+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 14 von 14
  1. Avatar von UschiGras
    Registriert seit
    06.07.2018
    Beiträge
    25

    AW: Nach dem Gespräch...

    Huhu!

    Es ist schwierig, das Richtige für dich und deine Situation zu raten, da man nicht so gut einschätzen kann, wie deine Personaler ticken und ob sie etwas im Vorstellungsgespräch durchsickern lassen haben. Natürlich gilt, dass man sich nicht zu sehr aufdrängt, das wird als lästig empfunden. Allerdings habe ich auch schon mehrfach das Gegenteil gelesen, in etwa in die Richtung, dass die Personaler das von jemandem erwarten würden, damit sie sehen, wie wichtig einem der angestrebte Job ist.
    Solche Dinge halte ich allerdings für wenig ratgebend. Mir will sowieso nicht in den Kopf, weshalb es immer wieder Unternehmen da draußen gibt, die solch ein Verhalten an den Tag legen. Ich hatte vor 3-4 Jahren auch einmal so einen Fall, wo ich bis zum Vorstellungsgespräch kam und dieses auch gut verlief und danach hat man sich nie wieder bei mir gemeldet. Auch auf mein Nachhaken hin kam keine Absage, aber die Zusage natürlich auch nicht. Also irgendwas wird ihnen dann halt nicht an mir gepasst haben und sie hatten jemand besseren gefunden. Solche Vorkommnisse sind sicherlich das Nervigste am Bewerbungsverfahren.

    In deinem Fall klingt es aber tatsächlich danach, dass die Firma erst einmal keinen Entscheidungsdruck hat. Aber wer weiß, vielleicht hast du ja inzwischen was gehört, wenn ich so auf das Datum deines Beitrages schaue.

    Wünsche dir alles Gute und drücke dir die Daumen!
    The shadows will rise and they will fall.


  2. Registriert seit
    15.08.2018
    Beiträge
    3

    AW: Nach dem Gespräch...

    Wenn eine Stellenanzeige veröffentlicht wird, sind eigentlich die Entscheider nicht im Urlaub.

    In der Anzeige müsste doch stehen, zu welchem Termin gesucht wird.

    Wenn nach Wochen keine Rückmeldung kommt, dann ist man jedenfalls nicht die erste Wahl.
    Und wenn nach Monaten oder einem Jahr eine Zusage oder Anfrage kommt, dann war/ ist man zumindest die 2. Wahl.

    Kein Personaler spielt mit der Zeit eines Bewerbers, wenn man ihn möchte. Kaum ein Bewerber setzt nur eine Bewerbung ab und das wissen die Unternehmen auch.


  3. Registriert seit
    18.07.2018
    Beiträge
    20

    AW: Nach dem Gespräch...

    Ne, da ist nichts mehr gekommen. Hab die auch mittlerweile für mich abgehakt. Homepage sagt immer noch "in Bearbeitung" Termin stand nur "ab sofort" und im Gespräch hieß es, es würde nicht eilen... was auch immer das heißen mag


  4. Registriert seit
    15.08.2018
    Beiträge
    3

    AW: Nach dem Gespräch...

    Aus Erfahrung kann ich sagen: es lohnt nicht, bei Unternehmen anzufangen, die nicht "zu Potte" kommen.
    Das zieht sich wie ein roter Fäden durch den Arbeitsalltag.
    Alles Gute für Dich ♡

+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •