+ Antworten
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 29
  1. Inaktiver User

    Erfahrungen mit Viscoschaum-Matratzen

    Hallo!

    Ich liebäugele mit einer Matratze, die mit Viscoschaum gefüllt ist und wollte mal nach Erfahrungsberichten diesbezüglich fragen.

    Meine derzeitige Matratze ist mir mittlerweile zu hart, mir tun morgens oft die Schultern weh.

    Eine Viscoschaum-Matratze sinkt ja dort ein, wo der Körper liegt. Für mich als Seitenschläferin, die sich beim seitlichen Liegen oft die Schultern "quetscht" dank der harten Matratze, stelle ich mir das ideal vor.

    Mich würde auch interessieren, woher Ihr Eure Matratze habt und wie teuer sie war.

    Ich bin gespannt!

    Die verspannte Zeta

  2. Avatar von Lilith
    Registriert seit
    20.01.2005
    Beiträge
    21.011

    AW: Erfahrungen mit Viscoschaum-Matratzen

    Huhu, Oster-Zeta!

    Ich tu Dich mal in "Rücken".
    Todo les sale bien a las personas de carácter dulce y alegre

    Voltaire

  3. Inaktiver User

    AW: Erfahrungen mit Viscoschaum-Matratzen

    Einverstanden!

  4. Avatar von Zuza.
    Registriert seit
    12.12.2008
    Beiträge
    16.719

    AW: Erfahrungen mit Viscoschaum-Matratzen

    Hallo Zeta,

    wir schlafen seit ca. 1,5 Jahren fast wie auf Wolken auf zwei ca. 18 cm hohen 7-Zonen-Kaltschaummatratzen von Dunlopillo. War ein teurer Spaß, aber er hat sich ausgezahlt. Ich bin auch Seitenschläferin, kann nicht gut lange auf dem Rücken liegen, weil ich dann total verspannt und steif wach werde. Seitdem wir diese Matratzen haben, schlafen wir besser und entspannter. Es ist anfangs ein bisschen ungewohnt, weil man im wachen Zustand spürt, wie die Matratze mit den Körperbewegungen arbeitet. Verlagerst du dein Gewicht, geht sie an der Stelle, wo vorher ein starker Druckpunkt war, langsam wieder hoch und sinkt dort, wo ein neuer Druckpunkt entsteht wieder sanft ein. Wenn ich mich auf die Bettkante setze, mir gemütlich die Strümpfe ausziehe und mich dann hinlege, habe ich für ein paar Sekunden immer das Gefühl, gleich aus dem Bett zu rollen. *gg*

    Ich möchte diese Matratze nicht mehr missen, hat meine Schlafqualität deutlich gesteigert.

    LG,
    Zuza
    .
    Glück ist ein Tuwort.

  5. Inaktiver User

    AW: Erfahrungen mit Viscoschaum-Matratzen

    Liebe Zuza,
    vielen Dank für Deinen Bericht!

    Weißt Du zufällig auch, wie hoch der Viscoschaum in Deiner Matratze ist?

  6. Avatar von Zuza.
    Registriert seit
    12.12.2008
    Beiträge
    16.719

    AW: Erfahrungen mit Viscoschaum-Matratzen

    Heiliger STrohsack, du stellst aber schwierige Fragen!

    Ich hab gerade nochmal genau nachgeschaut. Matratzenhöhe ist 21 cm, der Kern ist lt. Hersteller 18 cm hoch. Wir haben von Dunlopillo die Aerial Luxus; das war ein klassischer Lustkauf ohne Rücksicht auf Verluste nach einem hervorragenden Probeliegen und nachdem wir die letzten 2 Jahre vorher ständig mit steifem Rücken wach wurden. Wir wollten danach keine andere mehr.
    .
    Glück ist ein Tuwort.


  7. Registriert seit
    23.08.2007
    Beiträge
    3.475

    AW: Erfahrungen mit Viscoschaum-Matratzen

    Super klasse..
    Aber:
    Wenn du dich nachts umdrehen willst, braucht es einige Kraft. Das kann u.U. dann auf den Rücken gehen.
    Sonst liebe ich sie,,

  8. Inaktiver User

    AW: Erfahrungen mit Viscoschaum-Matratzen

    Zuza,
    ich habe grad mal nach Deiner Matratze gegoogelt: es gibt gaaanz viele Unterarten Deiner Matratze, welche mit und welche ohne Viscoschaum!

  9. Inaktiver User

    AW: Erfahrungen mit Viscoschaum-Matratzen

    Zitat Zitat von Nadine75 Beitrag anzeigen
    Super klasse..
    Aber:
    Wenn du dich nachts umdrehen willst, braucht es einige Kraft. Das kann u.U. dann auf den Rücken gehen.
    Sonst liebe ich sie,,
    Wacht man davon auf?
    Welche Schaumhöhe hast Du denn?

  10. Avatar von Zuza.
    Registriert seit
    12.12.2008
    Beiträge
    16.719

    AW: Erfahrungen mit Viscoschaum-Matratzen

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Zuza,
    ich habe grad mal nach Deiner Matratze gegoogelt: es gibt gaaanz viele Unterarten Deiner Matratze, welche mit und welche ohne Viscoschaum!
    Ich dachte, Viscoschaum ist Kaltschaum. Nicht? Das ist inzwischen ja wirklich eine Wissenschaft für sich, furchtbar. Mich verwirrt sowas. Jedenfalls schlafe ich auf meiner Matratze meistens wie auf Schafwölkchen, sie behält ihre Form (man muss sie regelmäßig drehen, ich mache das mit jedem Bettwäschewechsel) und vom Drehen im Bett bekomme ich meistens auch nicht viel mit, nur, wenn ich schlechter schlafe, was bei mir ein bisschen zyklusabhängig ist. Aber es stört mich nicht; einmal drehen, so halb unterbewusst mitbekommen "ich drehe mich" und weg bin ich wieder.
    .
    Glück ist ein Tuwort.

+ Antworten
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •