Antworten
Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. User Info Menu

    Frage zu Brotsalat

    Hallo,

    ich will am Wochenende einen Brotsalat machen. Es gibt viele Rezepte in denen das Brot vorher angeröstet wird, aber in anderen wird es nur in Stücke gerissen und mit Essig benetzt. Welche Art der Zubereitung könnt ihr mir empfehlen?
    Geändert von Pina (21.08.2008 um 19:39 Uhr)


    LG Pina

  2. User Info Menu

    AW: Frage zu Brotsalat

    hoi, Pina

    Brotsalat, lecker
    beide Varianten

    bei geröstetem Brot ist er knuspriger, klar, vllt auch ein bisschen besser geeignet, wenn er länger stehen soll oder mitgenommen

    bei frischem bzw altbackenem Brot, welches mit der Marinade benetzt oder auch mehr getränkt wird und dann wieder ausgepresst wird... naja... eben nicht knusprig, dafür vllt bissi mehr nach Marinade, welche in diesem Fall ja ganz hervoragend schmeckt
    meine Mariande wird aufgekocht mit vielen Gewürzen und auch dem Essig, ist dann nicht mehr sooo sauer

    beide schmecken wirklich lecker
    alles bleibt anders
    Mut ist oft pure Unwissenheit

  3. Inaktiver User

    AW: Frage zu Brotsalat

    Traditionell ist italienischer Brotsalat Resteverwertung von altem, in Stücke gebrochenem Brot. So mache ich es immer.

    Aber da wir hier nicht in Italien sind, ist alles erlaubt, was schmeckt.

    LG - Maël

  4. gesperrt

    User Info Menu

    AW: Frage zu Brotsalat

    Ich hab den Brotsalat zwischenzeitlich mal in der Toskana gegessen, da war das Brot nicht geroestet, hier auf Mallorca ist es geroestet gewesen (von einem dt. Koch wohlgemerkt) und diese letzte Variante hat mir viel besser geschmeckt, aber das ist auch alles Geschmackssache ... probier doch ne kleine Menge an Brot mit der Marinade aus, bevor du die Restzutaten unterhebst. Einfach eine halbe Scheibe benetzen oder braten ... das waere mir am sichersten !!

  5. User Info Menu

    AW: Frage zu Brotsalat

    Ich werde die Hälfte des Brotes anbraten und die andere mit verdünntem Rotweinessig benetzten.
    Susa mit welchen Gewürzen kochst Du den Essig?


    LG Pina

  6. User Info Menu

    AW: Frage zu Brotsalat

    1/8 l Wasser
    8 EL Rotweinessig
    2 Lorbeerblätter
    10 schwarze Pfefferkörner
    1 kleine geviertelte Zwiebel
    aufkochen, kalt werden lassen, übers Brot, durchsieben!!!!
    sollte alles aufsaugen
    später dann noch Olivenöl dazu
    evtl noch Essig
    alles bleibt anders
    Mut ist oft pure Unwissenheit

Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •