Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13
  1. User Info Menu

    Hackfleisch -arabische Art ?

    Hallo,

    ich möchte meine gefüllten Paprika etwas abwandeln und möchte das Hackfleisch gerne nach arabischer Art machen - mir schwebt vor, mit Rosinen, Muskat, Zimt oder ähnlich zu würzen.
    Frage: passt das überhaupt zu Paprikaschoten oder sind da kleine Hackbällchen besser?
    Hat jemand ein bewährtes Rezept?
    Bin auch für geeignete Gewürzmischungen dankbar!
    und Tipps für eine leckere Joghurtsauce dazu!

    Danke
    und einen schönen heißen Abend noch
    Gabi

  2. User Info Menu

    AW: Hackfleisch -arabische Art ?

    Das schmeckt bestimmt zu den Paprikaschoten. Alternativ kannst Du die Paprikaschoten auch in breite Streifen schneiden und gegrillt oder gebraten zu Hackbällchen geben.

    Als Gewürze würde ich neben den Rosinen Salz, Pfeffer, wenig Zimt (dann evtl. steigern), Kreuzkümmel und Koriandergrün oder Petersilie nehmen.

    Joghurt evtl. mit etwas Mineralwasser verrühren. Knoblauch nach Geschmack rein, Salz, Pfeffer, etwas Paprikapulver oder Cayennepfeffer. Eine kleingehackte Zwiebel hinein oder mit Zwiebelringen garnieren. Eventuell eine Gurke reinraspeln.
    Liebe Grüße, Britta

    Don't take your organs to heaven (or hell). We need them here!
    Nimm Deine Organe nicht mit in den Himmel (oder die Hölle). Wir brauchen sie hier!

  3. Inaktiver User

    AW: Hackfleisch -arabische Art ?

    Und Mandeln mit dabei, unbedingt

  4. User Info Menu

    AW: Hackfleisch -arabische Art ?

    Du könntest die Paprika auch mit einem gewürzten Reis (mit Korinthen und Pinienkernen und versch. Gewürzen )füllen und kalt reichen ,wenn du möchtest kann ich Dir ein Rezept dafür aufschreiben ?

    Gruss
    Malaria
    Die Schönheit brauchen wir Frauen, damit die Männer uns lieben, die Dummheit, damit wir die Männer lieben.
    Coco Chanel

  5. Inaktiver User

    AW: Hackfleisch -arabische Art ?

    Du kannst auch Fünf-Gewürze-Pulver nehmen, ist zwar aus der China/Asien-Küche, hat aber alle arabischen Aromen.

    Ich nehme meist: Zimt, Muskat, Cumin (Kreuzkümmel), Koriander- und Nelkenpulver. Wenn du es scharf magst, Rosenpaprika - der gibt nochmal eine andere Schärfe, als Pfeffer.

  6. User Info Menu

    AW: Hackfleisch -arabische Art ?

    nerv nur ganz schnell;)

    also :paprika gefüllt mit:
    hack,reis,pfeffer/salz,koriander,cumin!,curcuma,cayenne,minze!-sollte es farbe brauchen noch dann curry..zwiebeln anrösten vorher und zugeben..
    kannst du auch linsen zugeben---mache ich sehr oft..


    bei hackbällchen:
    hack,frische tomaten ganz fein hacken(mus ähnlich),-auf 500gramm so ca.2-3tomaten..pfeffer/salz,cumin,curcuma,koriander,leicht zimt,cayennepaprika,zwiebeln hacken und vorher anrösten..
    akzeptiere jeden mensch gleich,denn jeder ist einzigartig in person;)

  7. Inaktiver User

    AW: Hackfleisch -arabische Art ?

    und vielleicht 50:50 mit Lammhack - das ist von Haus aus aromatischer (angeblich, ich ess das ja nicht...)

  8. User Info Menu

    AW: Hackfleisch -arabische Art ?

    ja wir machen sowieso hack fast ausschliesslich mit lamm oder rind oder eben mischen...selten zu anderen sachen puten/hähnchen..
    schwein wird ja nicht gegessen..
    akzeptiere jeden mensch gleich,denn jeder ist einzigartig in person;)

  9. Inaktiver User

    AW: Hackfleisch -arabische Art ?

    Hallo Mamagabi,

    habe zwar die Kombination orientalisch zubereitetes Hackfleisch mit Paprika noch nicht gegessen, aber rein von der Vorstellung her, passen Rosinen und Paprika für mich nicht so recht zusammen

    Ich habe mal ein Rezept ausprobiert, in dem Hackfleisch wie bei der Bolognese krümelig angebraten wurde. Dann wurde es mit Paprikapulver, Salz, Pfeffer und viiiiel Zimt gewürzt, mit Rosenwasser abgeschmeckt.
    Dann wurden Rosinen und Mandeln (stimme da Lunita zu, daß die unbedingt mit dazu gehören) untergerührt.

    Das ganze wurde mit Reis serviert. War seeeeeehr lecker Allerdings mag es für manche vielleicht etwas trocken sein, da keine Soße.

    Da ich zu denen gehöre, die beim Würzen von Speisen sehr mutig ist, was jedoch für Mitesser manchmal sehr gewöhnungsbedürftig sein kann , so wäre ich mit Zimt und Rosenwasser beim ersten Mal etwas vorsichtig (nachwürzen kannst Du schließlich immer noch), denn es ist in der Tat eine Kombination, die nicht Jedermann's Sache ist. Verbindet man bei uns doch Zimt eigentlich immer nur mit Süßspeisen.

    Ich wünsche Dir viel Spaß beim Experimentieren .......Bijou.....

  10. Inaktiver User

    AW: Hackfleisch -arabische Art ?

    Ich kenne es nur mit Mandeln, das ist was ganz Typisches was unbedingt mit dazu muss. Aber das sagte ich ja bereits geht es dir gut, bijou ?

Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •