Antworten
Seite 6 von 6 ErsteErste ... 456
Ergebnis 51 bis 54 von 54
  1. Moderation

    User Info Menu

    AW: Eingeklemmter Nerv - wann zum Arzt und zu welchem?

    So und genau deshalb, weil das nicht ganz ungefährlich ist, weil auch ich das hatte und furchtbare Schmerzen monatelang im ganzen Nackenbereich, bin ich operiert worden und jetzt ist eine kleine Titanplatte zwischen den Wirbeln. Von alleine wäre es bei mir(!)., das kann natürlich bei jemand anders völlig anders sein, nie weggegangen, da kompakt verwachsen. Die normalerweise 45min. OP hat bei mir 3 Stunden gedauert, so "verbacken" war das alles. Der Neurochirurg macht das jedes Jahr Tausende Mal, aber nicht, weils Geld bringt, sondern, das weiß ich, nur in Fällen, die konservativ nicht zu bessern sind. Es war sehr gut, die PHysio hilfreich und Beschwerden hab ich nie gehabt. Nur die Vorstellung dieser Art OP ist gruselig. Aber in meinem Fall wars nötig.
    Die wahre Entdeckungsreise besteht nicht darin, neue Landschaften zu suchen, sondern mit anderen Augen zu sehen.
    Marcel Proust

    Wir glauben Erfahrungen zu machen,
    aber die Erfahrungen machen uns. (Eugène Ionesco)
    ------------------------------------

    Moderation 60+, Kochen für Feinschmecker, BRIGITTE-Diät,
    Essen - Genuss oder Frust? Rücken

  2. User Info Menu

    AW: Eingeklemmter Nerv - wann zum Arzt und zu welchem?

    Zitat Zitat von Anemone Beitrag anzeigen
    So und genau deshalb, weil das nicht ganz ungefährlich ist, weil auch ich das hatte und furchtbare Schmerzen monatelang im ganzen Nackenbereich, bin ich operiert worden und jetzt ist eine kleine Titanplatte zwischen den Wirbeln. ..................

    Nur die Vorstellung dieser Art OP ist gruselig. Aber in meinem Fall wars nötig.
    es ist schön, dass es Dir durch die OP wieder besser geht!

    Trotzdem ist es- wie Du bereits schriebst, bei jedem anders und ich fände es schon gut, der TE nicht Angst zu machen durch Horrorszenarien und die OP als "gruselig" zu bezeichnen- es war für Dich so- trotzdem finde ich solche Aussagen keineswegs hilfreich oder ermutigend.

    Sehr häufig kann ein Bandscheibenvorfall erfolgreich konservativ behandelt werden und dem Körper die OP zu ersparen ist weitaus günstiger...

    - natürlich sofern medizinisch vertretbar!-

    Wir alle haben enorme Selbstheilungskräfte in uns, die wir nicht unterschätzen sollten.

    Liebe Marisa, bitte vertraue erst einmal darauf und hab keine "Angst" sondern sei einfach "vorsichtig"!

    eventuell auch eine Zweitmeinung einholen und dort alle Deine Fragen stellen!

    vlg

  3. User Info Menu

    AW: Eingeklemmter Nerv - wann zum Arzt und zu welchem?

    Zitat Zitat von 1a2b Beitrag anzeigen
    Liebe Marisa, bitte vertraue erst einmal darauf und hab keine "Angst" sondern sei einfach "vorsichtig"!

    eventuell auch eine Zweitmeinung einholen und dort alle Deine Fragen stellen!

    vlg
    Vielen Dank
    Ich habe tatsächlich auch keine Angst, die Schmerzen sind ja schon etwas besser geworden. Ich hole mir heute noch eine Zweitmeinung. Meine Mutter hatte vor vielen Jahren einen schweren Bandscheibenvorfall und war bei einem Schmerztherapeuten/Chiropraktiker, der ihr sehr geholfen hat. Sie kam damals um eine OP herum. Da er nur privat abrechnet, kriegt man da schnell Termine ;-) Aber mein Orthopäde gestern hatte auch erstmal keine Veranlassung gesehen, da operativ vorzugehen.
    @Anomone: Gut, dass es Dir besser geht und natürlich schade, dass bei Dir eine OP notwendig war.

  4. Moderation

    User Info Menu

    AW: Eingeklemmter Nerv - wann zum Arzt und zu welchem?

    Ich wollte und will keine Angst machen! Sorry, wenn das Manchen so erscheint. Nur für den Fall, DASS es nötig ist: es ist nicht schlimm.
    Die wahre Entdeckungsreise besteht nicht darin, neue Landschaften zu suchen, sondern mit anderen Augen zu sehen.
    Marcel Proust

    Wir glauben Erfahrungen zu machen,
    aber die Erfahrungen machen uns. (Eugène Ionesco)
    ------------------------------------

    Moderation 60+, Kochen für Feinschmecker, BRIGITTE-Diät,
    Essen - Genuss oder Frust? Rücken

Antworten
Seite 6 von 6 ErsteErste ... 456

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •