Antworten
Seite 14 von 14 ErsteErste ... 4121314
Ergebnis 131 bis 135 von 135
  1. User Info Menu

    AW: Sie treibt mich noch in den Wahnsinn!

    Vielen Dank ihr Beiden!!!

  2. User Info Menu

    AW: Sie treibt mich noch in den Wahnsinn!

    Hallo zusammen,

    ich wollte jetzt nach Zeit mich nochmals zurückmelden und euch erzählen wie es weitergegangen ist.

    1. Job
    Ich bin immer noch bei dem aktuellen Job. Seit über einem Jahr. Ich habe sehr viel lernen dürfen und ich lerne weiterhin etwas. Unter meiner Führung ist ein neues digitales Produkt entstanden, welches gerade von echten Nutzern im Feld genutzt wird. Bis auf ein paar Kleinigkeiten sind bis jetzt keine größeren Probleme bekannt.
    Parallel arbeite ich noch an einem anderen Produkt. Am Ende soll es ein großes Ganzes geben.
    Es ist viel zu tun und GsD habe ich einen Job, denn ich auch von Zuhause aus machen kann. Die letzten Wochen waren sehr anstrengend und es wird bis Weihnachten so weitergehen. Aber die Vorteile überwiegen die Nachteile.

    2. Privat

    Läuft es gerade wie am Schürchen. Wir sind vor dem ersten Lockdown gerade noch so ins Haus gezogen. Wir hatten die üblichen Anfangsschwierigkeiten. Keine Heizung, kein Internet etc.
    Es wird langsam. Aber das soll ja beim Hausbauen normal sein, dass es gerne länger dauert.

    3. Weiterentwicklung (Therapie)
    Wie manche von euch wissen, bin ich gerade in Therapie. Durch die Erfahrungen, die ich im letzten Job machen musste und Erfahrungen seit meiner Kindheit lösen bei mir manchmal noch Angstzustände aus.
    Besonders vor Terminen mit dem Chef. Er ist zwar nicht perfekt, aber er schätzt mich und meine Arbeitsweise sehr. Hat meinen Vertrag sehr schnell entfristet und ich habe ungefragt eine Gehaltserhöhung bekommen.
    Dennoch komme ich mich manchmal wie ein Hochstapler vor und ich habe Angst, dass irgendwann erkennt wie unfähig ich bin das alles wieder zusammenbricht. Schlimm, oder?

    Erfolge kann ich zeitgleich nicht feiern, weil diese nicht besonders nennenswert sind. Habe ein Haus gebaut. Und jetzt? Zwei Kinder + Vollzeitjob -> schaffe ich ja nur wegen meinem Mann.
    Und diese negativen Glaubensätze über mich aufzubrechen und langsam Selbstbewusstsein zu entwickeln, daran arbeite ich noch. Echt hart das Ganze.

    Mir geht es alles manchmal persönlich zu langsam obwohl ich erkenne, dass ich schon ein gutes Stück des Weges geschafft habe. Nein zu sagen, auch zu Autoritäten, gelingt mir immer öfter.

    Und Corona? Hat mich gerade in eine Teilquarantäne geschickt. Mein älterer Sohn befindet sich gerade darin und ich bleib weitesgehend mit ihm daheim. Das nimmt ihn mehr mit, wie man es meinen könnte. Überhaupt kommen Kinder im Vergleich sehr schlecht weg. Ich wünschte, viele würden sich jetzt zusammenreissen, in der Hoffnung, dass es dann bald überstanden ist. Aber das ist jetzt offtopic. Ich bin einfach nur dankbar dafür, dass ich nicht um meinen Job Angst haben muss. Das ist echt viel wert.

    Euch noch einen schönen Abend!

  3. Moderation

    User Info Menu

    AW: Sie treibt mich noch in den Wahnsinn!

    Liebe Moonlady,

    danke für Deinen Bericht. Ist doch interessant, wie sich die Dinge manchmal entwickeln. Insgesamt klingt es für mich als ob du auf einem sehr guten Weg wärst. Dieses "Hochstapler" Gefühl, das du unter Punkt 3 beschreibst, kenne ich auch. Anscheinend genau wie bei Dir Ergebnis von familiären Erfahrungen. Mittlerweile kann ich damit aber sehr gut umgehen aufgrund meiner beruflichen Entwicklung und mit zunehmender Reife gewonnener Einsichten.

    Ich drück Dir die Daumen für die weiteren Schritte.
    Islabonita

    Moderation im Freundschaftsforum, Umgangsformen, Familiensache, Mietforum und in Rund um die Bewerbung - ansonsten normale Userin

    Werde die, die du bist
    Hedwig Dohm

  4. User Info Menu

    AW: Sie treibt mich noch in den Wahnsinn!

    Klingt doch super!!!
    Einfach machen...wird gut

    Ich hol mir mein Spiel zurück!!!!!

  5. User Info Menu

    AW: Sie treibt mich noch in den Wahnsinn!

    Hallo moonlady, ich bin gerade durch die aktuellen Beiträge auf deinen Strang gestossen und hab mal die gesamte Entwicklung nachgelesen.
    Das was du beschreibst, mit dem Hochstapler, hat sogar einen Namen, Impostor-Syndrom und ist gar nicht mal so selten!
    Ich kenne solche Gedanken auch.
    Das gute ist, dass fast nur Menschen betroffen sind, die wirklich was auf dem Kasten haben. Die wirklichen Flachpfeifen überschätzen sich eher. Von daher
    Auch dass du das, was du erreicht hast, als nicht nennenswert empfindest, ich meine hey, du bist 30, hast 2 Kinder, ein Haus, einen Vollzeitjob in dem du erfolgreich bist und in dem du dich ausleben kannst! Mal ehrlich, so von außen betrachtet - wie viele Menschen können das von sich behaupten?

    Ich finde es super, dass du dir eine Therapie gesucht hast, um an deinen Problemen zu arbeiten. Auch dafür ist nicht jeder stark genug! Geh deinen Weg weiter, du machst das super!

Antworten
Seite 14 von 14 ErsteErste ... 4121314

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •