+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11

Thema: Pfundstopf


  1. Registriert seit
    05.05.2001
    Beiträge
    344

    Pfundstopf

    Ich suche dringend ein gutes Rezept des "Pfundstopfes". Wer kennt eines?
    Danke im voraus.

  2. gesperrt Avatar von boya
    Registriert seit
    12.10.2007
    Beiträge
    518

    Grinsen AW: Pfundstopf

    Pfundstopf
    für 10 Pers.

    500 g Rindergulasch
    500 g Schweinegulasch
    500 g gewürfelten durchwachsenen Speck
    500 g Gehacktes
    500 g Thüringer Mett
    500 g klein geschnittene Zwiebeln
    2 gehackte Knoblauchzehen
    1 kl. rote Paprikaschote
    1 Dose geschälte Tomaten
    1 Glas/Flasche Mexikososse
    1 Becher Sahne
    1 kleingeschnittene Kabanossi

    Würzen nach Geschmack mit Salz,Pfeffer und Paprika.

    Alle Zutaten in einen Topf geben und bei geschlossenem Deckel im Backofen garen. Während des Garens mehrfach umrühren.

    Backzeit: ca. 2 1/2 Std. bei 225 Grad.



    Nachtrag:
    Als Variation können noch Champignons und je eine rote,grüne gelbe Paprika dazu gegeben werden und statt Mexikososse Chilisosse.
    Geändert von boya (27.12.2007 um 18:16 Uhr)

  3. Avatar von Marilie33
    Registriert seit
    14.04.2006
    Beiträge
    1.727

    AW: Pfundstopf

    Liebe Boya,

    Deine Rezepte hören sich immer fein an, aber hier bin ich doch etwas skeptisch.
    Für mein Empfinden kommt da recht viel trockenes Fleisch heraus...

    Liebe, besinnliche Grüße

    Marilie
    Es ist was es ist sagt die Liebe

  4. Avatar von Zartbitter
    Registriert seit
    25.04.2006
    Beiträge
    32.868

    AW: Pfundstopf

    Hallo Marilie,

    vielleicht dieser *klick*?

    LG zb
    Nur wer sich ändert, bleibt sich treu! (Wolf Biermann)

  5. gesperrt Avatar von boya
    Registriert seit
    12.10.2007
    Beiträge
    518

    AW: Pfundstopf

    Zitat Zitat von Marilie33
    Liebe Boya,

    Deine Rezepte hören sich immer fein an, aber hier bin ich doch etwas skeptisch.
    Für mein Empfinden kommt da recht viel trockenes Fleisch heraus...

    Liebe, besinnliche Grüße

    Marilie
    Bei genauerem betrachten stimme ich dir zu
    Das Rezept von Zb liest sich aber genauso "trocken", also muss es wohl stimmen

  6. Avatar von Marilie33
    Registriert seit
    14.04.2006
    Beiträge
    1.727

    AW: Pfundstopf

    Hast Du das Rezept getestet? Schmeckt es, oder gibst Du es nur weiter?
    Es ist was es ist sagt die Liebe

  7. gesperrt Avatar von boya
    Registriert seit
    12.10.2007
    Beiträge
    518

    AW: Pfundstopf

    Gebe es nur weiter. Habe es auch noch nie gegessen


  8. Registriert seit
    04.02.2007
    Beiträge
    260

    AW: Pfundstopf

    Hallo,
    auf Seite l5 gibt es dazu schon Anregungen - extravaganter Pfundstopf. Schau` doch mal nach.
    Gruß Mazambala

  9. Inaktiver User

    AW: Pfundstopf

    ich hab den einmal vorbereiten helfen (Groß-Party, da war tatsächlich nciht viel Flüssigkeit im Rezept. Aber dadurch, dass der Fleischsaft austritt, war das Endprodukt nicht trocken.
    Könnte also IMHO funktionieren.

  10. Avatar von Zartbitter
    Registriert seit
    25.04.2006
    Beiträge
    32.868

    AW: Pfundstopf

    Hallo Marilie,

    in meinem Rezept ist mehr Gemüse, das Wasser abgibt (habe den Pfundstopf schon einmal gegessen, trocken war er nicht, für Großveranstaltungen gut geeignet, aber nicht unbedingt *Mein Ding*)

    LG zb
    Nur wer sich ändert, bleibt sich treu! (Wolf Biermann)

+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •