+ Antworten
Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 35

  1. Registriert seit
    23.10.2003
    Beiträge
    202

    Essen für Umzugshelfer

    Nächste Woche steht bei mir ein Umzug an und ich möchte den Umzugshelfern natürlich auch eine Kleinigkeit zum Essen anbieten.
    Da auch die Küche abgebaut und in der neuen Wohnung wieder aufgebaut wird, kann ich nichts Warmes anbieten, also auch nichts vorkochen und dann aufwärmen.

    Einen Tag vor dem Abbau kann ich natürlich noch in der alten Wohnung kochen.

    Außer Frikadellen, Fleischwurst, Kartoffel- und Nudelsalat fällt mir nichts ein. So aufwendig soll es auch nicht sein, da eh alle nochmals zur Einweihungsfeier eingeladen werden.

    Habt Ihr noch Ideen?

    Schon mal vielen Dank im Voraus für Eure Tipps.

    Gruß,
    Chie

  2. Inaktiver User

    AW: Essen für Umzugshelfer

    Butterbrezeln kommen immer gut an.

  3. Inaktiver User

    AW: Essen für Umzugshelfer

    Wahrscheinlich hilft dir das nicht wirklich weiter, aber ich finde deine Ideen eigentlich ganz gut und würde mir auch nicht zu sehr den Kopf darüber zerbrechen. Die Umzugshelfer erwarten sicherlich auch nicht viel mehr, oder? Gerade für Männer sind Frikadellen doch genau richtig. Du kannst dazu ja noch ein paar Brötchen anbieten.

  4. Inaktiver User

    AW: Essen für Umzugshelfer

    Und viel Senf und Gewuerzgurken! Seh ich genauso wie belle !!!

  5. Avatar von Sugar120
    Registriert seit
    01.06.2006
    Beiträge
    407

    AW: Essen für Umzugshelfer

    Vom Bäcker ein paar Brötchen und vom Metzger Mett (evtl auch gewürzt) kaufen. Das wird bei uns gern genommen. Beim letzten Umzug hat meinen Schwiemu in einem Einkochtopf Gulaschsuppe gemacht. Das war gut!



    Gruss & viel Erfolg beim Umzug!

    Sugar
    Gruss Sugar

    _______________________________________
    Wer anderen eine Grube gräbt.... ist Bauarbeiter!!

  6. Avatar von Asphaltblume
    Registriert seit
    13.05.2006
    Beiträge
    8.453

    AW: Essen für Umzugshelfer

    Zitat Zitat von Sugar120
    Vom Bäcker ein paar Brötchen und vom Metzger Mett (evtl auch gewürzt) kaufen. Das wird bei uns gern genommen. Beim letzten Umzug hat meinen Schwiemu in einem Einkochtopf Gulaschsuppe gemacht. Das war gut!



    Gruss & viel Erfolg beim Umzug!

    Sugar
    Ja, Gulaschsuppe ist klasse - aber nur wenn sie heiß ist.
    Ich habe eine Wassermelone getragen.


  7. Registriert seit
    01.03.2006
    Beiträge
    2.821

    AW: Essen für Umzugshelfer

    auf jeden fall auch was süßes.blechkuchen z.b.
    läßt sich ja prima vorbereiten, und kann auch auf dem blech angeboten werden. (backpapier nicht vergessen )
    macht (s) euch hübsch

    -------------------------------------
    ina müller

  8. Inaktiver User

    AW: Essen für Umzugshelfer

    Ich bin in letzter Zeit viel umgezogen. Es ensteht binnen kürzester Zeit der Hunger auf etwas Deftiges, auch bei Frauen und Kindern...

    Ist es ein großer Umzug, freuen sich alle über zwei Mahlzeiten.

    Die erste nach dem Einräumen des Wagens oder nach der ersten Fuhre (bei mehreren Fuhren) zusammen mit heißem Kaffee. An Zucker und Milch denken!
    Hier sind Schnecken etc. vom Bäcker gut, Kuchen muß man schneiden, und meist ist das Messer gerade eingepackt. Mettbrötchen vom Fleischer sind klasse, Butterbrezeln auch. Das Food muß als letztes auf den Wagen, damit man es schnell findet...
    Dann kommt das langwierige Möbel und Kisten hochtragen, dafür sollte eine Belohnung warten (Kiste Bier etc.)

    Wenn alles oben ist, kann auch was Warmes sein- könnt ihr den Herd nicht einfach als erstes anschließen? Oder die Mikrowelle?

    Gulaschsuppe aus der Thermoskanne geht auch gut. Da mußt du aber an Teller und Löffel denken - entweder Plastik, oder du mußt wissen, wo die Kiste steht -

    Wenn alles geschafft ist, macht ein solches Essen meist einen Riesenspaß!

  9. Avatar von Meatloaf
    Registriert seit
    29.07.2003
    Beiträge
    15.718

    AW: Essen für Umzugshelfer

    Zitat Zitat von Inaktiver User
    Ich bin in letzter Zeit viel umgezogen. Es ensteht binnen kürzester Zeit der Hunger auf etwas Deftiges, auch bei Frauen und Kindern...
    Der logische Zusammenhang erschließt sich mir hier nicht so ganz!
    Heißt 'weiblich sein' für Dich automatisch, daß Frau 'normalerweise' nur Süßes mag?

    Abgesehen davon gibt's ja auch noch so was, was man sich an dem Tag vielleicht mal ausleihen kann!
    Die reinste Form des Wahnsinns ist es, alles beim Alten zu lassen und gleichzeitig zu hoffen, daß sich etwas ändert! (Albert Einstein)

  10. Avatar von Bille12
    Registriert seit
    05.08.2002
    Beiträge
    16.992

    AW: Essen für Umzugshelfer

    Hat die neue Wohnung eventuell eine Terrasse oder einen Balkon? Dann könnte man dort unter Umständen einen (Elektro-)Grill aufstellen und wenn der Hunger kommt, einfach ein paar Würste und Steaks auflegen. Brot oder Brötchen dazu, und Salate (Kartoffel, Nudel o.ä.) kann man schon vorher vorbereiten oder ggf. kaufen.
    Ein Vogel hat niemals Angst davor, dass der Ast unter ihm brechen könnte- nicht weil er dem Ast vertraut, sondern weil er seinen eigenen Flügeln vertraut.

+ Antworten
Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •