+ Antworten
Ergebnis 1 bis 3 von 3
  1. gesperrt
    Registriert seit
    23.09.2018
    Beiträge
    9

    Bedenkzeit nach Vorstellungsgespräch

    Hallo!

    Ich habe mitte nächster Woche ein Vorstellungsgespräch. Ich denke, dass ich die Stelle bekommen werde, da ich der einzige Bewerber bin und der Chef großes Interesse hat. Nun habe ich gestern einfach mal so bei meinem ehemaligen Ausbildungsbetrieb nachgefragt, ob sie mich übernehmen könnten (wär mir lieber als die andere Stelle), um mir alle Möglichkeiten offen zu halten. Mir wurde dann gesagt, dass sie es erst abklären müssen und mir nächste Woche Bescheid geben.

    Das überschneidet sich jetzt mit dem Vorstellungsgespräch. Vermutlich bekomm ich bei dem Gespräch gleich ne Zusage, habe aber dann wahrscheinlich noch keine Antwort von meinem Ausbildungsbetrieb. Habt ihr ne Idee was ich machen könnte, um das alles nach dem Gespräch noch ein bisschen hinauszuzögern? Wie soll ich das formulieren? Wie lange darf die Bedenkzeit sein? Kommt es nicht als Desinteresse rüber wenn ich um Bedenkzeit bitte? Ich möchte einfach nicht gleich zusagen sondern erst noch abwarten, was mein Ausbildungsbetrieb sagt....

  2. Inaktiver User

    AW: Bedenkzeit nach Vorstellungsgespräch

    Ich wuerde ja erst mal abwarten, ob och wirklich eine Zusage kriege bevor ich mich verrueckt mache. So richtig ueblich ist ‚Sie koennen sofort anfangen‘ naemlich nicht.

    Und wenn es wirklich so kommen sollte, dann sagst du ‚vielen Dank fuer das Angebot, ich sage Ihnen bis zum Wochenende Besxheid, ist das in Ordnung?‘

    Und Ende.
    Alles halb so wild.

  3. Avatar von Wiedennwodennwasdenn
    Registriert seit
    05.03.2016
    Beiträge
    1.591

    AW: Bedenkzeit nach Vorstellungsgespräch

    Zitat Zitat von Maxxx665 Beitrag anzeigen
    Habt ihr ne Idee was ich machen könnte, um das alles nach dem Gespräch noch ein bisschen hinauszuzögern? Wie soll ich das formulieren?
    Ich habe immer gesagt "so eine Entscheidung muß ich überschlafen, ich melde mich bis ... bei Ihnen". Das ist mir nie übel genommen worden.

    Da man Dir nächste Woche seitens Deines Ausbildungsbetriebes Bescheid geben will und Du Mitte nächster Woche das Vorstellungsgespräch hast, kann es sich ja nur um ein oder zwei Tage handeln.
    Das Universum und die menschliche Dummheit sind unbegrenzt. Beim Universum bin ich mir nicht sicher (Albert Einstein).

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •