+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 16 von 16
  1. Avatar von Antje3
    Registriert seit
    04.05.2002
    Beiträge
    8.955

    AW: Kündigung - wie gehe ich vor?

    Eine Firma schreibt eine kurze Kündigungsfrist üblicherweise in den Vertrag, damit sie den ARBEITNEHMER schnell loswerden kann.

    Tja - sowas ist halt keine Einbahnstraße.

    Auf gar keinen Fall etwas sagen - Dein Leben kann - erst recht in einer kleinen Firma, wo möglicherweise der Chef so etwas persönlich nimmt - sonst sehr schnell zur Hölle werden.
    Wer glaubt, daß Abteilungsleiter Abteilungen leiten, glaubt auch, daß Zitronenfalter Zitronen falten..

  2. Avatar von Sugarnova
    Registriert seit
    15.06.2004
    Beiträge
    17.665

    AW: Kündigung - wie gehe ich vor?

    ... und im Kuendigungsgespraech Arbeitszeugnis anzubieten, einen Entwurf zu erstellen.

    Zumindest ist es gut, wenn du alle Arbeitsbereiche aufgelistet hast.

    (Bin jedoch immer noch dafuer, dass die Einschaetzung von der AG-Seite geschrieben wird.)


  3. Registriert seit
    05.06.2018
    Beiträge
    7

    AW: Kündigung - wie gehe ich vor?

    Zitat Zitat von Kara_Thrace Beitrag anzeigen
    Wenn der Chef doch nett ist und die Kollegen auch, warum findet ihr zusammen keinen Weg, damit du wieder in deinen alten Bereich zurück kannst? Deine neuen Pläne wirken im Moment recht unsortiert, und das Gras ist anderswo nicht immer grüner.
    Ich weiß das es wo anders auch nicht immer besser ist, aber mir geht es vor allem darum in meinen Wunschbereich zu kommen. Mein alter Bereich ist leider etwas vollkommen anderes, der mich auch noch nie wirklich interessiert hat. Daher auch der damalige Wechsel.


  4. Registriert seit
    05.06.2018
    Beiträge
    7

    AW: Kündigung - wie gehe ich vor?

    Zitat Zitat von Sugarnova Beitrag anzeigen
    ... oder erstmal das Studium abschliessen?

    Aber an sich, jip, KEIN WORT, bevor der neue Vertrag nicht unterschrieben ist bzw. beim neuen AG angekommen ist.

    Sowieso: den Arbeitsbereich so gut als moeglich hinterlassen, also alle Projekte abschliessen, was irgendwie geht (nicht immer moeglich, aber dann vermerken, was wann wie zu tun ist). Uebergabeprotokoll.

    Und was ich immer gemacht habe: Schreibtischabsolut piccobello hinterlassen, meinen Schreibtisch hab ich selbst noch geputzt, damit es fuer den und die Neuen schoen ist. Vielleicht auch ne Art, um fuer sich selbst abzuschliessen.
    Es wäre sogar besser noch etwas Erfahrung in meinem Wunschbereich zu sammeln bevor ich die Prüfungen mache. Daher wäre das gar kein Problem.


  5. Registriert seit
    05.06.2018
    Beiträge
    7

    AW: Kündigung - wie gehe ich vor?

    Vielen Dank für euren Rat :)


  6. Registriert seit
    20.05.2016
    Beiträge
    1.298

    AW: Kündigung - wie gehe ich vor?

    Zitat Zitat von Reol Beitrag anzeigen
    Ich weiß das es wo anders auch nicht immer besser ist, aber mir geht es vor allem darum in meinen Wunschbereich zu kommen. Mein alter Bereich ist leider etwas vollkommen anderes, der mich auch noch nie wirklich interessiert hat. Daher auch der damalige Wechsel.
    Und den Wunschbereich gibt es nicht in der Firma? Wenn das so ist, warum hast du dir damals nicht gleich was Neues gesucht? Ansonsten würde ich mich dem Ratschlag, erst mal das Studium fertig zu machen, anschließen. Reden hilft fast immer - rede mal mit deinem Chef über deine Unzufriedenheit mit deinem jetzigen Aufgabenbereich.
    "Battlestar Galactica: The Eye of Jupiter (#3.11)" (2006)
    __________________________________________________ ______________
    Captain Kara 'Starbuck' Thrace: Can I make a suggestion that you won't like?
    Major Lee 'Apollo' Adama: Do you make any other kind?


    Sometimes you find motivation, and sometimes motivation finds you.

+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •