Antworten
Seite 6 von 8 ErsteErste ... 45678 LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 80
  1. User Info Menu

    AW: Neuer Job und unglücklich! Kündigen nach nur ein paar Wochen?

    So, ich möchte den Thread nochmal hochholen.

    Auf 21 Bewerbungen kamen ca. 4 Einladungen, ca. 10 Absagen und von dem Rest nichts gehört. Ich war bei einem Vorstellungsgespräch in Frankfurt und der erste Schuss war auch gleich ein Treffer. Habe angenommen und bereits unterschrieben.
    Meinen Job habe ich mündlich schon gekündigt, evtl. "gönne" ich mir den September als arbeitsfreien Monat (will mich nicht arbeitslos melden, denn dann müssen die mir hier kündigen). Suche derzeit eine Wohnung im Hochtaunuskreis und hoffe sehr, dass es alles besser wird.

    Zwischenzeitlich hatte ich immer wieder Zweifel, immer wieder Ängste, immer wieder Heulattacken. Aber immer dann wenn ich mich beruhigt habe, denke ich, dass es der richtige Weg ist.

    Fakt ist aber: Mit dem "neuen", zweiten Job hier im Norden habe ich mir wirklich gar keinen Gefallen getan. Ich war sooo blöd. Nun, aus Fehlern lernt man!


  2. Moderation

    User Info Menu

    AW: Neuer Job und unglücklich! Kündigen nach nur ein paar Wochen?

    Überleg dir die Krankenversicherung im arbeitsfreien Monat.

    Ansonsten .. Glückwunsch!
    Genieße deine Zeit.
    Denn du lebst nur jetzt & heute.
    Morgen kannst du gestern nicht nachholen und später kommt früher, als du denkst.
    Moderatorin in "Schule, Uni, Studium und Ausbildung" "Gehören Kinder zu einem erfüllten Leben dazu?" Coronavirus und...Userin

  3. User Info Menu

    AW: Neuer Job und unglücklich! Kündigen nach nur ein paar Wochen?

    Hi Suzana,

    du nennst Frankfurt den Norden? Lustig. ich hab in meinem Thread noch geschrieben, dass ich in den Norden will, wusste gar nicht, dass ich schon da bin HIHI.

    Ich wünsche Dir, dass du mit Deinem neuen Job glücklich wirst. Du fängst somit zum 1.10. an? 1 monat Pause? Frag doch mal bei Deiner Krankenkasse wie das dann ist.

    Was für einen Job machst du jetzt?

  4. gesperrt

    User Info Menu

    AW: Neuer Job und unglücklich! Kündigen nach nur ein paar Wochen?

    Für uns aus Bawü und Bayern ist alles darüber "Der Norden" ;)

  5. Inaktiver User

    AW: Neuer Job und unglücklich! Kündigen nach nur ein paar Wochen?

    Das Kuriose daran ist aber, dass die TE wieder "in den Süden" wollte...

  6. gesperrt

    User Info Menu

    AW: Neuer Job und unglücklich! Kündigen nach nur ein paar Wochen?

    Ich habe das so verstanden, dass der neue Job in Frankfurt ist, was für sie "der Süden" ist.


    Und ja, kenne ich, als RheinMainerin habe ich auch immer seltsam geschaut, wenn Freunde aus dem Studienort der Ansicht waren, ich sei aus Süddeutschland - Mentalitätsmäßig ist RheinMain aber anscheinend süddeutsch.

    Naja, der Vorteil ist immerhin, Frankfurt ist super angebunden, praktisch für die Fernbeziehung.

  7. User Info Menu

    AW: Neuer Job und unglücklich! Kündigen nach nur ein paar Wochen?

    Richtig ihr Bris!
    Ich komme aus dem Süden (Nähe FFM) und bin in den Norden (HH) und gehe jetzt wieder zurück in den Süden (Nähe FFM bzw. Arbeit ist in FFM)

    Viele lachen, wenn ich Frankfurt mit Süddeutschland betitele. Ist für mich aber so

    Es hat sich nun ergeben, dass ich für die neue Firma in Hamburg schon einen Monat arbeiten kann und das mache ich im September. Den arbeitsfreien Monat hätte ich mir nur erlaubt, weil ich es hier wirklich kaum noch aushalte ...
    Ich habe in meinem Tagebuch nachgelesen und es war es wirklich so, dass ich hier nach wenigen Wochen gemerkt habe, dass es die falsche Entscheidung war.

    Über meinen neuen Arbeitgeber gibt es bei Kununu nur doofe Bewertungen, aber nicht über die NL Frankfurt, aber über das Unternehmen ansich. Nun, die Bewertungen haben mich bei der Bewerbung nicht abgehalten und ich werde darauf nicht viel geben. Jeder macht sich sein eigenes Bild.

    Ich habe wieder Gleitzeit, ich habe wieder 30 Tage Urlaub und ich habe tolle Anbindungen zur Arbeit.
    Was daraus wird, sehe ich dann.

    Eine Wohnung habe ich leider noch nicht, aber zwei in Aussicht. Ich denke, dass entscheidet sich in den nächsten zwei Wochen und zu dem "Laden" hier bleibt mir nur noch zu sagen: Nur noch 10 Tage hier her zu müssen, fühlt sich sehr sehr sehr richtig an!

  8. User Info Menu

    AW: Neuer Job und unglücklich! Kündigen nach nur ein paar Wochen?

    Weil ich gerne erzähle, was in meinem Leben passiert:

    Die Bewertungen bei Kununu haben sich leider bewahrheitet.
    Aber immerhin bin ich wieder im Süden, es hat alles gut geklappt. Bis auf den Job, aber die Probezeit gilt ja für beide Seiten ;-)
    Hier herrscht eine sehr hohe Fluktuation: 12 Mitarbeiter sind in 2 Jahren gegangen. Ich bilde mir den Zustand also nicht ein.

  9. User Info Menu

    AW: Neuer Job und unglücklich! Kündigen nach nur ein paar Wochen?

    Hier stand ein Auszug eines Stellenangebots.

    Aufgrund von fehlendem Fingerspitzengefühl der Moderation habe ich es gelöscht.

    Gruß

    Gnampf
    Geändert von Gnampf (06.01.2016 um 22:45 Uhr)

  10. Moderation

    User Info Menu

    AW: Neuer Job und unglücklich! Kündigen nach nur ein paar Wochen?

    Ich erinnere aus gegebenen Anlass - aber ausdrücklich ohne konkreten Grund - daran, mit eigenen persönlichen Daten im Internet vorsichtig um zu gehen.
    Man muss nicht über jedes Stöckchen springen ... jedenfalls nicht jeder.
    Freiheit ist, wenn jeder sich auf seine Art zum Deppen machen kann.

    Profilbild © edwardbgordon
    Moderation:
    "Rund um den Job", "Mietforum" und "Selbstständige, Freiberufler & Co"

Antworten
Seite 6 von 8 ErsteErste ... 45678 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •