Antworten
Seite 6 von 8 ErsteErste ... 45678 LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 80
  1. User Info Menu

    AW: Totaler Backversager

    Die Temperatur des Ofens kann man gut mit Tiefkühlpizzen "eichen". Die sind immer gleich, dann weiß man, dass Probleme nicht an der eigenen Fähigkeit zur Teigzubereitung liegen. Man probiert es beim ersten Mal mit der Angabe auf der Packung.

    Ist die Pizza bei Erreichen der Untergrenze der angegebenen Backdauer dann sehr kross und leicht dunkel, wird Dein Ofen heißer als angegeben (das ist bei mir aktuell so). Dann musst Du bei der Temperatur evtl. 20 Grad runternehmen.

    Ist der Käse zum gleichen Zeitpunkt schon zerlaufen, aber die Pizza wirkt noch gar nicht knusprig und alles noch nicht so recht durch, wird er weniger heiß als angegeben und Du solltest evtl. 20 Grad draufpacken oder die Backzeit verlängern (letzteres ist risikoärmer).

  2. User Info Menu

    AW: Totaler Backversager

    Zitat Zitat von Vienna__ Beitrag anzeigen
    Teig ist Teig.
    Eben nicht!
    Deswegen empfehle ich ja die Grundkochbücher. Weil da genau erklärt wird, was einen Biskuit-Teig von einem Rührkuchen und einen Hefeteig von einem Quark-Öl-Teig unterscheidet und worauf man achten muss.
    Natürlich gibt es dann Varianten vom Grundprinzip. Ein Biskuitteig für einen Obstkuchenboden ist anders als einer für eine Cremerolle.

    Aber so ganz prinzipiell gebe ich Dir recht: Ob du einen Teig für eine Biskuitrolle mit Erdbeeren füllst oder mit Mango - das ist letztlich egal.

  3. User Info Menu

    AW: Totaler Backversager

    Zitat Zitat von Tigerente Beitrag anzeigen
    Die Temperatur des Ofens kann man gut mit Tiefkühlpizzen "eichen".
    Genial! Ich kann zwar gut backen, aber ab und zu ist es seltsam mit der Ofentemperatur.
    Da mache ich mal eine kleine Testreihe.
    dadadadiamoisongdesisahoidaso!

    Dialektfreiheit ist kein kulturelles Verdienst

    (Ulrich Maly)

    Was Leute tun, tun sie normalerweise wegen sich. Nicht wegen dir.
    (wieder mal ein wunderbares Zitatgeschenk vom Wusel)


  4. User Info Menu

    AW: Totaler Backversager

    Die simpelste "Torte" überhaupt ist eine Macchiato Torte. Man nehme einen Bisquitboden, 3 Becher Sahne, wenn man sicher gehen will 3 Pakete Sahnesteif und 1 Dose Eiskaffee Pulver.

    Sahne steif schlagen, während des Schlagens 5 bis 8 Esslöffel Eiskaffeepulver nach und nach zugeben. Je nach Geschmack halt.

    Einen Ring um den Boden stellen, Sahne einfüllen, glattstreichen. Gut kühlen. Vor dem Servieren Ring entfernen, mit Kakao oder Eiskaffeepulver bestäuben, falls gewünscht.
    Dekoriert man das Ding noch schön sieht es nach furchtbar viel Arbeit aus.

    Funktioniert auch mit Quench Pulver, dieses Zeugs, was man in Wasser gibt um Maracuja/Himbeer.. Zeugs herzustellen. Allerdings vorher kurz das Pulver probieren. Wenn es sehr sauer ist, Zucker zugeben.
    Ist sehr lecker im Sommer.

  5. User Info Menu

    AW: Totaler Backversager

    Heißt bei mir Schütteltorte.
    Zu DDR Zeiten Click Torte. Click war unser Quench.

    Gibt es immer wenn es schnell gehen muß. Früher hatte mein Nachbar neben Milch noch Sahne im Verkauf, heute leider nicht mehr. Aber H-Schlagsahne geht im Notfall auch.
    Viele Dinge fallen mir einfach so zu,.......Augen zum Beispiel.

  6. User Info Menu

    AW: Totaler Backversager

    Uff, also aus Torte mache ich mir absolut nichts. Aber diskutiert ruhig weiter. Ich habe mir jetzt tatsaechlich ein Basisbuch bestellt. Da lerne ich bestimmt noch was.

  7. User Info Menu

    AW: Totaler Backversager

    Also inzwischen weiss ich dass meine Browniestreussel auch gut auf Vanillepudding, Schokopudding und Jogurt mit Erdbeersosse schmecken

  8. User Info Menu

    AW: Totaler Backversager

    So, mir wurde gerade das Haarer Buch geliefert. Genau das was ich noetig habe scheint mir. Wenn ich normalerweise koche improvisiere ich enorm und stelle dann ueberraschend fest dass etwas funzt, oder auch nicht. Beim Backen folge ich Rezepten total, aber hier scheint trotzdem gute Info drin zu sein. Also da lerne ich sicher noch ziemlich viel mit.

  9. User Info Menu

    AW: Totaler Backversager

    Hallo Carolly,
    das "Haarer-Buch" habe ich auch zuhause, damit habe ich früher oft gebacken und ich war auch zu 90% erfolgreich. Im Moment backe ich (wie so viele hier) auch viele Rezepte von "Sallys Welt" (youtube-Kanal) nach. Da hatte ich auch noch keine Enttäuschungen. Ich habe früher auch eher wenig gebacken. Mit den Jahren und zunehmender Erfahrung bin ich auch routinierter geworden und mittlerweile macht es mir richtig Spaß!

    Ich würde Dir raten, demnächst das misslungene Brownie-Rezept noch mal zu probieren. So habe ich es immer gehalten. Wenn etwas nicht gelingt, 1-2 Wochen später nochmal dasselbe. Meist bekommt man dann schnell raus, woran es lag...
    Laß' Dich nicht entmutigen! Ich denke mal, die meisten hatten am Anfang viele Pleiten, Pech und Pannen.
    Und falls es wieder nichts wird: dann eben nicht. Davon geht die Welt nicht unter, Du hast sicher viele andere Qualitäten und Talente. Meine Schwester z.B. kann auch nicht wirklich gut backen, dann sagt sie halt mir oder einer Freundin Bescheid und bestellt sich bei uns einen Kuchen...

  10. User Info Menu

    AW: Totaler Backversager

    Ich hatte erwartet dass mein zweiter Browniebackversuch wieder gut hier reinpassen wird. Ich hatte keine grossen Erwartungen und wollte eigentlich nur wieder eine grosse Menge Browniestreussel fuer mein Dessert backen. Und dann gings schief: Eier in den Teig, umruehre.. oh, was ist das? Ein gefrorenes Eigelb! Eigelb aus dem Topf, neues Ei rein auch wenn dann mehr Eiweiss im Topf ist. Dann Mehl und nochmal gut durchruehren. Ergebnis: eine schwarze, irgendwie schleimig und zaeh fliessende Horrorfilmfluessigkeit, die ohne Reste im Topf zu hinterlassen in die Form floss. Nach Rezept 25 Minuten gebacken, dann nochmal 5, und nochmal 5. Und auf einmal hatte ich einen ziemlich perfekten Brownie mit leichter Kruste aussen und innen klebrig aber trotzdem irgendwie locker

Antworten
Seite 6 von 8 ErsteErste ... 45678 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •