    29.05.2016
    Beiträge
    19

    AW: PC Passwort

    Genau das meine ich.
    Ich habe nichts privates am Firmen-PC! Aber ich möchte auch nicht das andere mit meinem Account privates erledigen.


  2. Registriert seit
    02.07.2018
    Beiträge
    1.900

    AW: PC Passwort

    Ich möchte auch nicht, dass Dritte mit meinem Account Dienstliches erledigen!


  3. Registriert seit
    23.11.2018
    Beiträge
    642

    AW: PC Passwort

    nun ja, sorry, aber eure wünsche könnt ihr eben nur als wünsche äußern, mehr nicht.
    der sinn hat sich mir aber noch nicht erschlossen.
    sollte in der zeit irgend etwas vermurkst werden, ist das doch nachvollziehbar.
    verstehe ich wirklich nicht.
    MEINE MENTALE VERFASSUNG IST BESÄUFNISERREGEND.

  4. Avatar von marylin
    Registriert seit
    27.03.2007
    Beiträge
    5.053

    AW: PC Passwort

    Zitat Zitat von Sternschnuppe123 Beitrag anzeigen
    Genau das meine ich.
    Ich habe nichts privates am Firmen-PC! Aber ich möchte auch nicht das andere mit meinem Account privates erledigen.
    ANDERE war aber in dem Fall die Frau vom Chef... und ich schätze mal, dass sie an welchem Rechner auch immer machen kann, was sie will.

    Ich verstehe die Aufregung ehrlich gesagt nicht.
    Bevor man anfängt zu reden, könnte man sich überlegen:
    Ist es wichtig?
    Ist es wahr?
    Und ist es besser, als die Stille?



  5. Registriert seit
    23.11.2018
    Beiträge
    642

    AW: PC Passwort

    ich auch nicht.
    meine firma, meine rechner, meine regeln
    MEINE MENTALE VERFASSUNG IST BESÄUFNISERREGEND.


  6. Registriert seit
    14.03.2016
    Beiträge
    30

    AW: PC Passwort

    Zitat Zitat von Mostrich Beitrag anzeigen
    ich auch nicht.
    meine firma, meine rechner, meine regeln
    Ja, dann braucht man aber keine persönlichen Logins.
    Wenn Rechner von mehreren benutzt werden nimmt man Funktionslogins, die keinem zugeordnet sind und es auch so kommuniziert werden muss.

    In vielen Firmen wird es auf diese Weise gehandhabt wie
    es Sternschnuppe beschreibt, leider.

  7. Moderation Avatar von Promethea71
    Registriert seit
    11.09.2004
    Beiträge
    15.521

    AW: PC Passwort

    Bei uns hat jeder Mitarbeiter einen eigenen login, nicht um seine Daten zu schützen oder seine Privatsphäre, sondern um berufsrechtlich klären zu können, wer hat was getan.

    Natürlich habe ich als Chefin alle Passwörter (wir sind sehr klein, ich bin auch die Admninistratorin) weil ich sie eingerichtet habe, ebenso wie die Rechtevergabe in einzelnen Programmen. Trotzdem haben alle Mitarbeiter untereinander eine Schweigeverpflichtung über ihre jeweiligen Passwörter, damit eben immer klar ist, wer welche Eingaben gemacht hat, etwas im Kalender verändert hat oder sonst gelöscht oder verschoben hat.


    Genauso klar ist, dass ich jederzeit an alles ran kan und da bei uns die private Computernutzung untersagt ist, können da auch keine privaten Daten drauf sein. Wobei es mich nicht stört, wenn jemand man eben nach der Zugverbindung schaut oder sonstige kurze private Recherchen, aber das unsere beiden Angestellten halbtags arbeiten hat keine das Bedürfnis nach langen privaten surfen ..... das hat nur die Chefin .... aber das ist ein anderes Thema.


    Langer Rede kurzer Sinn.
    Die Rechtevergabe im Netzwerk schützt in erster Linie das Unternehmen. Daher wenn euer Chef da zugänglich ist, solltet ihr das bei der nächsten Besprechung mal auf die Tagesordnung setzen, wie und warum das bei euch anders gehandhabt wird und ob es anders nicht besser wäre.
    Man muss nicht über jedes Stöckchen springen ... jedenfalls nicht jeder.
    Freiheit ist, wenn jeder sich auf seine Art zum Deppen machen kann.

    Profilbild © edwardbgordon
    Moderation:
    "Rund um den Job", "Mietforum" und "Selbstständige, Freiberufler & Co"

  8. Avatar von GuteLaune
    Registriert seit
    21.03.2005
    Beiträge
    6.944

    AW: PC Passwort

    Wenn es für jeden Arbeitgeber persönliche Log-in-Daten gibt, dann hat nur er die zu nutzen - und niemand sonst. Kein Chef, keine Frau vom Chef.
    Auch wenn man keine pivaten Inhalte auf dem Firmen-PC hat, können doch Inhalte dabei sein, die vertraulich sind: Die Anmeldung beim Vertrauensarzt im Outlook-Kalender, eine Detailabsprache zur Zielvereinbarung, eine Korrespondenz mit dem Betriebsrat...
    Und dann ist es tatsächlich so: Wenn es persönliche Accounts gibt, und wenn dann von einem solchen Account aus nicht Erlaubtes passiert - von Hotelzimmer für den Urlaub gebucht bis zur Porno-Seite - dann ist erst mal der AN in der Pflicht, nachzuweisen, dass er es NICHT war.

    In unserem Unternehmen ist das so geregelt: Jeder AN hat ein Passwort, dass regelmäßig geändert werden muss. Wer sein Passwort vergisst (ist mir nach einer längeren Reha auch passiert), beantragt bei der IT eine Zurücksetzung. Die Kollegen dort können das machen. Aber auch nur die und niemand sonst. Die Kollegen der IT können sich auch jederzeit auf meinen Rechner aufschalten. Das ist hilfreich, wenn z.B. ein Programm nicht richtig läuft. Aber auch da ist genau festgelegt, wer das kann und darf.

  9. Avatar von Rowellan
    Registriert seit
    03.05.2007
    Beiträge
    12.925

    AW: PC Passwort

    Ja, so ist das bei uns auch.
    Wir haben aber auch Laptops, d.h., wenn ich im Urlaub bin, ist das Ding entweder im Schrank eingeschlossen oder steht bei mir Zuhause, da stellt sich die Frage gar nicht.
    *lost in the woods*

+ Antworten
Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •