+ Antworten
Ergebnis 1 bis 8 von 8
  1. Avatar von Mondschaf
    Registriert seit
    11.12.2005
    Beiträge
    9.190

    Zutaten ersetzen bei Konfekt - Hilfe...

    Hallo Zusammen

    ich bräuchte mal eine Einschätzung von euch. Ich möchte folgendes Rezept ausführen:

    Weiße Orangentrüffel
    Ergibt ca. 45 Stck
    Zubereitungszeit: 45 min + 1 h Kühlzeit

    150 g weiße Kuvertüre
    50 g Butter
    100 g Rohrohrzucker
    2 EL Orangensaft
    4 EL Orangenmarmelade (durch ein Sieb gestrichen)
    abgeriebene Schale einer unbehandelten Orange
    100 g Kokosraspeln
    50 g Kornflakes

    Verzierung: Kokosraspeln oder fein angezogene Schale einer unbehandelten Orange (Zesten)

    - Kuvertüre und Butter im heißen Wasserbad schmelzen
    - Zucker im Mixer pulverisieren, zugeben und alles kräftig verrühren.
    - Orangensaft, leicht erwärmte Prangenmarmelade und abgeriebene Orangenschale in die flüssige Schokolade rühren.
    - Kokosraspeln und die stark zerdrückten Cornflakes untermengen.
    - Masse ca. 1 h im Kühlschrank fester werden lassen.
    - Hände mit Puderzucker bestäuben und aus der Masse kleine Pralinenstangen formen.
    - Stangen in Kokosraspeln rollen oder mit fein abgeschälten Orangenschalenstreifen verzieren.
    - Zum Festwerden in den Kühlschrank stellen. Kühl aufbewahren.


    Dazu hab ich drei Fragen:

    a) Leider hab ich keine Cornflakes im Haus. Kann ich diese mit zerdrücktem Zwieback ersetzen?
    b) Womit könnte ich außerdem die Kokosraspeln ersetzen?
    c) Könnte ich auch außenrum statt Kokosraspeln weiße Schokolade machen und funktioniert das?

    Help...

    Liebe Grüße und vielen Dank,
    Mondschaf
    x
    you will cross the bridge when you get to it

  2. gesperrt Avatar von eli65
    Registriert seit
    21.07.2007
    Beiträge
    10.683

    AW: Zutaten ersetzen bei Konfekt - Hilfe...

    Geriebene Mandeln vielleicht oder auch Haselnuesse, Schokostreusel ?

  3. Avatar von Mondschaf
    Registriert seit
    11.12.2005
    Beiträge
    9.190

    AW: Zutaten ersetzen bei Konfekt - Hilfe...

    Oh danke Eli, jemand der sich auskennt

    Geriebene Mandeln stell ich mir gut vor als Mantel oder Füllstoff. Schokostreusel wollte ich nicht nehmen, damit die Teilchen weiß bleiben (oder ich nehme weiße Schokostreusel).

    Und als Füllstoff geriebene Zwieback statt Cornflakes, ginge das oder wird es zu klantschig, was meinst Du?
    x
    you will cross the bridge when you get to it

  4. gesperrt Avatar von eli65
    Registriert seit
    21.07.2007
    Beiträge
    10.683

    AW: Zutaten ersetzen bei Konfekt - Hilfe...

    Ui, Fuellstoff ... hmmm, ich weiss es echt nicht ... was du noch nehmen koenntest .. vielleicht diese Napolitaner Waffeln im Paeckchen von ALDI allerdings sind die gefuellt. Eiswaffeln vielleicht ?? Die knuspern doch so schoen und kommen den Flakes naeher als Zwieback, meinst du nicht ?? Ist nur so ne Idee ... ob du die im Haus hast, das glaub ich allerdings kaum .. ich kann mir aber vorstellen, dass sich bei Zwieback die Konsistenz am Ende schon etwas anders verhaelt, als vergleichsweise bei Cornflakes ... aber diese sollen ja stark verdrueckt zugegeben werden .. weisst du was ?? Ich wuerde es mit dem Zwieback einfach mal probieren im Ernst !! Das kann nicht so verkehrt sein ...
    Geändert von eli65 (27.05.2008 um 21:26 Uhr)

  5. Avatar von Mondschaf
    Registriert seit
    11.12.2005
    Beiträge
    9.190

    AW: Zutaten ersetzen bei Konfekt - Hilfe...

    Hallo Eli,

    ich hab noch ca. 30 g Cornflakes gefunden (sind normalerweise für knusprige Hähnchenpanade vorgesehen gewesen) und hab dann noch ca. 25 g Kekse (solche wie für den Cappuccino mit etwas Caramel-Geschmack) reingebröselt. Die Kokosflocken hab ich aber gelassen.

    Aktuell ruht die Masse im Kühlschrank. Ich werd mal schauen, vielleicht bekomm ich mit der restl. weißen Schokolade auch einen Mantel drumherum. Da kann man die auch besser anfassen beim Naschen

    Danke für Deine Hilfe!
    Mondschaf
    x
    you will cross the bridge when you get to it

  6. gesperrt Avatar von eli65
    Registriert seit
    21.07.2007
    Beiträge
    10.683

    AW: Zutaten ersetzen bei Konfekt - Hilfe...

    Das hoert sich mal seeehr gut an und den Rest: jederzeit gerne , ich bin gespannt, wie sie dann schmecken ... berichtest du mal ??

    Eli.

  7. Avatar von Mondschaf
    Registriert seit
    11.12.2005
    Beiträge
    9.190

    AW: Zutaten ersetzen bei Konfekt - Hilfe...

    Hallo Eli,

    also sie schmecken ganz gut, sind aber seeehr süß! Von Orange schmecke ich nicht so viel raus. Ich hab einen Teil mit weißer Schokolade umhüllt und den anderen Teil in Mandeln gewälzt. Die schmecken besser. Ich lass sie jetzt mal die Woche durchziehen, dann wirds bestimmt noch besser.

    Außerdem kann man die Teilchen eher nur im Kühlschrank aufbewahren und gut gekühlt genießen. Ist bisschen ungünstig, da ich die Teile nächsten Freitag mit nach Berlin zu einem BriCom-Treffen nehmen möchte. Da nehme ich auch meine selbstgemachten Müsliriegelchen und Aprikosenmarzipan mit, die halten es wohl eher aus

    Liebe Grüße,
    Mondschaf
    x
    you will cross the bridge when you get to it

  8. gesperrt Avatar von eli65
    Registriert seit
    21.07.2007
    Beiträge
    10.683

    AW: Zutaten ersetzen bei Konfekt - Hilfe...

    Uiiiii, da ist dann aber Disziplin angesagt oder noch besser : ein weit entferntes, sicheres und vor allem kuehles Versteck, oder ?? ... dann lasst sie euch gut schmecken, hoeren sich alle drei sehr gut an !! Viel Spass noch auf dem Treffen !!

    LG, eli.

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •