Antworten
Ergebnis 1 bis 10 von 10
  1. Moderation

    User Info Menu

    Kloß mit Soß - und....?

    Liebe Kochfreunde

    Auf meine alten Tage habe ich noch einen Trick gelernt, wie ich Serviettenknödel hinkriege. Ich liebe Serviettenknödel. Und was mach ich jetzt dazu?
    Klassisch wäre ja:
    - schlicht und ergreifend "Kloß mit Soß", aber da werden meine Männer mosern;
    - ein feiner Braten oder Geschnetzeltes oder Gulasch oder sowas. Hatten wir in Spielarten in letzter Zeit aber schon so viel;
    - Pilze! Ich liebe Semmelkläße mit Pfifferlingen, aber halt wieder die Mannschaft...

    Habt Ihr noch Ideen? Gerne vegetarisch, muss aber nicht.
    Moderatorin im Forum Über Treue und Lügen in der Liebe, Politik und Tagesgeschehen, Was bringt Sie aus der Fassung?, Medizinische Haarprobleme und Zähne


    "Ich hasse es, wenn Fantasy sich einfach nicht an die Realitaet haelt".
    Maxi Gstettenbauer

  2. Inaktiver User

    AW: Kloß mit Soß - und....?

    Da hast du doch schon die "wichtigsten" Begleiter beisammen.

    Ansonsten gibt es die Weiterverarbeitungsvariationen von fertigen, abgekühlten Knödeln. In Scheiben schneiden und mit Zwiebeln (und Ei) in der Pfanne anbraten, Salat dazu reichen.

    Oder sauer anmachen mit Essig und Öl.


  3. Inaktiver User

    AW: Kloß mit Soß - und....?

    Sauerkraut in Sahnesauce, eventuell mit geräuchertem Speck

  4. User Info Menu

    AW: Kloß mit Soß - und....?

    Hallo Flau,

    ich wüsste zwei Rezepte

    ausgekühlten Knödel in Scheiben schneiden, in der Pfanne schön anrösten & dann mit Creme Fraishe bestreichen und eine oder gern mehr Scheiben Räucherlachs drauf und etwas gehackten Dill drüber. Schmeckt echt lecker zu einem frischen grünen Salat

    Oder

    Du kannst Serviettenknödel auch mit einer tollen italienischen Tomatensauce und Parmesan wie eine Art Gnocci-Variante auf den Tisch bringen. Kannst zusätzlich auch noch Speckwürfelchen knusprig anbraten und darüber geben.
    Jede getrunkene Flasche Wein verkürzt das Leben um 13 Minuten. Demnach bin ich 1497 gestorben

  5. Inaktiver User

    AW: Kloß mit Soß - und....?

    In die Rahmschwammerl-Soße kleine Klößchen von Salsiccia oder ungebrühter, grober Bratwurst geben und kurz mitkochen.

  6. User Info Menu

    AW: Kloß mit Soß - und....?

    Zitat Zitat von Flau Beitrag anzeigen
    Gerne vegetarisch ...
    Zwei bis drei verschiedene Gemüse dazu reichen, am besten schonend gedünstet. Karotten/Babykarotten machen sich schon wegen der Farbe gut.

    Eine einfache Kräutersoße auf Kartoffelbasis dazu.
    Ist auch schön sämig und lässt sich vielseitig zubereiten (Basilikum, Petersilie, italienische Kräuter, Schnittlauch, etc.)

    Serviettenknödel schneide ich nicht in Scheiben, sondern in so eine Art dicke Dreiecke, das sieht ganz hübsch aus. Die hier schon erwähnten Speckwürfel ersetze ich durch kross gebratene kleine Würfel aus geräuchertem Tofu.

  7. Inaktiver User

    AW: Kloß mit Soß - und....?

    Den Knödelteig variieren:
    Speckknödel: Gewürfelten Bauchspeck, etv. leicht angebraten, in den Knödelteig geben . Dazu Sauerkraut.
    Spinatknödel: (da solltest Du noch nach einem Rezept googeln, weil sich bei der Zugabe von Spinat die Mengen der anderen "feuchten" Zutaten etwas ändern). Fertige Knödel mit zerlassener Butter übergießen, je nach Geschmack noch ein bisschen Parmesan drauf. Dazu passt ein Salat mit einer leicht bitteren Note - Wintersalat aus Chicoree, Radiccio, Endivie z.B.
    Käseknödel: kleingewürfelten Käse in die Masse geben, auch dazu schmeckt Salat

    Ansonsten passt alles dazu, was gerne in Soße schwimmt - weil Kloß ohne Soß ja eigentlich gar nicht geht. Also z.B. Hähnchenpfanne (aber nicht gar so sehr asiatisch gewürzt), Rouladen - kann man einen großen Topf voll machen und einfrieren.

    Ich persönlich habe auch schon Serviettenknödel gemacht, die ich nicht herzhaft gewürzt habe (außer eine Prise Salz), und dazu Apfelkompott, Zimtzucker usw.

  8. Moderation

    User Info Menu

    AW: Kloß mit Soß - und....?

    Vielen Dank für die tollen, vielseitigen Ideen! "A la italiana" oder angereicherten Teig, fände ich mal spannend, die anderen Vorschläge aber auch.

    Für heute werden es traditionelle Serviettenknödel (dauerten etwas länger, weil ich ausgerechnet das Rezept mit idiotisch viel Milch gemacht habe, das muss ein Tippfehler sein und ich hab es nicht abgeglichen ). Dazu eine vegetarische "Bratensauce" von Chefkoch (darf man das verlinken? chefkoch.de/rezepte/1560811263485333/Kloss-mit-Soss-vegetarisch.html), und für die Fleischfresser waren noch Bratwürste in der Gefriere.
    Moderatorin im Forum Über Treue und Lügen in der Liebe, Politik und Tagesgeschehen, Was bringt Sie aus der Fassung?, Medizinische Haarprobleme und Zähne


    "Ich hasse es, wenn Fantasy sich einfach nicht an die Realitaet haelt".
    Maxi Gstettenbauer

  9. User Info Menu

    AW: Kloß mit Soß - und....?

    Zitat Zitat von Flau Beitrag anzeigen
    - Pilze! Ich liebe Semmelkläße mit Pfifferlingen, aber halt wieder die Mannschaft...

    Habt Ihr noch Ideen? Gerne vegetarisch, muss aber nicht.
    Sahnesauce und gebratene Steinpilze. Ist fast wie fleisch.

    Sauce aus schaumig pürierten erbsen, mit oder ohne speck. Dazu möhrchen.

    Mit zwetschgensauce/-kompott. Kann süss mit braunem zucker und zimt sein, aber auch herzhaft mit salz, piment und muskat. Geht auch mit in butter gebratenen äpfeln.
    nichts ist wie es scheint

  10. User Info Menu

    AW: Kloß mit Soß - und....?

    obwohl ich gerade zu Abend gegessen habe, kriege ich beim Mitlesen Hunger!
    “You are the sky. Everything else- it’s just the weather.”

Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •