Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 15 von 15
  1. User Info Menu

    AW: Schokokuchen mit roter Bete

    Jetzt weiß ich was ich morgen backe Marmorkuchen. Hatte ich ewig nicht. Wenn ich Schokokuchen backe, dann meistens den wo 2 Tafeln Schokolade reinkommen.
    Der bleibt...theoretisch...eine ganze Woche lang schön saftig.
    Viele Dinge fallen mir einfach so zu,.......Augen zum Beispiel.

  2. gesperrt

    User Info Menu

    AW: Schokokuchen mit roter Bete

    Hallo,
    Deine Idee, die Bete zu raspeln, klingt ganz gut. Mir fällt aber noch eine Variante ein: falls der Kuchen wieder zu trocken wird, kannst du ihn einfach mit etwas Zuckersirup beträufeln. Das wird bestimmt helfen.
    Grüße:
    Mary

  3. Moderation

    User Info Menu

    AW: Schokokuchen mit roter Bete

    Das erinnert mich daran, dass ich noch einen Bericht schuldig bin, wie es weiter ging.

    Mein zweiter Versuch war dann mit geraspelter roter Bete und dann war der Kuchen genauso, wie er sein sollte, schokoladig, saftig und mit einem gewissen erdigen Grundaroma.

    Zutaten waren diesmal

    300 grote Bete
    170 gMehl
    100 gSchokolade
    125 gButter
    170 gbrauner Zucker
    3Eier
    30 gKakaopulver
    1 Pck.Backpulver

    Rote Bete fein reiben, Schokolade und Butter schmelzen und lauwarm werden lassen, Eier und Zucker aufschlagen, rote Bete, Schokogemisch und den Rest der Zutaten hineinrühren und dann bei 180 Grad etwa 30-40 Minuten backen.

    Mir hat er gut geschmeckt und meinen Gästen auch - aber er ist schon etwas speziell und die frische rote Bete schmeckte auch deutlicher raus.


    Jetzt bin ich inspiriert und werde den Kuchen alternativ mal mit geraspelten Möhren ausprobieren ....
    Man muss nicht über jedes Stöckchen springen ... jedenfalls nicht jeder.
    Freiheit ist, wenn jeder sich auf seine Art zum Deppen machen kann.

    Profilbild © edwardbgordon
    Moderation:
    "Rund um den Job", "Mietforum" und "Selbstständige, Freiberufler & Co"

  4. User Info Menu

    AW: Schokokuchen mit roter Bete

    Danke, liebe Promethea.

    Wird umgehend ausprobiert. Wobei ich das glaub ich lieber mit gekochter Beete in Angriff nehmen werde.

    Meine Familie hat auch einen sagenhaften Zucchini-Schoko-Kuchen ... und in der Türkei gibt es Kuchen mit Spinat.

  5. User Info Menu

    AW: Schokokuchen mit roter Bete

    wow, auch danke von mir!

    habe noch rote Bete im Kühlschrank - bisher ohne Plan, was ich damit machen soll...

Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •