+ Antworten
Ergebnis 1 bis 10 von 10

  1. Registriert seit
    19.05.2010
    Beiträge
    4

    Schmerzen/Brennen in den Armen vom Rücken!?

    Hallo!

    Ich habe schon seit längerer Zeit (seit ca. drei Jahren) Beschwerden am Rücken. -was sich durch eine Knie-Op eingeschlichen hat.

    Seit kurzem ist es nun so stark, dass ich schon bei einem Chiropraktiker war, der mir die Blockaden gelöst hat. (Nach einem Tag sind sie jedoch wieder alle da...)

    Nun habe ich in den Armen so komische Beschwerden, und zwar wenn ich zB beim Haare machen die Arme hebe, brennen meine Armmuskeln als hätte ich 200 Liegestützen gemacht.
    Ich bin abgesehen davon ständig müde und im Rücken brennen die Muskeln auch, wenn ich länger in einer bestimmten Position sitze.

    Kann das Brennen der Muskeln vom Rücken kommen!?
    Über Antworten oder Nachrichten von Mitgliedern, denen es ähnlich geht, würde ich mich freuen!

    Lieben Gruß!


  2. Registriert seit
    19.05.2010
    Beiträge
    4

    AW: Schmerzen/Brennen in den Armen vom Rücken!?

    P.S.:
    Wenn ich mich nach vorne (unten) beuge, mit gestreckten Beinen, wird meine Hand ganz taub

  3. Avatar von Opelius
    Registriert seit
    24.04.2004
    Beiträge
    16.274

    AW: Schmerzen/Brennen in den Armen vom Rücken!?

    ich bin kein Mediziner, ich bin kein Heiler.
    Aber ich denke, Du solltest einen ordentlichen Arzt aufsuchen, der im Ausschlußverfahren Ursachen Deiner Schmerzen und Beschwerden ermittelt. Die Taubheit in den Armen kann 1000 Ursachen haben.
    Es kann das Herz sein, es kann Bandscheibenvorfall sein. Ich würde hier nicht auf Antworten warten!
    Die Menschen stolpern nicht über Berge, sondern über Maulwurfshügel


  4. Registriert seit
    19.05.2010
    Beiträge
    4

    AW: Schmerzen/Brennen in den Armen vom Rücken!?

    Hallo!

    Ich danke Dir für Deine schnelle Antwort!!
    Wie kommst Du denn auf das Herz!?
    Ist eine Taubheit in den Händen nicht eher vom Rücken/der Nerven abzuleiten!??!

    Lieben Gruß

  5. Avatar von Opelius
    Registriert seit
    24.04.2004
    Beiträge
    16.274

    AW: Schmerzen/Brennen in den Armen vom Rücken!?

    Zitat Zitat von mekki2010 Beitrag anzeigen
    Wie kommst Du denn auf das Herz!?
    :


    weil das nicht auszuschließen ist. Viele Herzpatienten haben zuerst über Schmerzen und Taubheit in den Armen geklagt .

    Das muss es aber nicht sein, aber das kann nur ein Arzt feststellen.
    Die Menschen stolpern nicht über Berge, sondern über Maulwurfshügel


  6. Registriert seit
    19.05.2010
    Beiträge
    4

    AW: Schmerzen/Brennen in den Armen vom Rücken!?

    Hallo Opelius!

    Ich war heute noch einmal bei meinem Arzt...

    Er sagt ich habe eine gut ausgebaute Muskulatur, nur sei diese überall sehr stark verspannt - Myoglosen, daher können die Beschwerden in den Armen kommen...

    LGr!

  7. Avatar von Opelius
    Registriert seit
    24.04.2004
    Beiträge
    16.274

    AW: Schmerzen/Brennen in den Armen vom Rücken!?

    Siehst Du , Mekki, der Arzt kann vieles ausschließen.
    Das ist dann zumindest nicht mehr beunruhigend.
    Die Menschen stolpern nicht über Berge, sondern über Maulwurfshügel


  8. Registriert seit
    12.02.2018
    Beiträge
    1

    AW: Schmerzen/Brennen in den Armen vom Rücken!?

    Hallo, ich weiß dass Dein Beitrag lange zurückliegt. Da ich aber genau die gleichen Beschwerden habe und seit 9 Monaten bei 4 Neurologen, 2 Neurochirurgen, 4 Orthopäden und bereits beim 4. Hausarzt war, eine unnötige Schulter-OP hinter mir habe, würde ich gerne wissen, was bei Dir diagnostiziert wurde.
    Ich weiß inzwischen nicht mehr wohin ich gehen soll, bis jetzt habe ich nur desinteressierte Ärzte getroffen, die mir sämtliche Schmerz- und Antidepressiva verschrieben haben, seit 2 Monaten nehme immer stärkere Opioide als Schmerzmittel, damit die Schmerzen erträglich bleiben, doch wird´s insgesamt immer schlimmer statt bessser. Alle Blutwerte bisher waren unauffällig und kein Arzt konnte bisher etwas feststellen. Hatte anfangs "nur" brennende Schmerzen am rechten Oberarm und pochende Schmerzen unter dem Schultergelenk, stärker beim Heben des Arms, nach einem halben Jahr plötzlich auch am linken Arm, inzwischen brennt auch die Rückenmuskulatur. Die starke Müdigkeit + Kopfschmerzen interessiert auch niemanden, Taubheitsgefühl in beiden Händen mal mehr mal weniger, habe sehr viele schmerzvolle wache Nächte hinter mir.
    Vielleicht hat auch sonst jemand eine brauchbare Information bevor ich amoklaufe !! Danke!!


  9. Registriert seit
    15.06.2007
    Beiträge
    6.762

    AW: Schmerzen/Brennen in den Armen vom Rücken!?

    Schau doch mal a - nach einem Osteopathen (bevorzugt jemand, der von Haus aus Physiotherapeut ist )und b-nach Myoreflextherapie- hier geht es ganz gezielt um Muskulatur- also ganz falsch kannst du dort nicht sein.

    alles Gute für dich
    lieben Gruß kenzia

  10. 06.03.2018, 13:18

    Grund
    Werbung lt. AGB nicht gestattet


  11. Registriert seit
    04.01.2006
    Beiträge
    2.144

    AW: Schmerzen/Brennen in den Armen vom Rücken!?

    Zitat Zitat von khryss Beitrag anzeigen
    Hallo, ich weiß dass Dein Beitrag lange zurückliegt. Da ich aber genau die gleichen Beschwerden habe und seit 9 Monaten bei 4 Neurologen, 2 Neurochirurgen, 4 Orthopäden und bereits beim 4. Hausarzt war, eine unnötige Schulter-OP hinter mir habe, würde ich gerne wissen, was bei Dir diagnostiziert wurde.
    Ich weiß inzwischen nicht mehr wohin ich gehen soll, bis jetzt habe ich nur desinteressierte Ärzte getroffen, die mir sämtliche Schmerz- und Antidepressiva verschrieben haben, seit 2 Monaten nehme immer stärkere Opioide als Schmerzmittel, damit die Schmerzen erträglich bleiben, doch wird´s insgesamt immer schlimmer statt bessser. Alle Blutwerte bisher waren unauffällig und kein Arzt konnte bisher etwas feststellen. Hatte anfangs "nur" brennende Schmerzen am rechten Oberarm und pochende Schmerzen unter dem Schultergelenk, stärker beim Heben des Arms, nach einem halben Jahr plötzlich auch am linken Arm, inzwischen brennt auch die Rückenmuskulatur. Die starke Müdigkeit + Kopfschmerzen interessiert auch niemanden, Taubheitsgefühl in beiden Händen mal mehr mal weniger, habe sehr viele schmerzvolle wache Nächte hinter mir.
    Vielleicht hat auch sonst jemand eine brauchbare Information bevor ich amoklaufe !! Danke!!
    Liebe/r Khryss,

    ich habe eine ähnliche Lage und Odyssee hinter mir. Ich habe TOS THORACIC OUTLET SYNDROM. Wenn du googelst, kannst du einiges darüber lesen. Vielleicht passt das zu deinen Symptomen?
    Viele Grüße!

    Alexandra


+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •