+ Antworten
Seite 2 von 16 ErsteErste 123412 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 153
  1. Moderation Avatar von izzie
    Registriert seit
    11.01.2007
    Beiträge
    9.232

    AW: Atlaskorrektur

    Ich war letzte Woche bei meinem Orthopäden, um mal genau festzuhalten, wie es gesundheitlich um meinen Rücken/Wirbelsäule etc. bestellt ist, damit ich nach der Atlaskorrektur schauen kann, ob und was sich verändert hat.

    Er konnte aber auch fast nur Positives berichten, fast in dem Sinne, dass bei 2 von insgesamt ca. 25 seiner Patienten, die das haben machen lassen, keine Besserung eingetreten ist. Aber eben auch keine Verschlechterung. Die Erfolgsquote lässt mich doch hoffen. Nächste Woche ist es soweit, bin schon sehr gespannt.
    A reader lives a thousand lives before he dies... The man who never reads lives only one.
    (George R. R. Martin)

    Moderation von:
    Alle Jahre wieder... ---------- -Rezeptideen und Rezepte für Kinder----
    3 .. 2 .. 1 .. Ebay-Forum
    ------------------Hochzeit --------------------------Reisen


  2. Registriert seit
    01.01.2009
    Beiträge
    82

    AW: Atlaskorrektur

    Ja ein Gerät wurde bei mir auch benutzt, aber auch das kam mir vor wie eine Massage.
    Also ich würde es auch nicht bei "irgendjemandem" machen lassen und wenn Köln nicht weit von Dir weg ist, warum nicht?

  3. Moderation Avatar von izzie
    Registriert seit
    11.01.2007
    Beiträge
    9.232

    AW: Atlaskorrektur

    Ich gehe zu einer Physiotherapeutin in der Nähe von München, Köln wäre etwas weit.
    A reader lives a thousand lives before he dies... The man who never reads lives only one.
    (George R. R. Martin)

    Moderation von:
    Alle Jahre wieder... ---------- -Rezeptideen und Rezepte für Kinder----
    3 .. 2 .. 1 .. Ebay-Forum
    ------------------Hochzeit --------------------------Reisen

  4. Inaktiver User

    AW: Atlaskorrektur

    Hi izzie,

    na dann bin ich ja schon gespannt, ob sich bei Dir was verändert. Freue mich schon auf Deinen Bericht!

    Toni, wie lange dauerte denn diese "Massage" mit dem Gerät?

    ich werde wohl mal in Köln anrufen, wäre für mich mit 50 min Fahrzeit sehr annehmbar Der Preis wäre natürlich auch entscheidend..mal schauen,

    schönen Tag Euch allen!


  5. Registriert seit
    01.01.2009
    Beiträge
    82

    AW: Atlaskorrektur

    Ich war insgesamt ca. eine Stunde dort, mit der Beratung. Ich schätze es waren etwas über 30 Min. Beratung und der Rest für die Korrektur.

  6. Avatar von Fallballa
    Registriert seit
    27.04.2007
    Beiträge
    2.310

    AW: Atlaskorrektur

    Kann mir jemand per PN die Kontaktdaten für Köln zukommen lassen? Das wäre nett. Auch wäre ich über eine Berichterstattung (hat´s geholfen, wie ging das alles vor sich etc. pp.) sehr dankbar.

    Ich weiß allerdings noch nicht, ob ich das bei mir machen lasse - aber es schadet ja nichts schon mal eine Kontraktadresse zu haben.
    Ich werde erst einmal am 13.03. zu dem neuen Orthopäden gehen und hören, was er mir so zu meinem Rücken rät. Da die beiden Ärzte sich lt. Internetseite immer auf den aktuellsten Stand bringen, werden sie mir bestimmt auch sagen können, ob die Atlaskorrektur was für mich ist.
    Wenn man auf die Jagd nach einem Tiger geht, muss man damit rechnen auf einen Tiger zu treffen! (Ind. Sprichwort)

  7. Moderation Avatar von izzie
    Registriert seit
    11.01.2007
    Beiträge
    9.232

    AW: Atlaskorrektur

    Atlantotec-Therapeuten gibt es in Deutschland nur in

    • Hessen - 37218 Witzenhausen (bei Göttingen)
    • Rheinland-Pfalz - 56626 Andernach (bei Koblenz)
    • Rheinland-Pfalz - 66484 Grosssteinhausen (bei ZW/PS/KL)
    • Saarland - 66740 Saarlouis (bei Saarbrücken)
    • Bayern - 83022 Rosenheim
    • Bayern - 85659 Forstern (östlich von München)

    Atlasprofilax hat mehr Therapeuten, einfach mal danach googeln.

    Ich habe am Freitag meinen Termin und werde euch natürlich berichten.
    A reader lives a thousand lives before he dies... The man who never reads lives only one.
    (George R. R. Martin)

    Moderation von:
    Alle Jahre wieder... ---------- -Rezeptideen und Rezepte für Kinder----
    3 .. 2 .. 1 .. Ebay-Forum
    ------------------Hochzeit --------------------------Reisen

  8. Inaktiver User

    AW: Atlaskorrektur

    Hi Falballa,

    ich ahbe Dir die Addi per PN geschickt!

    @izzie: Viel Glück bei dem Therapeuten heute..ich warte gespannt auf deinen Bericht!

  9. Avatar von Fallballa
    Registriert seit
    27.04.2007
    Beiträge
    2.310

    AW: Atlaskorrektur

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Hi Falballa,

    ich ahbe Dir die Addi per PN geschickt!
    Danke!
    Wenn man auf die Jagd nach einem Tiger geht, muss man damit rechnen auf einen Tiger zu treffen! (Ind. Sprichwort)


  10. Registriert seit
    22.02.2009
    Beiträge
    3

    AW: Atlaskorrektur

    Ich habe mir vor 2 Monaten den Atlas korrigieren lassen (mit Atlantotec). Seitdem habe ich kein Blockadegefühl mehr im oberen Nacken. Bei chiropraktischen oder osteopathischen Handgriffen war das nur kurzzeitig der Fall. Ich denke, es ist wichtig, dass die Korrektur von einem therapeutisch Ausgebildeten vorgenommen wird (Arzt, Heilpraktiker, Physiotherapeut, Chiropraktiker, Osteopath). Ich habe gehört, dass dies bei Atlasprophylax nicht immer der Fall ist.

+ Antworten
Seite 2 von 16 ErsteErste 123412 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •