Thema geschlossen
Seite 9 von 9 ErsteErste ... 789
Ergebnis 81 bis 90 von 90

  1. Registriert seit
    28.03.2018
    Beiträge
    209

    AW: Arbeit suchen, macht das Sinn?

    Zitat Zitat von Wiedennwodennwasdenn Beitrag anzeigen
    Das ist ganz einfach. Schwerbehinderung und Erwerbsfähigkeit sind zwei Paar Schuhe. Man kann schwerbehindert, aber nicht erwerbsunfähig sein, und erwerbsunfähig, aber nicht schwerbehindert.
    Hast du da mal ein Beispiel dafür? Mir leuchtet das nicht ein, wie man keinen hohen GDB haben kann, aber dennoch komplett erwerbsunfähig sein kann (andersrum schon).

    Wenn ich z.B. hier lese, dann meine ich schon, dass eine so schwere Beeinträchtigung, die eine Erwerbsttätigkeit unmöglich macht, nicht zu einem GDB von 20 passt,

    https://www.neuraxwiki.de/artikel/details/412_Grad_der_Behinderung_bei_Depression.html

  2. Moderation Avatar von Charlotte03
    Registriert seit
    03.05.2010
    Beiträge
    17.407

    AW: Arbeit suchen, macht das Sinn?

    Wer nur eine Niere hat, hat einen GdB von 50 %. Das bedeutet nicht, dass er arbeitsunfähig ist. Wie zum Beispiel Herr Steinmeier....
    Genieße deine Zeit.
    Denn du lebst nur jetzt & heute.
    Morgen kannst du gestern nicht nachholen und später kommt früher, als du denkst.
    Moderatorin in "Schule, Uni, Studium und Ausbildung""Gehören Kinder zu einem erfüllten Leben dazu?""Serien, Shows & Soaps"und...Userin


  3. Registriert seit
    28.03.2018
    Beiträge
    209

    AW: Arbeit suchen, macht das Sinn?

    Zitat Zitat von Charlotte03 Beitrag anzeigen
    Wer nur eine Niere hat, hat einen GdB von 50 %. Das bedeutet nicht, dass er arbeitsunfähig ist. Wie zum Beispiel Herr Steinmeier....
    Schrieb ich ja, so rum leuchtet es ein.

    Aber andersrum eben nicht.

  4. Avatar von Nichtnurmami
    Registriert seit
    07.03.2005
    Beiträge
    9.085

    AW: Arbeit suchen, macht das Sinn?

    Mir ist das auch schleierhaft, kenne diverse Konstrukte:

    Reha Kumpel, Depri, Panikattacken, dazu Arthrose sofort GdB 100 und AU

    Strickfreundin seltene Rheumaform (Morbus Wegener), kämpft um GdB 40, muß Immunsupressive spritzen geht arbeiten (Bürojob)

    Meine Wenigkeit GdB 30 , definitiv nicht AU, auch keine Chance auf EU Rente....

    Was allen gemeinsam ist, alle haben Therapien, Physiotherapie, Reha, Ärzte, teilweise Medikamente usw. Selbst bei langandauernder Depression wird immer mal wieder ein Arztbesuch erwartet....

    Ich verstehe nicht, dass man mit einer Arztdiagnose als AU gilt, nie wieder einer drauf schaut und keiner da was an Vermittlung anschiebt....Klingt völlig unlogisch....

    Mir ist keine Krankheit bekannt, die dazu führt, dass man AU ist und OHNE Arzt auskommt und dabei gesundheitlich auf einem Level bleibt....
    Das Leben ist zu kurz, um schlechten Wein mit unsympathischen Leuten zu trinken, wobei ich beim Wein notfalls Kompromisse mache...




  5. Registriert seit
    02.07.2018
    Beiträge
    1.517

    AW: Arbeit suchen, macht das Sinn?

    Wer soll denn da drauf schauen?

  6. Moderation Avatar von Charlotte03
    Registriert seit
    03.05.2010
    Beiträge
    17.407

    AW: Arbeit suchen, macht das Sinn?

    Manche gesundheitlichen Einschränkungen sind für immer da... Verlust des Sehvermögens z.B.
    Genieße deine Zeit.
    Denn du lebst nur jetzt & heute.
    Morgen kannst du gestern nicht nachholen und später kommt früher, als du denkst.
    Moderatorin in "Schule, Uni, Studium und Ausbildung""Gehören Kinder zu einem erfüllten Leben dazu?""Serien, Shows & Soaps"und...Userin

  7. Avatar von mono17
    Registriert seit
    13.04.2007
    Beiträge
    4.673

    AW: Arbeit suchen, macht das Sinn?

    Zitat Zitat von Nichtnurmami Beitrag anzeigen
    Mir ist das auch schleierhaft, kenne diverse Konstrukte:

    Reha Kumpel, Depri, Panikattacken, dazu Arthrose sofort GdB 100 und AU

    Strickfreundin seltene Rheumaform (Morbus Wegener), kämpft um GdB 40, muß Immunsupressive spritzen geht arbeiten (Bürojob)

    Meine Wenigkeit GdB 30 , definitiv nicht AU, auch keine Chance auf EU Rente....

    Was allen gemeinsam ist, alle haben Therapien, Physiotherapie, Reha, Ärzte, teilweise Medikamente usw. Selbst bei langandauernder Depression wird immer mal wieder ein Arztbesuch erwartet....

    Ich verstehe nicht, dass man mit einer Arztdiagnose als AU gilt, nie wieder einer drauf schaut und keiner da was an Vermittlung anschiebt....Klingt völlig unlogisch....

    Mir ist keine Krankheit bekannt, die dazu führt, dass man AU ist und OHNE Arzt auskommt und dabei gesundheitlich auf einem Level bleibt....
    Die Betroffenen gehen oft nicht zum Arzt. Die Krankheiten schreiten natürlich meistens fort, aber wenn kein Arzt draufguckt, kann das auch keiner feststellen.
    Und für eine Erhöhung desGdB braucht man halt Befunde und zwar möglichst aktuelle.
    Gib dem Leben Farbe, bring dich ein mit einem Wort, einem Lächeln.


  8. Registriert seit
    05.09.2016
    Beiträge
    2.292

    AW: Arbeit suchen, macht das Sinn?

    Zitat Zitat von Nichtnurmami Beitrag anzeigen
    Ich habe GdB 30, einige unbehandelbare Diagnosen und hatte nicht die Idee, mich als arbeitsunfähig deklarieren zu lassen....mit GdB unter 50 bekommt man im besten Fall ne Gleichstellung, aber sonst nix....

    Sorry, aber das Ganze klingt mir viel zu nebulös....

    Eine Krankheit, mit der man ohne Therapie/Behandlung/Medikamente längere Zeit (über)LEBT und trotzdem arbeitsunfähig ist/bleibt, kenne ich nicht. Zumindest steht die nicht im Schlüsseldiagnosenkatalog....
    Narkolepsie, vielleicht......?

  9. Avatar von schafwolle
    Registriert seit
    17.09.2008
    Beiträge
    18.205

    AW: Arbeit suchen, macht das Sinn?

    Zitat Zitat von Azilal Beitrag anzeigen
    Narkolepsie, vielleicht......?
    Reine Spekulation Deinerseits. ;)

  10. Moderation
    Registriert seit
    09.09.2003
    Beiträge
    5.956

    AW: Arbeit suchen, macht das Sinn?

    Da die TE nicht mehr mitschreiben kann, schließe ich ab.
    Always be a little kinder than necessary. – James M. Barrie

    Moderation in den Foren "Rund um den Job", "Rund ums Eigenheim", "Fehlgeburt" und "Wissenschaft und Umweltschutz"

Thema geschlossen
Seite 9 von 9 ErsteErste ... 789

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •