+ Antworten
Seite 72 von 111 ErsteErste ... 2262707172737482 ... LetzteLetzte
Ergebnis 711 bis 720 von 1109
  1. Avatar von LolloBionda
    Registriert seit
    28.03.2013
    Beiträge
    1.942

    AW: Die Familienküche - Kochen, Backen, gute Gespräche

    Zum Fisch: Die große Supermärkte, Edeka und Kaufland, haben hier auch größere Fischtheken, es gibt aber auch einen Fischladen und mehrere Marktstände, wo mein Mann meist kauft. Meine Eltern schwören auf den Frischfisch von Aldi, den essen sie sogar roh (gebeizt)

    Beeindruckend, dass eure Kinder Wirsing essen. Kommt hier nicht an. Und Quiche, die ich so loebe, auch nicht.


  2. Registriert seit
    01.08.2019
    Beiträge
    1.992

    AW: Die Familienküche - Kochen, Backen, gute Gespräche

    Meine Kinder lieben Kohl, Pickles, Antipasti, scharfes, Hülsenfrüchte, Stinkkäse, Zwiebeln, Kartoffeln...

    Gar nicht gehen: Bananen, Möhren, Kürbis, Süßkartoffeln
    RIDENDO CORRIGO MORES

  3. Moderation Avatar von maryquitecontrary
    Registriert seit
    03.04.2003
    Beiträge
    6.772

    AW: Die Familienküche - Kochen, Backen, gute Gespräche

    Zitat Zitat von LolloBionda Beitrag anzeigen
    Wobei sie terminologisch nicht ganz trennscharf sind: Suppe und Soße - der Unterschied ist ihnen nicht ganz klar. Willkommen im Südwesten.


    Ist das was Kulturelles im Südwesten?
    Ich kenne das nämlich auch von unseren Kindern, aus dem Kindergarten im Nordwesten. Das lag vermutlich daran, dass sie zuhause seltenst klassische Fleisch-Gemüse-Sauce- Beilagen-Essen bekamen, und niemals Salzkartoffeln, weil wir andere Dinge kochen. Im Kindergarten gab es dann für sie undurchschaubare Dinge, jedenfalls berichteten sie regelmäßig von „Kartoffeln mit Suppe“ und „heute gab es nur Sauce“.


    Momentan war bei uns die Küche durcheinander, weil wir uns durch die Reste gekocht haben (leckere Pilz-Spinat-Käse-Omelette zum Beispiel sowie Restepizza mit Mozzarella) und jetzt teilweise in Norwegen verreist sind (Herr Contrary besucht die beiden Großen in ihrer Unistadt) bzw in den Alpen (Kind 3 und ich fahren Ski).

    Nächste Woche wird dann die Küche renoviert (Boden, Wände, Fronten, Platte, Herd). Da bleibt sie dann kalt und wir essen improvisierte Fertigsachen, Sandwiches oder Suppe aus der Mikrowelle.


    Gibt’s für die Wirsingquiche ein Rezept, oder ist das selbsterklärend? Ich könnte versuchen, vor der Abreise hier in Österreich Wirsing aufzutreiben (falls es das gibt), da komme ich nämlich in Norwegen nicht dran. Dabei ist das so ein gutes Gemüse.


  4. Registriert seit
    21.12.2008
    Beiträge
    6.235

    AW: Die Familienküche - Kochen, Backen, gute Gespräche

    Ist denn „Frischfisch“ von der Supermarkttheke wirklich was grundlegend anderes als TK? Ich dachte immer, das wird alles direkt an Bord schockgefroren und unterscheidet sich dann nur in der Weiterverarbeitung und das hiesse dann, Frischfisch wurde einmal öfter aufgetaut.
    ?

    Hier gestern Frühling und drum im Garten gegessen. Hohrückensteak vom Grill mit ofenkartoffeln und gerösteten Möhren und Blumenkohl. Dazu selbstgemachter Ketchup.

    Am Abend Risotto und Rohkostplatte.
    A man is likely to mind his own business when it is worth minding. When it is not, he takes his mind off his own meaningless affairs by minding other people´s business. - Eric Hoffer


  5. Registriert seit
    27.04.2005
    Beiträge
    6.949

    AW: Die Familienküche - Kochen, Backen, gute Gespräche

    Zitat Zitat von maryquitecontrary Beitrag anzeigen
    Im Kindergarten gab es dann für sie undurchschaubare Dinge, jedenfalls berichteten sie regelmäßig von „Kartoffeln mit Suppe“ und „heute gab es nur Sauce“.
    Immerhin. Meine haben auf die Frage "was gab es heute?" in der Regel geantwortet "weiß ich nicht mehr". Ausnahmen waren nur Dinge, die sie eklig fanden oder Besonderheiten wie Pizza.

    Minstrel, beim Fisch weiß ich es nicht so genau. Teilweise wird der an Bord wohl tatsächlich nur auf Eis gelegt und nicht in dem Sinne eingefroren. Bei einem Sushi-Kurs, den mein Mann und ich mal gemacht haben, stellte der Kursleiter mal die Frage "wie alt ist frischer Fisch?" und beantwortete sie mit "bis zu 3 Wochen alt, wenn er am Anfang der Tour gefangen wurde", meinte aber, wenn der auf Eis liegt, bleibt der auch frisch.

  6. Moderation Avatar von Joker
    Registriert seit
    20.12.2005
    Beiträge
    2.743

    AW: Die Familienküche - Kochen, Backen, gute Gespräche

    Wir haben Glück und einen tollen Fischladen in der Nähe, mit sehr viel Auswahl. Und direkt im Ort hat auch der Supermarkt eine kleine Fischtheke.

    Das mit den Erbsen ist ja lustig. Das ist mittlerweile fast das einzige Gemüse, das mein Zwackel noch isst. Karotten, Süßkartoffeln, Zucchini waren alle mal beliebt und wurden nacheinander von der Essbar-Liste gestrichen :-( Ich setze jetzt einfach vor, was mir gerade passt an Gemüse, und wenn er nicht will, isst er eben drum rum.

    Gestern Abend gab es Sushi, für den Zwackel halt ohne Fisch, das ist wie immer gut angekommen. Und gerade habe ich Reis auf dem Herd und Aubergine und Zucchini im Ofen. Gibt ein "vegeree" nach Jamie Oliver, das probiere ich heute zum ersten mal aus. Bin gespannt, was Gatterich und Mini davon halten. Ich vermute, nicht all zu viel. :-D
    “You can tell how smart people are by what they laugh at.”

    ― Tina Fey

  7. Moderation Avatar von leandra28
    Registriert seit
    07.10.2007
    Beiträge
    3.281

    AW: Die Familienküche - Kochen, Backen, gute Gespräche

    Zitat Zitat von maryquitecontrary Beitrag anzeigen
    Gibt’s für die Wirsingquiche ein Rezept, oder ist das selbsterklärend? Ich könnte versuchen, vor der Abreise hier in Österreich Wirsing aufzutreiben (falls es das gibt), da komme ich nämlich in Norwegen nicht dran. Dabei ist das so ein gutes Gemüse.
    Ich habe ein Rezept dafür (aus der kleinen Zeitschrift "essen & trinken für jeden Tag"), das ich heute Abend zum ersten Mal ausprobieren werde.

    Dass Convenience-Pizzateig (Rollen aus dem Kühlregal) verwendet wird, kam mir recht entgegen. (Wobei ich eigentlich sehr gerne Hefeteig mache, aber zusammen mit Gemüse schnippeln und dem ganzen Rest ist es mir dann doch oft zu viel.)

    Wenn es gut wird, schreibe ich das Rezept in den Rezeptstrang!
    Moderation "Kinderwunsch und Babyjahre"
    und "Unterstützter Kinderwunsch"

  8. Moderation Avatar von leandra28
    Registriert seit
    07.10.2007
    Beiträge
    3.281

    AW: Die Familienküche - Kochen, Backen, gute Gespräche

    Zitat Zitat von leandra28 Beitrag anzeigen
    Wenn es gut wird, schreibe ich das Rezept in den Rezeptstrang!
    Test bestanden - es war sehr lecker! Sogar der Sohn hat es gegessen (nachdem er gebeten hatte, Ketchup drauf kippen zu dürfen ... ).

    Trotz Kümmelzugabe blähen wir allerdings so ein bisschen vor uns hin ... Aber das muss man dann wohl bei Wirsing in Kauf nehmen.

    Das Rezept habe ich jedenfalls nebenan eingestellt!
    Moderation "Kinderwunsch und Babyjahre"
    und "Unterstützter Kinderwunsch"


  9. Registriert seit
    27.04.2005
    Beiträge
    6.949

    AW: Die Familienküche - Kochen, Backen, gute Gespräche

    Die Wirsingquiche klingt sehr lecker. Suche ohnehin noch nach einem Rezept für Freitagabend, da bekommen wir Besuch zum Kartenspielen. Leider isst eine Person keinen Käse und eine andere ist Vegetarierin. Ich glaube, wenn ich Speck und Käse weglasse, schmeckt es langweilig. Vielleicht kann ich ja das Blech irgendwie aufteilen. Mal sehen...
    Oder ich koche doch eine Suppe...

  10. Moderation Avatar von leandra28
    Registriert seit
    07.10.2007
    Beiträge
    3.281

    AW: Die Familienküche - Kochen, Backen, gute Gespräche

    Das stimmt, Tigerente. Ohne Speck (in meinem Fall Schinken) und Käse wäre es langweilig.

    Hm, das ist echt schade bzw. schwierig.

    (Ich bin selber auch ein schwieriger Gast, habe zwar keine selbst gewählten Einschränkungen, aber einige Allergien - bei Buffets esse ich zum Beispiel nie Salate, weil immer entweder rohe Tomaten drin sind oder rohe Äpfel oder Pinienkerne oder Walnüsse... Gastgeber, die mich kennen, nehmen darauf zwar Rücksicht, aber es ist mir schon unangenehm... Ich mag das eigentlich gar nicht, wenn wegen mir Verrenkungen gemacht werden müssen.)
    Moderation "Kinderwunsch und Babyjahre"
    und "Unterstützter Kinderwunsch"

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •