+ Antworten
Seite 9 von 9 ErsteErste ... 789
Ergebnis 81 bis 86 von 86

  1. Registriert seit
    09.07.2012
    Beiträge
    2.493

    AW: Ich werde kündigen. Es wird kompliziert.

    Zitat Zitat von sundays Beitrag anzeigen
    Dann müsste er die Förderung zurückzahlen, die er von der Agentur für sie bekommen hat, er hat ja eine Nachbeschäftigungspflicht.
    Wir wissen nicht, wie er das Arbeitsverhältnis beurteilt.

  2. Avatar von sundays
    Registriert seit
    06.08.2014
    Beiträge
    4.324

    AW: Ich werde kündigen. Es wird kompliziert.

    Zitat Zitat von --martha-- Beitrag anzeigen
    Wir wissen nicht, wie er das Arbeitsverhältnis beurteilt.
    Wohl wahr.
    Wenn du wenig Zeit hast, nimm dir am Anfang viel davon (R. Cohn )


  3. Registriert seit
    08.08.2017
    Beiträge
    82

    AW: Ich werde kündigen. Es wird kompliziert.

    Zitat Zitat von sundays Beitrag anzeigen
    Frustlieschen, magst du noch berichten, was du jetzt gemacht hast? Das wär schon interessant.
    Um erst einmal ein paar noch angesprochene Fragestellungen zu beantworten:

    Das Ende meiner Probezeit überlappte sich ja nun mit der Rückkehr des Chefs aus dem Urlaub. Im Vertrag stand der Satz, dass eine Fortsetzung des Arbeitsverhältnisses vereinbart werden müsse nach der Probezeit, obgleich der Vertrag, was auch so drinsteht, unbefristet war. Es wurde explizit ja nichts schriftlich oder mündlich vereinbart, dennoch konnte ich davon ausgehen, dass der Vertrag fortgeführt wird, da
    1. ich für die Zeit des Urlaubs vom Chef eine Urlaubsverbot hatte und ich allein deshalb schon über die Probezeit hinaus da sein musste und
    2. nach der Probezeit auch die Fördermittel ausliefen und es diese Nachbeschäftigungspflicht gibt (ansonsten Rückzahlungspflicht der Fördermittel)

    Zitat Zitat von sundays Beitrag anzeigen
    Was die Agentur sagt, wenn sie von einer geförderten Stelle (wahrscheinlich mit Nachbeschäftigungspflicht) in einer andere (befristete/unbefristet?) wechselt, würde mich sehr interessieren.
    Das kann ich dir sagen, die Dame vom Amt sagte dazu: "Viel Erfolg im neuen Job!" - Ich hatte nämlich mit ihr telefoniert, weil das Stellenangebot für meine/n Nachfolger/in aktiviert werden musste.
    Als AN ist es völlig schnurz hinsichtlich der Fördermittel. Die bekommt ja der Chef, nicht ich. Wenn der mich rausgeschmissen hätte, hätte er zurückzahlen dürfen. Als AN kann man problemlos selbst kündigen, das hat keinen Einfluss.


    Aber um zum Punkt zu kommen:
    Ich habe dem Chef an jenem Donnerstag meine Kündigung vorab per E-Mail geschickt und am Freitag im Original auf seinen Platz gelegt. Eine Kopie habe ich mir von einem *Freiberufler* (darauf legte jemand großen Wert) als Zeuge für die Hinterlegung unterschreiben lassen. Somit habe ich die Problematik Zustellung Samstag/Sonntag (letzter Tag der Probezeit) umgangen. Ich habe unter Wahrung der zweiwöchigen Frist während der Probezeit zum 31.07. gekündigt.

    Am 13.07. war mein letzter Arbeitstag und der Tag, an dem Chef auch wieder da war. Somit erfolgte noch eine ordentliche Übergabe. Seither habe ich anteiligen Jahresurlaub. Da heute auch mein Juli-Gehalt vollständig eingangen ist, genieße ich morgen meinen letzten Urlaubstag genüsslich und starte am 01.08. neu durch.

  4. Avatar von sundays
    Registriert seit
    06.08.2014
    Beiträge
    4.324

    AW: Ich werde kündigen. Es wird kompliziert.

    Na, dann ist doch alles glatt gegangen. Danke, dass du dich noch mal gemeldet hast.
    Es ist interessant, dass die Agentur in diesem Fall nichts vom AG zurück haben möchte.
    Das passiert ja in der Form wahrscheinlich nicht so oft.
    Aber klar, letztlich zahlen sie ja den Eingliederungszuschuss, um den AN in Arbeit zu bringen. Das ist ja gelungen, auch wenn du nicht bei diesem AG bleibst.
    Dann wünsche ich dir, dass es dir dort gut gefällt und du lange bleibst.
    Wenn du wenig Zeit hast, nimm dir am Anfang viel davon (R. Cohn )


  5. Registriert seit
    08.08.2017
    Beiträge
    82

    AW: Ich werde kündigen. Es wird kompliziert.

    Zitat Zitat von sundays Beitrag anzeigen
    Dann wünsche ich dir, dass es dir dort gut gefällt und du lange bleibst.
    Bis jetzt gefällt es mir sehr gut. Eine entspannte, charakterlich ruhige Chefin, nette Kollegen, eine fantastische Kantine, ein wunderschönes Betriebsgelände mit Springbrunnen, Park, Eisdiele und ein breitgefächertes, interessantes Aufgabengebiet.


  6. Registriert seit
    03.07.2012
    Beiträge
    2.818

    AW: Ich werde kündigen. Es wird kompliziert.

    Zitat Zitat von sundays Beitrag anzeigen
    Na, dann ist doch alles glatt gegangen. Danke, dass du dich noch mal gemeldet hast.
    Es ist interessant, dass die Agentur in diesem Fall nichts vom AG zurück haben möchte.
    Das passiert ja in der Form wahrscheinlich nicht so oft.
    Das würde in dieser Konstellation immer genau so passieren, denn der AN hat nichts mit der Subvention vom AA an den AG zu tun.

+ Antworten
Seite 9 von 9 ErsteErste ... 789

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •