+ Antworten
Ergebnis 1 bis 5 von 5

  1. Registriert seit
    28.06.2018
    Beiträge
    1

    private probleme - job kündigen, aber wie?

    Hallo,

    ich bin seit etwas mehr als 4 monaten in einer ausbildung als kaufmann für büromanagement. die probezeit ist seit einigen wochen schon verstrichen, aber trotzdem möchte ich das arbeitsverhältnis problemlos kündigen.

    der grund dafür ist, dass ich momentan in meinem privaten leben mit großen problemen kämpfen muss und ich momentan einfach nicht mehr auf mein leben klarkomme und mir jeden morgen die frage stelle, ob es denn noch sinn macht, am leben teilzunehmen.

    deshalb bin ich seit 3 tagen nicht mehr in die arbeit gegangen, ohne, dass ich jemanden was erzählt habe. die frage ist nun, wie ich von dem arbeitsverhältnis wegkomme, ohne persönlich dahin gehen zu müssen.

    ich hoffe, jemand kann mir hier helfen...

  2. Inaktiver User

    AW: private probleme - job kündigen, aber wie?

    Ab zum Arzt, krankschreiben lassen, Hilfe suchen!

  3. Avatar von NicNacNoc
    Registriert seit
    22.02.2018
    Beiträge
    280

    AW: private probleme - job kündigen, aber wie?

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Ab zum Arzt, krankschreiben lassen, Hilfe suchen!
    Mindestens!
    Unentschuldigt bei der Arbeit fehlen kann zu einer Kündigung führen, die aufgrund von Eigenverschulden dazu führt, dass dir auch Leistungen beim Arbeitslosengeld gekürzt oder gestrichen werden bzw. du eine Sperre bekommst. Das ist nicht nur in Bezug auf das wegfallende Einkommen Mist, sondern auch in Bezug auf Sozialversicherungsleistungen.

    Wenn die Probleme dich betreffen, lass dich krankschreiben, wie FrolleinFux es schon vorgeschlagen hat, bis sich die Perspektiven klären. Wenn es dir nahestehende Personen betrifft, überlege genau, wie umfassend und auf welche Art und Weise du für die Lösung der Probleme verantwortlich bist. Es wird dir auch später mal begegnen, dass private Probleme nicht auf die Arbeitssituation Rücksicht nehmen, dann wird es auch nicht gehen, einfach zu kündigen.

    Such dir Hilfe, sortiere dich - aber kümmere dich, damit durch dein Verhalten nicht noch zusätzliche Probleme entstehen.
    Man kann sein Innerstes nicht verfälschen. Die Wahrheit, die dort wohnt, wird sich letzten Endes durchsetzen. Sie ist ein Gott, dem wir gehorchen müssen, eine Kraft, die uns alle unweigerlich in die Knie zwingt.
    - Cheryl Strayed -

  4. Inaktiver User

    AW: private probleme - job kündigen, aber wie?

    xtcexe, wie sieht es aus, hast Du was unternommen?

  5. Avatar von Jedimeisterin
    Registriert seit
    12.02.2017
    Beiträge
    221

    AW: private probleme - job kündigen, aber wie?

    Zitat Zitat von xtcexe Beitrag anzeigen
    der grund dafür ist, dass ich momentan in meinem privaten leben mit großen problemen kämpfen muss und ich momentan einfach nicht mehr auf mein leben klarkomme und mir jeden morgen die frage stelle, ob es denn noch sinn macht, am leben teilzunehmen.

    deshalb bin ich seit 3 tagen nicht mehr in die arbeit gegangen, ohne, dass ich jemanden was erzählt habe. die frage ist nun, wie ich von dem arbeitsverhältnis wegkomme, ohne persönlich dahin gehen zu müssen.

    ich hoffe, jemand kann mir hier helfen...
    Liebe xtcexe,

    du hast schon den Anstoß bekommen, krankschreiben lassen vom Arzt. Suche dir bitte professionelle Hilfe. Denn private Probleme wären für mich kein Grund in der Firma zu kündigen.

    LG Jedi

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •