+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 17

  1. Registriert seit
    18.05.2019
    Beiträge
    127

    Was mache ich mit.....

    ......einer größeren Menge im ganzen getrockneter Feigen und grüner Trauben?

    Haben wir geschenkt bekommen. Mit dem ebenfalls geschenkten Safran und den Datteln weiß ich etwas anzufangen

  2. Avatar von rotlilie
    Registriert seit
    26.10.2010
    Beiträge
    2.105

    AW: Was mache ich mit.....

    Klein schneiden, hacken und ins Müsli?
    Chutney?
    Marmelade?

  3. Moderation Avatar von Utetiki
    Registriert seit
    21.12.2004
    Beiträge
    17.488

    AW: Was mache ich mit.....

    Wenn es nicht diese harten Feigen sind: Feigenkonfitüre. Für aufs Stutenbrot würde ich Garam Masala weglassen.

    Die grünen Trauben sind frisch? Einfrieren! Oder auch Marmelade, Chutney...
    Moderatorin in
    *Gesundheit* und *Frauengesundheit*
    *Fasten* und *Welchen Nutzen haben Diäten?*
    *Haushalt - Tipps und Tricks*

  4. Avatar von Fairyqueen
    Registriert seit
    29.04.2008
    Beiträge
    6.678

    AW: Was mache ich mit.....

    Da die ja getrocknet sind und daher nicht schlecht werden können:

    klein geschnitten ins Salatdressing oder ins Essen, wo fruchtige Süße gebraucht wird - genau so, wie man es mit Datteln und Rosinen auch machen kann. Also Curries, aber auch Rinderbraten, Rouladen, Möhren, Spaghetti etc.
    "Vieles ist gelungen, manches ist misslungen." Helmut Schmidt


  5. Registriert seit
    18.05.2019
    Beiträge
    127

    AW: Was mache ich mit.....

    Die Trauben sind auch getrocknet.

    Die Feigen sind ganz hart. Kann man aus getrockneten Früchten Marmelade machen?

    Ins Müsli kann ich mir gut vorstellen. Es sind halt jeweils ein knappes Kilo...

  6. Moderation Avatar von Utetiki
    Registriert seit
    21.12.2004
    Beiträge
    17.488

    AW: Was mache ich mit.....

    In dem Rezept werden ja Soft-Feigen verwendet. Probiere es aus mit aufkochen in Wein. Die harten Feigen, die ich kenne, kriegt man so wohl aber nicht richtig hin.
    Moderatorin in
    *Gesundheit* und *Frauengesundheit*
    *Fasten* und *Welchen Nutzen haben Diäten?*
    *Haushalt - Tipps und Tricks*

  7. Avatar von brighid
    Registriert seit
    16.12.2007
    Beiträge
    61.741

    AW: Was mache ich mit.....

    die harten getrockneten feigen - sind langzeitvorrat

    und immer wieder 2-3 stück, kleingeschnitten, über nacht in flüssigkeit zwischen milch bis ....... eingeweicht- werden sie butterweich.
    hinfallen ist keine schande, liegenbleiben schon.

    das leben ist kostbar, lasst uns jeden tag gebührlich feiern


  8. Registriert seit
    18.05.2019
    Beiträge
    127

    AW: Was mache ich mit.....

    Danke für den Tipp!

    Ja, sehr Langzeit... dazu kommt ja noch ein gutes Kilo Datteln....

  9. Avatar von brighid
    Registriert seit
    16.12.2007
    Beiträge
    61.741

    AW: Was mache ich mit.....

    bis vor ein paar jahren gabs die feigen nur getrocknet und zwar "furztrocken".
    hinfallen ist keine schande, liegenbleiben schon.

    das leben ist kostbar, lasst uns jeden tag gebührlich feiern


  10. Registriert seit
    18.05.2019
    Beiträge
    127

    AW: Was mache ich mit.....

    Zitat Zitat von brighid Beitrag anzeigen
    bis vor ein paar jahren gabs die feigen nur getrocknet und zwar "furztrocken".
    So würd ich diese hier auch beschreiben!
    Die Traubensind weicher.

+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •