Antworten
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 30
  1. gesperrt

    User Info Menu

    Leichtes Dessert

    Nachdem die Vorspeise geändert wurde, passt das ursprünglich geplante Dessert (weiße Kaffeecreme) auch nicht mehr. Hat jemand von euch eine nette Idee? Sollte halt nach der Gans eher leicht sein.

    Lebkuchenparfait gibts aber schon morgen

  2. Inaktiver User

    AW: Leichtes Dessert

    Orangen-Feigen-Salat

    Orangen in kleine Würfel (8mm?) schneiden (ich mache es so, dass ich sie "dick schäle", so dass ich weniger Haut habe, aber nicht wirklich filitiere, Saft auffangen), getrocknete, ungezuckerte Feigen in kleinere Würfel schneiden, alles zusammen in eine Schüssel und eine Weile durchziehen lassen. Ggf. mit etwas Zucker und Cointreau abschmecken.

    Ist auch lecker mit Datteln - und ein Klecks Sahne schadet nicht.

  3. gesperrt

    User Info Menu

    AW: Leichtes Dessert

    Hört sich gut an, werd ich bestimmt (einmal) machen...Feigen/Datteln sind mir immer noch gefühlsmäßig etwas zu "heavy" in diesem Fall. Aber trotzdem vielen Dank! .

  4. Inaktiver User

    AW: Leichtes Dessert

    Feigen/Datteln sind natürlich nur ein kleiner Anteil und wirklich klein geschnitten.
    Sie geben dem ganzen Süße und saugen den Saft auf, so dass etwas sämige Sauce entsteht.

    Uns schmeckt nach so einem "gehaltvollen Essen" etwas Fruchtiges - aber ich bin mit Dir gespannt auf weitere Vorschläge.

    Gruß, Leonie

  5. User Info Menu

    AW: Leichtes Dessert

    Ila, muss es tatsächlich leicht sein (im Sinne von "Obstsalat") oder darf es ruhig auch gehaltvoller (mit einer Illusion von leicht ) werden?

    Für ersteres fallen mir gerade Birnen in Rotwein mit Vanillesoße ein, dafür kann ich allerdings kein erprobtes Rezept liefern.

    Ansonsten mache ich gerne ein "Hessisches Tiramisu" oder ein Mascarpone-Schicht-Dessert (beides ruckzuck, da ohne genaues Rezept). Bei beiden mischen ich Mascarpone mit Quark und Joghurt und durch das Obst erscheinen beide meist weniger kalorienreich.
    Kleine Tropfen auf heiße Steine ...

  6. gesperrt

    User Info Menu

    AW: Leichtes Dessert

    Leichtes Dessert - habe ich heute vormittag im ZDF gesehen:

    Schneeeier (von Patrik Lindner)

    Eischnee mit Puderzucker zu "Baiser" aufschlagen.Nocken abstechen/formen (mit zwei Löffeln)
    In heissem Wasser ziehen lassen (gehen auf wie Hefekuchen).
    Auf Himbeerspiegel mit Beeren garniert anrichten, Vanillesosse dazu.

    Genaues Rezept gibt es bestimmt im ZDF/Advent in den Bergen mit Andrea Kiewel heute 11:03 Uhr.

  7. gesperrt

    User Info Menu

    AW: Leichtes Dessert

    Ja... "leicht" kann ich es mir gut vorstellen. Es ist halt so, dass es als Vorspeise eine Gemüseterrine mit vermutlich Sauce auf Joghurtbasis gibt, das Dessert sollte daher nicht cremig sein - so gesehen wären die Orangen/Datteln(Feigen) eine gute Möglichkeit. Leider komm ich nicht mehr in die Stadt, sonst wären frische Feigen eine Möglichkeit gewesen - obwohl....eigentlich bin ich gegen nicht saisongerechtes Obst. Also ist Leonies Vorschlag weiter im Rennen

  8. User Info Menu

    AW: Leichtes Dessert

    Ich tät vielleicht einen Obstsalat mit Mandel- oder Eierlikörsahne anbieten. Das ist schön leicht und frisch und kein bisschen cremig .
    ... and nothing else matters

  9. gesperrt

    User Info Menu

    AW: Leichtes Dessert

    Und was hälst du von einem Sorbet aus Früchten der Saison mit einer Waffel/Schokohippe

  10. gesperrt

    User Info Menu

    AW: Leichtes Dessert

    Obstsalat wie Sorbet haben so als nebulöse Phantasien durch meine Hirnwindungen geschlichen...

    Also, Früchte der Saison wären die Zitrus. Oder Äpfel -- im kühli steht noch limettensirup - das passt.

Antworten
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •