Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 14
  1. User Info Menu

    Kleine Geschenke für Freunde

    Hallo,

    aufgrund der ziemlich ungewöhnlichen Situation habe ich spontan gedacht unseren Freunden ein *Osterei* als Überraschung vor die Tür zu legen.

    Habt ihr da Ideen?

    Spontan fielen mir nur Osterplätzchen ein, hab ich noch nie gemacht, aber das ist ja kein Problem. Zeit habe ich genug. 🙁
    Aber vielleicht gibt es auch noch etwas anderes was einfach eine kleine Freude machen könnte?
    Eigentlich muss es auch nicht unbedingt Backwerk sein.

    Vielen Dank...

    Grüße von VeWe
    Nicht weil es schwer ist wagen wir es nicht, sondern weil wir es nicht wagen ist es schwer. Seneca

  2. Moderation

    User Info Menu

    AW: Kleine Geschenke für Freunde

    Hasen- oder Spiegeleiplätzchen sind sehr osterlich.

    Gefüllte Überraschungseier: Vorsichtig der Länge nach halbieren und mit Creme füllen. Da würde ich eine frische Creme nehmen, so Joghurt oder Philadelphia, da die Schokolade ja schon recht mächtig ist. Und dann ein Klecks Lemon Curd in die Mitte. Spielzeug behalten.

    Ich mach morgen Rhabarberkompott. Zucker in etwas Butter karamelisieren, kleingeschnittenen Rhabarber drauf, ablöschen, lösen.

    A propos Rhabarber, letztes Jahr hatte ich Rhabarberscones mit Orangenbutter. Die waren der Hit. Rezept müßte auf der Website von "essen&trinken" sein, da ist es allerdings ein Riesenscone. Hat auch was, aber handlich finde ich sie netter.
    ** Moderatorin im Sparforum, und in "Fit und Sportlich"**
    ** ansonsten niemand besonderes **

  3. User Info Menu

    AW: Kleine Geschenke für Freunde

    Bärlauchpesto

    Möhrenkuchen/ -muffins

    Eierlikör

    Hefekranz/ Osternestchen

    Osterlamm (Kuchen oder Braten)

    Künstlerische Ostereier
    RIDENDO CORRIGO MORES

  4. User Info Menu

    AW: Kleine Geschenke für Freunde

    Einigen die in der Nähe wohnen lege ich ein kleines Päckchen vor die Tür. An andere die weiter weg sind versende ich meine Geschenke mit der Post.

    Gefüllt sind die Päckchen (je nach Vorliebe der beschenkten) mit selbstgemachtem Minze-Likör, verschiedenen Pesti, selbst kreierten Gewürzmischungen, Pasten, Würzsalzen usw.
    Nimm die Dinge wie sie kommen und Sorge dafür, dass sie so kommen, wie du sie haben möchtest.

  5. User Info Menu

    AW: Kleine Geschenke für Freunde

    Selbstgemachte Haferflockenriegel.
    Einfach gemacht, gesund, kann man hübsch mit einer Binde verpacken, in eine Dose tun.
    Meine Hobbies:

    (lesen, essen/backen/kochen/reisen/walken (ohne Hund))

  6. User Info Menu

    AW: Kleine Geschenke für Freunde

    Hast du die Freunde vorher gefragt, was sie davon halten? Ausgerechnet jetzt selbstverarbeitete Lebensmittel zu verschenken, halte ich für keine gute Idee.
    Ich bemühe mich nach Möglichkeit um Isolation - so etwas würde bei mir umgehend im Müll landen, weil ich weder wissen kann, ob der Schenker selbst Virenträger ist noch unter welchen hygienischen Bedingungen er gearbeitet hat. Und ich wäre auch nicht begeistert, wenn ich dem Paketzusteller die Tür öffnen müsste oder ich extra raus zur Post gehen müsste, weil mir jemand unaufgefordert ein Päckchen schickt, während ich selbst gerade Bestellungen aus diesem Grund vermeide.

    Und das alles, obwohl ich eigentlich sehr entspannt mit der Situation umgehe, keine Angstgefühle habe und genieße, dass ich im Moment nicht ins Büro darf und meine Arbeit auf dem Balkon in der Sonne im Home Office erledigen kann.

  7. User Info Menu

    AW: Kleine Geschenke für Freunde

    Zitat Zitat von stefanie63 Beitrag anzeigen
    Hast du die Freunde vorher gefragt, was sie davon halten? Ausgerechnet jetzt selbstverarbeitete Lebensmittel zu verschenken, halte ich für keine gute Idee.
    Ich bemühe mich nach Möglichkeit um Isolation - so etwas würde bei mir umgehend im Müll landen, weil ich weder wissen kann, ob der Schenker selbst Virenträger ist noch unter welchen hygienischen Bedingungen er gearbeitet hat. Und ich wäre auch nicht begeistert, wenn ich dem Paketzusteller die Tür öffnen müsste oder ich extra raus zur Post gehen müsste, weil mir jemand unaufgefordert ein Päckchen schickt, während ich selbst gerade Bestellungen aus diesem Grund vermeide.

    Und das alles, obwohl ich eigentlich sehr entspannt mit der Situation umgehe, keine Angstgefühle habe und genieße, dass ich im Moment nicht ins Büro darf und meine Arbeit auf dem Balkon in der Sonne im Home Office erledigen kann.
    Entspannt klingt für mich aber anders.
    Wer nichts verändern will, wird auch das verlieren, was er bewahren möchte.
    Gustav Heinemann

  8. User Info Menu

    AW: Kleine Geschenke für Freunde

    Zitat Zitat von stefanie63 Beitrag anzeigen
    Hast du die Freunde vorher gefragt, was sie davon halten? Ausgerechnet jetzt selbstverarbeitete Lebensmittel zu verschenken, halte ich für keine gute Idee.
    Ich bemühe mich nach Möglichkeit um Isolation - so etwas würde bei mir umgehend im Müll landen, weil ich weder wissen kann, ob der Schenker selbst Virenträger ist noch unter welchen hygienischen Bedingungen er gearbeitet hat. Und ich wäre auch nicht begeistert, wenn ich dem Paketzusteller die Tür öffnen müsste oder ich extra raus zur Post gehen müsste, weil mir jemand unaufgefordert ein Päckchen schickt, während ich selbst gerade Bestellungen aus diesem Grund vermeide.

    Und das alles, obwohl ich eigentlich sehr entspannt mit der Situation umgehe, keine Angstgefühle habe und genieße, dass ich im Moment nicht ins Büro darf und meine Arbeit auf dem Balkon in der Sonne im Home Office erledigen kann.
    nein du gehst nicht entspannt mit der situation um
    sonst wuesstest du wie groß die gefahr ist, sich ueber pakete oder selbstgebackenes anzustecken

    und die te wird ihre freunde kenne, ob sie so ticken wie du, oder wirklich entspannt sind, und sich ueber kleinigkeiten freuen
    das auge der moderatoren ist ueberall...

    ueber rechtschreibfehler in meinen beitraege bitte ich hinwegzusehen, ich sehe sie aktuell auch nicht richtig...

  9. User Info Menu

    AW: Kleine Geschenke für Freunde

    Zitat Zitat von ereS Beitrag anzeigen
    sonst wuesstest du wie groß die gefahr ist, sich ueber pakete oder selbstgebackenes anzustecken

    n
    Was weißt du, was ich nicht weiß?

    Alle Fachleute, die ich bisher dazu gehört habe, vertreten die Ansicht, dass in der Realität (nicht im Labor) das Corona-Virus auf unbelebten Oberflächen nur kurze Zeit überlebt. Theoretisch ist die Ansteckung nicht ausgeschlossen, weil nicht auszuschließen ist, dass die Schenkerin auf das Gebäck draufgeatmet/gehustet/geniest hat und irgendwer das sehr zeitnah isst. Wobei beim Essen durch die relativ schnelle Mundpassage das Risiko nochmal verringert wird. Atmet man hingegen die Mikro-Tröpfchen ein oder gelangen sie in den geöffneten Mund (beim Sprechen oder Atmen), dann verbleiben sie da eine Weile und könnenn an die Schleimhäute andocken.
    Ich würde mich freuen und würde das Geschenkte essen. Wenn ich in diesen Tagen Paprika, Radieschen, Salat und Kräuter kaufe, schwenke ich die Sachen wie gewohnt in Wasser, nicht in Desinfektionslösung

  10. User Info Menu

    AW: Kleine Geschenke für Freunde

    Hallo,

    nein ich hab nicht gefragt, es sollte eine winzigkleine Überraschung sein, eine liebe Geste, keine Bedrohung ..🙈
    Welche hygienischen Bedingungen bei mir herrschen wissen meine Freunde natürlich, sie sind ebenso oft zu Gast bei uns, wie wir bei ihnen...
    Wir halten uns alle an die empfohlene Regelung, fast alle gehen jeden Tag raus zum Job...
    Ich momentan nicht, ich hätte also Zeit...daher kam ich auf die Idee.

    Soviel dazu...

    Richtig weitergekommen bin ich noch nicht. 🙈 obwohl hier einige Ideen dabei waren. Ich bin immer noch unentschlossen...

    Etwas ratlos grüßt VeWe
    Nicht weil es schwer ist wagen wir es nicht, sondern weil wir es nicht wagen ist es schwer. Seneca

Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •