Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13
  1. User Info Menu

    Kokos- und Kichererbsenmehl

    So, jemand hat mich mit jeweils eine Packung Kokos- und Kichererbsenmehl beglueckt. Ich experimentiere zwar immer gerne, aber irgendwie fehlen mir die entsprechenden Ideen dafuer. Ich mache mir nichts aus Suessspeisen, und Eier kann ich nur bedingt essen.

    Mit dem Kichererbsenmehl kann ich eine Art Tofu machen, aber es ist im Vergleich zu Tofu oder Fleisch sehr kalorienreich. Da wuerde meine normale Portion schnell auf 50-75 gr zusammenschrumpfen ausser man kann etwas weniger kalorienreiches untermischen.

    Fuer Kokosmehl finde ich vor allem Ketorezepte fuer Suessspeisen. Das hilft nicht wirklich. Ich dachte dass eventuell ein veganes Sri Lankanisches Kochbuch ein paar brauchbare Rezepte haette, aber mehr als Pfannkuchen und Chapati finde ich dort auch nicht drin.

    Habt ihr noch Ideen wie man beides zum Kochen nutzen koennte ohne Kalorienbomben zu basteln?

  2. Moderation

    User Info Menu

    AW: Kokos- und Kichererbsenmehl

    Kichererbsenmehl=Besan: indische Pakoras oder Bhaji: Zwiebel- oder Gemüseschnitze in Teig aus Kichererbsenmehl und Gewürzen (Ingwer, Kreuzkümmel) ausbacken und mit Dip (frische Minzsauce, Raita, Joghurt) servieren.
    that was the river - this is the sea


    Moderation in den Foren "Kindergesundheit", "Persönlichkeit" und im "Corona"-Forum

  3. User Info Menu

    AW: Kokos- und Kichererbsenmehl

    Kokosmehl kann man mit Semmelbrösel mischen und zum Panieren verwenden. Fisch, damit paniert, schmeckt lecker.
    Geändert von Hilie (16.06.2020 um 14:12 Uhr)
    "Widme dich der Liebe und dem Kochen mit ganzem Herzen!"
    Dalai Lama (geb. 1935)

    in der BriCom als Hillie unterwegs seit 2003

  4. User Info Menu

    AW: Kokos- und Kichererbsenmehl

    Zitat Zitat von maryquitecontrary Beitrag anzeigen
    Kichererbsenmehl=Besan: indische Pakoras oder Bhaji: Zwiebel- oder Gemüseschnitze in Teig aus Kichererbsenmehl und Gewürzen (Ingwer, Kreuzkümmel) ausbacken und mit Dip (frische Minzsauce, Raita, Joghurt) servieren.
    Hm ja, habe ich auch gefunden. Da muss denke ich eine ganze Menge Gemuese rein wenn man nicht nur eine winzige Portion haben moechte. Und die werden ja auch eher frittiert, also eher kalorienreich. (ich koennte auch nur in einer Pfanne frittieren, was schade ist fuer die Flasche Oel)

  5. User Info Menu

    AW: Kokos- und Kichererbsenmehl

    Zitat Zitat von Hilie Beitrag anzeigen
    Kokosmehl kann man mit Semmelbrösel mischen und zum Panieren verwenden. Fisch, damit panier, schmeckt lecker.
    Hmm.. das waehre vielleicht tatsaeclich lecker! Mir fehlt pannierter Fisch total, und mit Kokosaroma waehre das warscheinlich sehr lecker.

  6. Moderation

    User Info Menu

    AW: Kokos- und Kichererbsenmehl

    Pakoras/Bhaji brauchen ein bisschen Öl, um Geschmack zu entfalten. Ich tropfe die aber sehr gut auf Küchenkrepp ab. Ist aber auch eher eine Vorspeise, als dass man sich daran satt isst.

    Ach ja, frischer Koriander kommt natürlich auch rein.
    that was the river - this is the sea


    Moderation in den Foren "Kindergesundheit", "Persönlichkeit" und im "Corona"-Forum

  7. User Info Menu

    AW: Kokos- und Kichererbsenmehl

    Ich habe kürzlich Linsenbällchen gemacht, da kam Kichererbsenmehl rein. Rezept ist unter Linsenbällchen mit Kokos-Currysauce zu ergooglen.
    There are people who have lost every trace of human kindness...

  8. User Info Menu

    AW: Kokos- und Kichererbsenmehl

    Zitat Zitat von moimeme Beitrag anzeigen
    Ich habe kürzlich Linsenbällchen gemacht, da kam Kichererbsenmehl rein. Rezept ist unter Linsenbällchen mit Kokos-Currysauce zu ergooglen.
    Danke. Das klingt lecker! Tolle Idee

    edit: ich ueberlege gerade ob die Erbsenbaellchen auch mit Kokosmehl guck schmecken wuerden, oder ob das dafuer geeignet ist.
    Geändert von Carolly (16.06.2020 um 14:16 Uhr)

  9. User Info Menu

    AW: Kokos- und Kichererbsenmehl

    Für Falafel mit Kichererbsenmehl finden sich, z.B. bei Pinterest, Rezepte, bei denen die Falafel im Backofen gegart statt frittiert werden.

  10. Moderation

    User Info Menu

    AW: Kokos- und Kichererbsenmehl

    Ich habe letztlich Muffins gebacken mit Kichererbsenmehl (ich habe das Weißenmehl durch halb Kichererbsen- und halb Roggenmehl ersetzt) der Teig schmeckt echt komisch, aber die Muffins schmecken völlig normal.

    Falls du herzhafte Muffins backen willst.


    Ich bin an dem Thema insofern interessiert, als ich aktuell keinen Weizen esse und gerade mit anderen Mehlen experimentiere.
    Daher immer her mit Rezepten.
    Man muss nicht über jedes Stöckchen springen ... jedenfalls nicht jeder.
    Freiheit ist, wenn jeder sich auf seine Art zum Deppen machen kann.

    Profilbild © edwardbgordon
    Moderation:
    "Rund um den Job", "Mietforum" und "Selbstständige, Freiberufler & Co"

Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •