Antworten
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 26
  1. User Info Menu

    AW: Was sind gute Garnelen Rezepte? Wo kaufe ich gute (Bio) Garnelen? Eure Erfahrunge

    "Die Geschichte der Freiheit ist eine Geschichte der Begrenzung der Regierungsgewalt."
    Woodrow Wilson, ehemaliger US-Präsident (1856-1924)

    in der BriCom als Hillie unterwegs seit 2003

  2. User Info Menu

    AW: Was sind gute Garnelen Rezepte? Wo kaufe ich gute (Bio) Garnelen? Eure Erfahrunge

    Zitat Zitat von Fairyqueen Beitrag anzeigen
    Dazu ess ich gern Remoulade oder Zitronenmayonaise und Baguette. Und Salat. Und trinke einen knackigen Rosé.

    Bestimmt wird mir sogleich heftig widersprochen.
    Aioli!

    Gut finde ich sie auch in Pasta Mare e Monti.

    Wenn Du welche mit Schalen hast, dann kannst Du die Schalen auch anrösten und separat zu einem Fond weiterverarbeiten, zum Beispiel für Gebratene Jakobsmuscheln mit Lorbeer und Ingwer.
    "She got a mind of her own And she use it well."
    (The Rolling Stones, Memory Motel)

  3. Inaktiver User

    AW: Was sind gute Garnelen Rezepte? Wo kaufe ich gute (Bio) Garnelen? Eure Erfahrunge

    Ich staune, dass hier so viele Olivenöl „richtig heiss“ werden lassen... nun gut.

    Ich nehme Butter. Die Garnelen werden mit Salz, Knofi und Zitrone mariniert. Dann ungefähr fünf Minuten in der heißen Butter weiß werden lassen.

    Dazu reiche ich - NIX - weil die sooo lecker sind

    Ach ja, ich hab meistens auch die vom Aldi. Ob die wirklich BIO sind - wer kann es wissen? Finde ich bei Meeresfrüchten und Fisch eh ziemlich undurchsichtig.

  4. User Info Menu

    AW: Was sind gute Garnelen Rezepte? Wo kaufe ich gute (Bio) Garnelen? Eure Erfahrunge

    Wie fairyqueen und promethea, aber als Gewürze nur Knoblauch, Chili und Petersilie (in dieser Reihenfolge). Ich finde, das ist die beste Kombi für Meeresfrüchte.
    Manchmal gebe ich am Ende noch etwas (ganz wenig) Zitronensaft in die Pfanne, das sorgt irgendwie für eine Art Emulsion mit dem Olivenöl. Sehr lecker.
    Dazu Baguette mit Zitronenmayo oder Aioli und ebenfalls Rosè.

    Ich nehm auch die Bio-TK-Garnelen vom Aldi. Wichtig ist, dass sie roh sind. Manche Supermärkte haben auch schon Vorgekochte, die sind nix. Es gibt irgendwo auch welche mit Schale, die finde ich noch besser.

    Beim Tintenfisch hat man übrigens die Wahl, ob man ihn nur ganz kurz gart, oder wirklich sehr lange. Dann wird er zart. Alles dazwischen macht ihn zäh. Ob das bei den Garnelen auch so ist, weiß ich nicht.
    >>Der Zahn der Zeit steht auf der Seite der Vernunft.<< (Jan Böhmermann) 🐧🐧🐧

  5. User Info Menu

    AW: Was sind gute Garnelen Rezepte? Wo kaufe ich gute (Bio) Garnelen? Eure Erfahrunge

    Morgen gibt es Spargelsuppe, diesmal mit Garnelen und Bärlauchkapern.
    "She got a mind of her own And she use it well."
    (The Rolling Stones, Memory Motel)

  6. Moderation

    User Info Menu

    AW: Was sind gute Garnelen Rezepte? Wo kaufe ich gute (Bio) Garnelen? Eure Erfahrunge

    Ich trinke übrigens keinen Wein zu den Garnelen, aber anschließend sehr gerne einen Gin Tonic.
    Man muss nicht über jedes Stöckchen springen ... jedenfalls nicht jeder.
    Freiheit ist, wenn jeder sich auf seine Art zum Deppen machen kann.

    Profilbild © edwardbgordon
    Moderation:
    "Rund um den Job", "Mietforum" und "Selbstständige, Freiberufler & Co"

  7. User Info Menu

    AW: Was sind gute Garnelen Rezepte? Wo kaufe ich gute (Bio) Garnelen? Eure Erfahrunge

    In 2016 hat Test einige Marken umfangreich getestet...auch eben BIO.
    https://www.test.de/Garnelen-im-Test-5115438-0/

    Ein schönes Beispiel dafür, dass BIO und Umweltschutz rein gar nichts miteinander zu tun haben.
    Chaos
    .................................................. ....................
    Permanente Nettigkeit ist ein Symptom. (Dr. House)

  8. User Info Menu

    AW: Was sind gute Garnelen Rezepte? Wo kaufe ich gute (Bio) Garnelen? Eure Erfahrunge

    Das würde ich nicht so sagen, zumindest kann man das nicht verallgemeinern. Aber ja, der Ansicht, dass Nachhaltigkeit und ein ressourcenschonender Umgang mit der Umwelt über Siegel und Zertifikate hinausgeht, bin ich auch. Garnelen kaufe deshalb am liebsten die von Yuu'n Mee. Gibt's in Österreich in vielen Supermärkten im Tiefkühlregal.

    Dass man Garnelen vor der Zubereitung gut auftauen und trocken tupfen sollte, wurde ja schon angesprochen, das ist wirklich wichtig. Rezepte mit Garnelen gibt es viele, vom Grillen über mediterrane Küche bis zur asiatischen. Bei mir gab es das letzte Mal Garnelen auf der Pizza, zusammen mit Melanzani- und Tomatenscheiben. Pizzateig mag ich selbstgemacht noch lieber als den, den man fertig kaufen kann. Wie hochwertig die Zutaten sind, merkt man ganz deutlich am Geschmack, finde ich!

  9. User Info Menu

    AW: Was sind gute Garnelen Rezepte? Wo kaufe ich gute (Bio) Garnelen? Eure Erfahrunge

    Danke euch für die Tipps und Erfahrungen.

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Ich staune, dass hier so viele Olivenöl „richtig heiss“ werden lassen... nun gut.

    Ich nehme Butter. Die Garnelen werden mit Salz, Knofi und Zitrone mariniert. Dann ungefähr fünf Minuten in der heißen Butter weiß werden lassen.

    Dazu reiche ich - NIX - weil die sooo lecker sind

    Ach ja, ich hab meistens auch die vom Aldi. Ob die wirklich BIO sind - wer kann es wissen? Finde ich bei Meeresfrüchten und Fisch eh ziemlich undurchsichtig.
    Susan, eventuell noch besser mit Butterschmalz, wenn die Pfanne richtig heiß werden soll? Oder sollen die Garnelen sowieso nicht ganz so heiß angebraten werden? Und wieso findest du es bei Seafood undurchsichtig, ob es Bio ist oder nicht?

    Zitat Zitat von Prilblume Beitrag anzeigen
    Wie fairyqueen und promethea, aber als Gewürze nur Knoblauch, Chili und Petersilie (in dieser Reihenfolge). Ich finde, das ist die beste Kombi für Meeresfrüchte.
    Manchmal gebe ich am Ende noch etwas (ganz wenig) Zitronensaft in die Pfanne, das sorgt irgendwie für eine Art Emulsion mit dem Olivenöl. Sehr lecker.
    Dazu Baguette mit Zitronenmayo oder Aioli und ebenfalls Rosè.

    Ich nehm auch die Bio-TK-Garnelen vom Aldi. Wichtig ist, dass sie roh sind. Manche Supermärkte haben auch schon Vorgekochte, die sind nix. Es gibt irgendwo auch welche mit Schale, die finde ich noch besser.

    Beim Tintenfisch hat man übrigens die Wahl, ob man ihn nur ganz kurz gart, oder wirklich sehr lange. Dann wird er zart. Alles dazwischen macht ihn zäh. Ob das bei den Garnelen auch so ist, weiß ich nicht.
    Prilblume, super, dann werde ich mich nach welchen mit Schale umsehen. Sind die dann saftiger oder wie?

    Zitat Zitat von Alaska Beitrag anzeigen
    Morgen gibt es Spargelsuppe, diesmal mit Garnelen und Bärlauchkapern.
    Alaska, Bärlauchkapern – noch nie gehört, aber Bärlauch hört sich immer gut an! :-)

    Zitat Zitat von chaos99 Beitrag anzeigen
    In 2016 hat Test einige Marken umfangreich getestet...auch eben BIO.
    https://www.test.de/Garnelen-im-Test-5115438-0/

    Ein schönes Beispiel dafür, dass BIO und Umweltschutz rein gar nichts miteinander zu tun haben.
    chaos99, danke für den Test. Den werde ich mir gleich mal näher ansehen. Der ist nur leider schon etwas älter. Mittlerweile gibt es sicherlich auch schon neuere Produkte auf dem Markt. Und Nachhaltigkeit und Bio spielen ja eine besonders wichtige Rolle seit einigen Jahren.

    Zitat Zitat von drachenprinzessin Beitrag anzeigen
    Das würde ich nicht so sagen, zumindest kann man das nicht verallgemeinern. Aber ja, der Ansicht, dass Nachhaltigkeit und ein ressourcenschonender Umgang mit der Umwelt über Siegel und Zertifikate hinausgeht, bin ich auch. Garnelen kaufe deshalb am liebsten die von Yuu'n Mee. Gibt's in Österreich in vielen Supermärkten im Tiefkühlregal.

    Dass man Garnelen vor der Zubereitung gut auftauen und trocken tupfen sollte, wurde ja schon angesprochen, das ist wirklich wichtig. Rezepte mit Garnelen gibt es viele, vom Grillen über mediterrane Küche bis zur asiatischen. Bei mir gab es das letzte Mal Garnelen auf der Pizza, zusammen mit Melanzani- und Tomatenscheiben. Pizzateig mag ich selbstgemacht noch lieber als den, den man fertig kaufen kann. Wie hochwertig die Zutaten sind, merkt man ganz deutlich am Geschmack, finde ich!
    drachenprinzessin, klar, je hochwertiger das Produkt, desto besser auch der Geschmack – finde ich zumindest. :-) Und was meinst du mit „ein ressourcenschonender Umgang mit der Umwelt geht über Siegel und Zertifikate hinaus“?


    An alle: Wie erkennt ihr denn Frische und Qualität beim Einkaufen? Worauf achtet ihr da?

  10. User Info Menu

    AW: Was sind gute Garnelen Rezepte? Wo kaufe ich gute (Bio) Garnelen? Eure Erfahrunge

    Das stimmt. Im Bereich Aquakultur hat Bio nicht unbedingt was mit Umweltschutz zu tun.

    Ich kaufe deshalb selten Ungeschälte, weil ich dem, was in normalen Fischtheken so rumliegt, in puncto Frische nicht traue. Die würde ich nur bei der Metro kaufen.
    Außerdem sind sie arbeitsaufwendiger, wenn auch tatsächlich saftiger. Aber es macht halt auch Arbeit und die Finger fettig, wenn man die Garnelen auf dem Teller auch noch schälen muss.
    Wenn es um richtig große Garnelen geht - also so ab 8 cm, da würde ich auch nur ungeschälte nehmen. Da geht es ja auch ums Auge - das einzelne Pracht-Exemplar.

    In der TK-Truhe behelfe ich mir mit: Packung schütteln. Es muss einzeln klackern, sonst sind die vielleicht alle an einem Stück zusammengefroren, d.h. Kühlkette war unterbrochen.
    Man sieht es auch daran, wieviel Eis an der einzelnen Garnele hängt. Aber wenn du das siehst, hast du sie ja schon gekauft.
    Tendenziell würde ich eher in einem Laden mit hohem Durchsatz kaufen.

    Mir fällt ein, dass bei meinem Rezept eine Butter-Olivenöl-Mischung genommen wird, also nicht nur Olivenöl. Und der Spritzer Zitrone ist wirklich wichtig, er "hebt".

    Alaska, hast du ein gutes Rezept für Mare et Monti?
    "Vieles ist gelungen, manches ist misslungen." Helmut Schmidt

Antworten
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •