+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 13 von 13

Thema: 1000 Gedanken

  1. Avatar von BlueVelvet06
    Registriert seit
    26.03.2017
    Beiträge
    2.967

    AW: 1000 Gedanken

    Zitat Zitat von linsemo Beitrag anzeigen
    Wenn er kündigt, bekommt er vom Arbeitslosgeld eine Sperrzeit.
    Deshalb hatte ich ja auch geschrieben:

    Zitat Zitat von BlueVelvet06 Beitrag anzeigen
    Warum schliesst du nicht den neuen Vertrag ab und kündigst dann ganz normal?
    So, der Winterspeck ist weg. Ich hab jetzt Frühlingsrollen.

  2. Moderation
    Registriert seit
    20.08.2010
    Beiträge
    29.330

    AW: 1000 Gedanken

    Sortier mal deine Prioritäten.
    1. Neuer Job (Geld!)
    2. Aufhebungsvertrag und Arbeitszeugnis
    3. Recht bekommen

    Für den neuen Job brauchst du keinen Anwalt.

    Um vom alten Job ein Arbeitszeugnis und vielleicht einen Aufhebungsvertrag zu kriegen, brauchst du auch keinen Anwalt. Die übliche Strategie ist, "Ich werde unheimlich lästig, wenn ich die Papiere nicht kriege". Da es ein Beratungshilfegesetz gibt, Prozeßkostenhilfe, und man sich vorm Arbeitsgericht m.W. auch selber vertreten kann, hat die Drohung schon Biß. Als positive Verstärkung kannst du sagen, "wenn ich das kriege, bin ich schnell und streßfrei weg."

    Recht bekommst du von deinen Kumpels und Leuten die dich mögen und auf deiner Seite sind. Dein Ex-AG wird das nicht für dich tun. Es lohnt sich nicht, das zu versuchen, wahrscheinlicher ist es, daß du dich komplett in Schattengefechten verschleißt.

    Hol dir Unterstützung beim Arzt, bei der Sozialberatung, bei Freunden oder Familie. Schaff ganz schnell klare Verhältnisse. Du hast hier die Initiative, darauf zu warten, daß dein AG was tut, führt meist zu nichts gutem. Halte deine Ämtertermine gewissenhaft und 100% ein, nimm einen Zeugen mit. Gleiches für Papierkram.
    ** Moderatorin in Sparforum, Freundschaftsforum, und "Fit und Sportlich"**
    ** ansonsten niemand besonderes **


  3. Registriert seit
    28.12.2013
    Beiträge
    11

    AW: 1000 Gedanken

    Vielen Dank an Wildwusel. Wenn ich so drüber nachdenke ist das die richtige "Strategie".
    Und danke auch an die anderen Kommentare. Es ist immer wieder schön zu lesen, wie man Leuten, denen es schlecht geht und eine Meinung anderer zu hören um seine Gedanken zu sortieren, noch mal eines drauf bekommt. Denen geht es anscheinend zu gut, oder haben Spaß daran anderen noch mehr leid zuzufügen. Das sind für mich ärmere Leute, als es mir grad geht.
    Ich hab keine Lust mich darüber zu ärgern, denn solche Leute haben für mich kein Niveau. Aus fertig.
    Und danke auch, dass ich die Erfahrung sammeln durfte, mich aus diesem Forum abzumelden. Und such in keinem anderen forum zu sein. Schade, dass es solche Leute gibt.

+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •