Antworten
Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 48

Thema: Gehaltsverzug

  1. Inaktiver User

    Gehaltsverzug

    Hm, ich bin ehrlich gesagt nun etwas angesäuert, da mein Gehalt heute noch nicht drauf ist. Ich arbeite nicht jeden Tag und habe auch keine Lust in meiner Freizeit stundenlange Telefonate mit den Verantwortlichen zu führen - wir sind relativ klein und die Personalverantwortliche sehr gesprächig...und gerade sind viele im Krankenstand und Urlaub, da habe ich sogar aus Loyalität eine Zusatzschicht eingelegt...und dann das.

    Ich habe nun, damit das mit dem Gehalt geklärt wird, eine freundliche Email geschrieben, dass ich festgestellt habe, mein Gehalt ist noch nicht eingegangen mit der Bitte um Überprüfung und Rückmeldung bzw. Veranlassung der Überweisung in den nächsten Werktagen.

    Meine Vollzeitkollegen bekommen sehr oft ihr Gehalt verspätetet. Eine hat mich am Montag angesprochen, dass bei ihr nichts drauf ist, da habe ich mir aufgrund des Datums noch nichts gedacht...

    Bei mir gab es nur einmal eine 2-tägige Verzögerung, die habe ich auf Weihnachten etc. geschoben. Ansonsten kam es bei mir pünktlich an - da gehöre ich jedoch wirklich zu den Ausnahmen, viele beschweren sich, dass da nichts pünktlich kommt. Die Lieferanten manchmal auch...Den Absprung eines Lieferanten konnte ich wegen Geldverzug auch im letzten Jahr knapp verhindern.

    Ich weiß, ich kann ne Mahnung veranlassen und Verzugszinsen fordern, etc. Ab wann müsste ich mir denn Sorgen machen, wenn da weder Geld noch Rückmeldung kommt?

    Ich dachte, wenn die Mail keinen Erfolg bringt, dann werde ich im nächsten Dienst (Montag) das nochmal persönlich oder falls ich niemanden sehe, telefonisch besprechen.

    Sollte dann wieder nichts kommen bis Donnerstag, gibt es einen Brief mit Fristsetzung. Ich hoffe nur, dass es so weit nicht kommt. Ich fänd das schon verhältniszerstörend, aber ich will mein Geld- ich mache ja auch meinen Job.

    Ich habe mir jetzt was von Tagesgeldkonto geliehen, weil ich sparsam bin, aber dann kann ich auch keine Bankzinsen in Rechnung stellen.

    Ich hoffe nur, ich bin überpanisch und morgen ist das drauf. Wenn nicht, nicht gut

  2. User Info Menu

    AW: Gehaltsverzug

    Haben denn die anderen Kollegen ihr Gehalt bekommen?

    Ich hätte trotzdem bei der Lohnbuchhaltung angerufen (gerade, wenn es MIR wichtig ist!!), vielleicht ist die eigentlich Zuständige krank oder im Urlaub.
    Deine Mail wird vielleicht erst heute Nachmittag um 15 Uhr gelesen...

    Vielleicht wird das Geld ja im Laufe des Tages noch gebucht, mit Valuta 1.7.. Das wäre auch in Ordnung.
    Moderatorin im Forum

    Trennung und Scheidung,
    Kredite, Schulden und Privatinsolvenz,
    Über das Kennenlernen
    Reine Familiensache

  3. Moderation

    User Info Menu

    AW: Gehaltsverzug

    Was steht in deinem Arbeitsvertrag, bis wann das Gehalt gezahlt wird ?
    Lassen Sie mich niemals in den gewöhnlichen Fehler verfallen, zu meinen, dass ich verfolgt werde, wann immer mir widersprochen wird. Ralph Waldo Emerson

    Freiheit ist, wenn jeder sich auf seine Art zum Deppen machen kann.

    Profilbild © edwardbgordon
    Moderation:
    "Rund um den Job", "Mietforum" und "Selbstständige, Freiberufler & Co"

  4. User Info Menu

    AW: Gehaltsverzug

    hast du eine frage

    der blick in den arbeitsvertrag lohnt sich aber allemal.
    in meinem steht explizit drin, dass die gehaltszahlung bis zu einer woche später sein kann.....

    ich bin aber auch nie so abgebrannt, dass mein konto am 1. im minus ist.

    denn sowas kann man ja auch planen.....
    Nein, mein Nickname hat nichts mit meinem Geburtsjahr zu tun

    Es gibt immer 4 Versionen beim Zusammentreffen von Mann und Frau:
    Seine, ihre, die Wahrheit, und das, was wirklich passiert ist.


    Schokolade stellt keine blöden Fragen - Schokolade versteht

  5. User Info Menu

    AW: Gehaltsverzug

    vielleicht sind aber auch allgemeine Zahlungsschwierigkeiten der Grund.

    Wenn das häufiger vorkam bis jetzt und auch die Lieferanten ihr Geld erst verspätet erhalten, würde ich das (als Buchhalterin) als deutliches Signal für massive Geldknappheit werten und mich nach einem anderen Arbeitgeber umsehen.
    Wenn Schlampigkeit der Verantwortlichen der Grund sein sollte, solltest du dich schriftlich beschweren (sofern du keinen Passus in deinem Arbeitsvertrag hast, wie weiter oben schon geschrieben.

    AnJu
    Der Optimist irrt sich genauso oft wie der Pessimist,
    aber er hat viel mehr Spaß dabei!

  6. User Info Menu

    AW: Gehaltsverzug

    Ich würde erstmal das Ergebnis abwarten. Bisher ist das doch ein einmaliger Vorgang. Vielleicht erfolgt die Gutschrift noch zum 1.7.- so what? Und, gute Frage, MUSS das Geld am 1. da sein? Was steht im Vertrag?
    Moderatorin im Forum

    Trennung und Scheidung,
    Kredite, Schulden und Privatinsolvenz,
    Über das Kennenlernen
    Reine Familiensache

  7. User Info Menu

    AW: Gehaltsverzug

    Du kannst Lohnzahlungen nicht mit Lieferantenzahlungen vergleichen. Das geht in den Bereich der Liquiditätsplanung und Strategie.

    Wenn die Firma bei Lieferantenzahlungen sich anstellt, heißt das noch lange nichts.

    Lohnzahlungen - da kannst du eher mal Kollegen fragen und natürlich in den AV schauen - oder auch mal in der Buchhaltung anrufen, wann die Löhne überwiesen werden. Ich habe das gemacht, wenn es mir nicht klar war und gesagt, dass ich meine Abbuchungen einstellen muss.
    lg Lakotia

    -------------------------------------------------------------------------------------

    Never be afraid to act ridiculous

  8. Inaktiver User

    AW: Gehaltsverzug

    Ihr seid ja lustig mit euren Antworten -meinen Arbeitsvertrag kenne ich natürlich, da steht bis zum Monatsende und kein Passus mit eine Woche später. Ich bin nie im Minus und kann mir theoretisch ein Jahresgehalt selbst leihen. Es geht nur ums Prinzip.

    Ich habe kaum Kontakt zu den Kollegen und wir arbeiten in Wechselschicht, sehen uns also selten und ob die das Geld bekommen haben, merke ich auch erst am Montag. Mich hat am Montag eine Kollegin, die ich kurz vor ihrem Dienstende gesehen habe, eben darauf angesprochen. Weil ihr das öfters passiert.

    Ich kenne die Lohnbuchhalterin nicht, steht nichts auf dem Zettel, keine Nummer etc. die Firma ist megaklein und ich habe mich daher schriftlich (zum Beweissichern) per Email an die Geschäftsführung gewandt - es gibt nur Geschäftsführung gleich Leitung und Verwaltung (eine Person) und uns Mitarbeiter mehr nicht. Lohnbuchhaltung wird outgesourct.


    Dass Lieferanten etwas anderes sind als Mitarbeiter ist mir bewusst und auch dass das strategisch genutzt sein kann - aber bei uns wird das nicht strategisch genutzt, da fehlt einfach die Organisation von wesentlichen Dingen. :)

    Mir ist das bisher nie passiert - den Kollegen ergeht es öfters so und ja die suchen sich dann häufig was Neues. Darum gehts mir aber nicht, bei mir hat bisher alles gepasst.

    Meine Frage war einfach nur, ob es noch was anderes gibt, als das aufgezählte (Kollegen fragen - hab ich schon, soweit möglich, schriftlich (hab ich schon), anrufen (mach ich noch), notfalls Mahnung, etc.?
    Geändert von Inaktiver User (02.07.2015 um 19:13 Uhr)

  9. User Info Menu

    AW: Gehaltsverzug

    Wenn es immer wieder passiert, dass das Gehalt unregelmäßig kommt, wäre das für mich ein ernstes Anzeichen, dass da was nicht stimmt. Inwieweit du eine verspätete Auszahlung noch tolerieren kannst, musst du selbst entscheiden. Es hängt u.a. davon ab, wie dringend du das Gehalt brauchst.
    Ich würde aber in jedem Fall einmal prüfen, ob der Arbeitsgeber Krankenkassenbeiträge u.ä. ordnungsgemäß und termingerecht abgeführt hat. Es wäre nicht die erste Firma, in der lange geschlampert wurde, dann eine Insolvenz kam - und die Mitarbeiter feststellen mussten, dass sie keine oder verminderte Ansprüche auf Unterstützung hatten, weil nicht ordnungsgemäß eingezahlt wurde.
    Geändert von GuteLaune (02.07.2015 um 21:45 Uhr)

  10. gesperrt

    User Info Menu

    AW: Gehaltsverzug

    Dauerauftrag am 30.?

    So machen das meine Eltern und mein Geld war auch erst heute am späten Vormittag da.

    Anruf bei der Bank ergab, dass die Bank bis zu drei Werktage Zeit für die Buchung hat - wenn die Firma da einfach den Dauerauftrag knapp gelegt hat passiert sowas.

Antworten
Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •