Antworten
Seite 1 von 8 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 74
  1. User Info Menu

    Kartoffeln kochen

    Hallo zusammen,

    seit längerem gibt es hier und auch, wenn wir mit Freunden reden, immer wieder Diskussionen- wie man denn Kartoffeln "richtig" kocht.
    Dabei geht es darum, in wieviel Wasser die geschälten Kartoffeln gekocht werden.

    Variante 1: mit wenig Wasser- etwas mehr als bodenbedeckt.
    Variante 2: mit soviel Wasser, dass die Kartoffeln komplett im Wasser sind.

    Ich weiß, dass es diese Töpfe gibt, mit denen die Kartoffeln komplett ohne Wasser gekocht werden können- die habe ich aber nicht und auch keine Erfahrung dazu.

    Also die Frage an euch: Wie kocht ihr eure Kartoffeln?

    lg kenzia

  2. User Info Menu

    AW: Kartoffeln kochen

    Moin kenzia,

    ich koche meine Kartoffeln nach Variante 2, und zwar meistens als Pellkartoffeln (es gibt Ausnahmen).

  3. VIP

    User Info Menu

    AW: Kartoffeln kochen

    Variante 1 nur im Schnellkochtopf.
    Variante 2 im normalen Topf.
    Manchmal kann man nichts machen, außer weiter.

  4. User Info Menu

    AW: Kartoffeln kochen

    Zitat Zitat von kenzia Beitrag anzeigen
    mit soviel Wasser, dass die Kartoffeln komplett im Wasser sind.
    So koche ich meine Kartoffeln.

    Außer für Kartoffelsalat koche ich Kartoffeln auch nie mit der Schale, sondern immer schon vorgeschnitten.

    Kartoffelschälen ist sowieso eine Tätigkeit, die ich absolut nicht mag. Je kleiner die Kartoffeln, desto schlimmer.

    Aus diesem Grund kaufe ich fast ausschließlich die ganz großen Ofenkartoffeln, die liegen besser in der Hand und lassen sich dadurch schneller schälen.

    Und sehr angetan bin ich von den kleinen "Heurigen", die man mit Schale essen kann :).

  5. Moderation

    User Info Menu

    AW: Kartoffeln kochen

    Kartoffeln immer als Pellkartoffeln im Schnellkochtopf.

    Als Salzkartoffeln nur für Kartoffelpüree und dann in Würfel und bedeckt mit Wasser.
    Genieße deine Zeit.
    Denn du lebst nur jetzt & heute.
    Morgen kannst du gestern nicht nachholen und später kommt früher, als du denkst.
    Moderatorin in "Schule, Uni, Studium und Ausbildung" "Gehören Kinder zu einem erfüllten Leben dazu?" Coronavirus und...Userin

  6. User Info Menu

    AW: Kartoffeln kochen

    Ich koche ca 1 cm Wasser mit Salz auf und gebe die geschälten Kartoffeln dazu. Dann lasse ich alles wieder aufkochen, stelle den Herd auf die kleinste Stufe und lege den Deckel auf den Topf. Wenn der Topf groß genug ist, kocht nichts über.

  7. User Info Menu

    AW: Kartoffeln kochen

    Immer vollständig im Wasser und auch am liebsten Pellkartoffeln, die ich aber dann nicht pelle. Zu faul 😬

    Ich hab eher ein Problem mit der Lagerung, hatte sie jetzt mal ne Weile auf der Terasse. Die Kartoffeln hatten dort aber Frost abbekommen und schmeckten dann süß - ich bin nicht empfindlich, aber das war schon widerlich. Wusste nicht dass das unter Frost passiert.

  8. Inaktiver User

    AW: Kartoffeln kochen

    Ich nehme soviel Wasser, dass die Kartoffeln gerade bedeckt sind.

  9. User Info Menu

    AW: Kartoffeln kochen

    Ich koche Kartoffeln immer in einem kleinen Schnellkochtopf.
    Am liebsten mache ich Pellkartoffeln und da reicht dann unten am Boden 1 cm Wasser. Wenn man mag, kann man da dann noch einen Zweig Rosmarin, Thymian oder Liebstöckel mit rein legen.
    Salzkartoffeln koche ich so, dass sie fast vom Salzwasser bedeckt sind, damit das Salz auch überall dran kommt.

    poca
    Wie schnell ist nichts passiert....

    _________________________

    Krise ist ein produktiver Zustand. Man muss es nur schaffen, ihm den Beigeschmack der Katastrophe zu nehmen.

    Max Frisch

  10. Inaktiver User

    AW: Kartoffeln kochen

    Ich glaube, das mit ganz wenig Wasser funktioniert auch wirklich nur im Schnellkochtopf.

Antworten
Seite 1 von 8 123 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •